15. Mai 2019

Impfgegner-Kita


Ähnliche Beiträge

  • No related posts


16 Kommentare zu Impfgegner-Kita

Kommentar-RSS abonnieren.


  1. impfgegner sind fast so schlau oder so schlau wie der gemeine afd wähler

    dumme menschen sollte man einfach auch nach der geburt noch abtreiben dürfen :trollface:
    wir hätten keine afd mehr keine nazis keine impfgegner nur noch anständige menschen und wohlstand für alle



  2. Lasst die Impfgegner doch Impfgegner sein.
    Wieso stört das einen Impfbefürworter -- der hat doch nichts zu befürchten?
    Oder sind die Impfungen doch fürn Arsch, weil die sich dann so anscheißen?
    :schmunzel:


    • Dead Flying Bird (15. Mai 2019 @ 8:58)

      Weil Impfgegner die Impfung schwächen. Es gibt Leute, die aus Medizinischen Gründen keine Impfung erhalten können, für diese muss eine Sogenannte Herden Immunität vorhanden sein.



      • Immer die gleiche Leier. Herdenimmunität kann in der Theorie gesellschaftlich sinnvoll sein, aber niemand hat ein Recht darauf, keine Masern zu bekommen.
        Am Ende wägst du damit das Recht des nicht-geimpften gegen das des nicht-impfbaren Menschen ab. Der eine wehrt sich gegen möglichen Impfschaden, der andere gegen Krankheitsfolgen.
        Wenn man sich mal die Mühe macht und sich die vergangenen 15 Jahre Statistiken des Robert-Koch-Instituts ansieht und sich die Impfkomplikationen bzw. die Krankheitskomplikationen rauspfrimelt, geht das nicht so klar aus, wie die meisten sich das denken.



      • Oder anders ausgedrückt: Wenn die Wahrscheinlichkeit einer Langzeitfolge einer Krankheit die Wahrscheinlichkeit einer bleibenden Impfkomplikation nicht signifikant (d.h. um Größenordnungen) übertrifft, möchte ich mich bitte entscheiden dürfen, ob und welche Impfungen ich vornehme und welche eben nicht.
        Bisher wird in aller Regel die Impfkomplikation mit dem Ausbruch der Krankheit verglichen, was mir zu kurz greift. Bei bspw 1000 Masernfällen pro Jahr verlaufen 98%, d.h. 980 komplikationsfrei. Wir diskutieren hier also rund 20 Fälle pro Jahr.
        Machen wir den Aufstand wegen Krankenhauskeimen oder Ärztefehlern oder ausreichender Personaldecke in der Pflege. Damit erreichen wir Zehntausende von vermeidbaren Todesfällen jährlich. Die Impfdiskussion ist eine ablenkende Luftnummer, aber alle Dreschen kräftig mit.



      • Ich sehs wie Nö.

        Impfgegner schwächen die Impfung -- ahja, klar -- das klingt logisch. Wenn ich immun durch eine Impfung bin, dann schwächt jemand meine Impfung durch seine Nicht-Impfung? :fail:

        Erstens ist mir ziemlich egal wenn irgendwer zu schwach für eine Impfung ist -- da sollte sich derjenige schützen und nicht die gesamte Umwelt verpflichten.
        2. die 95% verhindern nur die Ausbreitung und 3. sind solche Leute dann vielen anderen Gefahren ausgesetzt, da ist Masern sehr unwahrscheinlicher Tod.

        Wenn, dann hau ich mir wegen mir selbst irgendeinen billigen Massenherstellungspharmaziecocktail intravinös rein, aber das wars auch schon.



      • Voll cool!
        Alle anderen sind mir egal.

        Geile Einstellung!



      • Nicht „Alle anderen“. Überspitzungen helfen nicht in der Debatte.

        Eher: Ich kann nicht auf Alle Rücksicht nehmen bei den Entscheidungen, die ich für mich selbst treffe. Wie bei den meisten anderen Entscheidungen im Leben auch. Es gibt unzählige Entscheidungen, die du (auch bewusst) triffst, die anderen Menschen schaden. Schonmal spanische Tomaten gekauft, Kohlestrom bezogen, ein renditeorientiertes Wertpapier-Investment/Altersvorsorge abgeschlossen?
        Ich sage damit nicht, dass die Impfdiskussion fehl am Platz ist. Ich sage, sie wird völlig falsch eingeordnet, wenn man die tatsächlichen Fallzahlen ansieht. Die aktuelle Impfsituation ist mehr als ausreichend, um sie so weiterzuführen, wie bisher. Es gibt nichtmal einen nachweisbaren Anstieg der Fallzahlen über die letzten 15 Jahre. Nur die Volatilität der Masernfälle ist hoch. Ein Jahr 500 Fälle (keine mediale Erwähnung), ein Jahr 2500 Fälle (Impfdiskussion), dann wieder 1000 Fälle (keine mediale Erwähnung).

