Ausrasten im Büro | Video

» Zum Beitrag




15 Kommentare zu Ausrasten im Büro | Video

Kommentar-RSS abonnieren.


  1. langweiliger gehts nicht



  2. lol ist ja fast lächerlich .. zuerst so kleine pausen in denen er sich überleggt was er als nächstes kaputt macht^^
    der andre der den raster stoppt ist geil :D :clap:



  3. hehe Ausraster von ein paar Sekunden oder einer Min. is ok, aber 3 Min.? Der hat viele Probleme.. :hrhr:



  4. lol wie die alle erstmal zugucken, wenn der eine nich wäre hätten die sich alle von dem zerhacken lassen, wie die lemminge :clap: :clap: :clap:



  5. DER TYP ROCKT!!! :punk:


  6. ScescaScesca88 (5. Juni 2008 @ 17:38)

    Wahrscheinlich wurde der von den anderen „Kollegen“ gemobbt oder so, dazu noch der typische scheiss Stress in so ’nem Büro, da kann ich das gut verstehen, dass einem mal derbe eine Sicherung durchbrennt!



  7. ____Und es ist ja mal wieder klar die ganzen scheiß Schissa hängen in der Ecke mit ihren Handys und filmen _____auf sollche hab ich hass, anstatt zu helfen :down:



  8. Fake.
    Habt Ihr schon mal Wireless-Röhren-Monitore gesehen?



  9. Scheinst ja gute Augen zu haben, wenn du sowas angeblich erkennst bei der Quali. Mr. Adlerauge -- Superschlau.
    Spastis.
    Der Typ hätt bei mir in der ersten unachtsamen Sekunde eine hängen gehabt, dass der nicht wieder aufsteht. Applaus für den Typen am Ende der den gekonnt auf den Boden der Tatsachen zurückholt.



  10. Wie kommst Du bitte dazu, dich wie ein Platzhirsch aufzublasen und andere abzubügeln? Achja, der Rest deines Beitrags lässt es erkennen ^^

    Ich sehe nicht, dass die Monitore die da stehen, keine Kabel haben, ich sehe nur, dass er seinen eigenen Monitor vom Tisch rupft, und man sehen kann, wie schwer das Ding is. Wer vor der Zeit von TFTs mal eine Lan-Party mitgemacht hat, weiß, wie schwer so ein Ding ist. Die Strom-Kabel, welche in Monitore eingesteckt werden (denn ein festes kann es nicht sein, das kann man nun wirklich sehen) sind meist gut nen cm tief von hinten in den Monitor gesteckt. Das VGA-Kabel ist zumeist sogar geschraubt. Wer noch so einen alten Monitor in verkabelter gestalt auf seinem Desk haben sollte, kann ja spaßeshalber mal versuchen, ihn vom Schreibtisch weg zu bewegen/werfen. Das wird nicht so einfach funktionieren, wie hier dargestellt.

    Word.



  11. is nich gefaket,,, kein mann im büro hat die eier ihm eine zu geben… alles lutscher da…
    und loki hast du keine freunde das du soviel iq hier an tag schmeißt? erst nachdenken bevor du dumm bist :P und denk dran… milch schmeckt besser als aus der packung du noob…


  12. sdkdksdasdak (6. Juni 2008 @ 2:50)

    Die Kommentare hier sind lustiger wie der Psychopath im Video. Geht auf Zensiert.to ihr Deppen und wichst euch da einen zu euren Kommentaren ab, Rasselbande.



  13. @loki
    So ein Monitor ist 1. leicht ( wer was anderes behauptet wiegt wahrscheinlich selber soviel wien Monitor >_> )
    2. die Kabel gehen in der Praxis bei der Arbeit manchmal schon ausversehen raus, ja die stecken drin, man kann sie aber auch durch einen leichten ruck sehr schnell entfernen, wer also behauptet man könnte so einen Monitor nicht schnell auf jemanden schmeißen, der lügt/weiß es nicht besser.



  14. @Zeylo
    Das Kaltgerätekabel ist gesteckt, ja das stimmt. ABER, das VGA Kabel ist in 99% aller Fälle UNLÖSBAR (d.h. nicht ohne Werkzeug und ausreichende Sachkenntis zu entfernen) mit dem Monitor verbunden und wird IMMER mit dem PC verschraubt! Da geht nix ab und zu bei der Arbeit raus, es sei denn man war zu blöd den Monitor anzuschliessen. Aber bei einem solchen Büro, macht das ein Fachmann, der nicht zu blöd ist. loki hat recht, nen Monitor, der an einen PC angeschlossen ist, wirft niemand so einfach durch ein Büro!!! das ist fakt. und wer was anderes glaubt, der hat wahrscheinlich noch nie nen Röhrenmonitor angeschlossen. Dem entsprechend, ist er nicht älter als :baby: 15, oder ein vollkommener Noob


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:


Facebook
Schnäppchen
Video der Woche
Picdump der Woche
Kategorien
Partner
Suche
Online
Elite
Letzte Kommentare
  • fickdveinemom : Jörg Schrezenmeir
  • Admin von Trendmutti : Das hier ist ein Video von mir und meiner Mutter. Danke für eure Aufmerksamkeit. Jetzt warten wir noch auf Links…
  • Der Wahrheitssagermensch : Fakt ist: Der Clown sieht aus wie'n eIendiger Huensohn. So'n richtiges Inzest-Produkt. Scheihß auf ihn. Und auf seine Mutter.
  • Horst-Kevin lvl 9^1/2 : Sie hat einen ordentlichen Haufen geschissen. Wohin hat sich aber nicht gesagt. Und währenddessen sie das so stolz erzählt, erschlägt…
  • Link lvl1 : jo es war ne ziege aber nur charakterlich aber egal das tier hab ich…
  • Answer : "Ich habe eine wirklich große Haufen gemacht, kurz bevor ich den Gang herunterkam"
  • Der Ich : Sie gesteht, vor der Trauung, einen großen Scheißhaufen in die Kloschüssel gepresst zu haben :!:
  • Pupswurst : Sie hat ne Kippe geraucht? Was soll das bedeuten, oder übersetze ich das falsch?
  • Flo : Da fehlt ein Guli.
  • Link lvl1 : new kidz hatten einen schlechten einfluss jetzt werden alle niederländer so :trollface:
[Schliessen]
Trendmutti.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von dieser Werbeanzeige zu amazon.de Werbekostenerstattungen verdient werden können.