        Dass hier GEZ-finanziert auf eine (diskutable, aber faktisch berechtigte) Meinungsminderheit eingedroschen wird, ist unwürdig. Informiert die Leute mit ordentlichen Fallzahlen, dann kann sich jeder selbst entscheiden. Im übrigen werden die Impfgegner nicht davon überzeugt, dass man einseitig berichtet und sie lächerlich macht.


      • wählt die AFD (15. Mai 2019 @ 18:16)

        wir von der AFD finden ebenfalls Impfen ist schädlich.
        Wir sorgen dafür, dass der natürliche Selektionismus wieder voll greift. Wir werden dafür sorgen, dass die Pocken wieder ausgebreitet werden.

        Denn die Pockenimpfung das war im Prinzip eine systematische Verbreitung eines Genfehlers. Die Pocken sind ein Schutzvirus. Sie half der Menschheit zu überleben.


      • Huяenkinderschläger (15. Mai 2019 @ 21:59)

        Link, halt einfach deine Fresse. Du bist behindert wie 10 Kevins zusammen.

        Link = wählt die AFD = Patrick Keller :trollface:


      • wählt die NPD (15. Mai 2019 @ 22:01)

        Wählt die NPD, damit sowas wie Link bald in die Gaskammer kommt. Danke :trollface:



  3. Schieß Propaganda Video! Bayer freut sich!



  4. Impfen ist ja so gefährlich. Ich finde es sollte ein Impfverbot geben. Ich geh auch nur noch zum Heilpraktiker, die ganzen Ärzte wollen eh nur das wir zu Zombies werden.



  5. Lasst die Pocken die Pest und andere Seuchen wieder ihr Werk vollbringen.

    Es stimmt dank der Impfungen sind deutlich mehr Menschen gestorben als durch alle Krankheiten der Welt.
    Impfungen sind wirklich das Ende der Menschheit.

    Am besten die Medizin verbieten und nur noch meine tollen Lebenssteine kaufen. Hab sie original mit meinem Zaubersahnezusatz veredelt.



    • Endlich hat einer die Wahrheit erkannt!
      Diese Impfen bringt uns alle um!
      Ich freu mich schon auf meine nächste Reise nach Zentralafrika.
      Einmal Malaria, Hepatitis, Typhus und Cholera. Wenn mir noch Zeit bleibt vielleicht auch Gelbfieber.
      Das Impfen hätte mich bestimmt getötet. Liest man ja immer wieder.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:


Facebook
Schnäppchen
Video der Woche
Picdump der Woche
Kategorien
Partner
Suche
Online
Elite
Letzte Kommentare
  • Rassenlehrer : Es gibt nur drei Menschenrassenarten: 1. Kaukasische Rassen 2. Negroide Rassen 3. Mongolische Rassen…
  • Pädophilenbändiger : Der Student hat gar nicht Recht, schon alleine weil er Link ist. :trollface:
  • Christliche Mitmenschlichkeit : Gott sei dank, es gibt doch noch Obermenschen auf dieser Welt. :clap:
  • Rassenlehrer : Der Seitenbetreiber gehört zu der Herrenrasse. Daher ist alles was er macht und sagt richtig. Und jetzt finde dich damit…
  • Ercd : Merci - danke für den Tipp!
  • Tom : Warum der Thementext wohl "dumme Bauarbeiter" heißt - sollt es nicht eher "dummer Seitenbetreiber" heißen, der nicht einmal auf die…
  • Link lvl1 : Meine Eltern hatten damals auch eine schlechte Idee... dann wurde ich geboren.
  • Anonymous : gut gemacht
  • Link lvl1 : der dicke junge auf dem airbag lol wie dumm kann man sein :trollface:
  • Link lvl1 : hunde sind oft tollpatschig aber irgendwie süß
[Schliessen]
Trendmutti.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von dieser Werbeanzeige zu amazon.de Werbekostenerstattungen verdient werden können.