7. September 2018

„Ich bin ein Kalb!“


Ähnliche Beiträge




12 Kommentare zu „Ich bin ein Kalb!“

Kommentar-RSS abonnieren.


  1. Wer das hier liest ist ein Nazi :trollface:



    • Hallo es tut mir leid. Ich habe einen Gehirnfehler und derzeit meine Medikamente bekommen. Ich bin in wirklichkeit sehr sehr allein und werde misshandelt.
      Bitte helft mir die lassen mich nicht raus
      oh nein… Sie kommenasdf



  2. dieses video ist schon älter , leider wurde dass gerät das zum durchschießen der ohres verwendet wurde , nicht desinfiziert.
    auf folge dessen musste das ohr des jungen mannes abgenommen werden und nun hört er nur noch auf dem rechten ohr.
    was natürlich nicht schlimm ist denn was man vlt schon erahnen konnte der junge mann ist ein huans. :cool:



  3. Warum schieben Nazis ihr Auto nicht, wenn es liegen geblieben ist? Weil sie es Naziehen.



  4. In dem Video bin ich zu sehen. Das war an meinem 18. Geburtstag und als Geschenk habe ich den Ohrclip bekommen und seitdem stehe ich auf einer Wiese herum :megusta:


  5. Gutmensch mit Nazi-Paranoia (7. September 2018 @ 17:39)

    Letzte Woche erst mit der gleichen Maschine das eiserne Kreuz am Schaft befestigt. Meine Kameraden feiern mich und spielen gerne damit rum.



  6. Ihr wisst es ja vielleicht bereits. Ich werde von Nazis verfolgt. Daher habe ich immer einen Hut dabei. Diesen trage ich im 45 Grad Winkel vor den Augen, bevor ich nach Hause gehe, denn alle Lichtwege sind umkehrbar. Wenn ich die Nazis nicht sehen kann, können die das auch nicht. Sobald ich die Tür verschlossen habe, streue ich Basilikum unter die Türritze, damit mich die Nazis nicht mehr riechen können. Vorsichtshalber habe ich auch Basilikum auf den Fensterbänken verstreut und streue welches in die Toilette, um meine Duftmarken zu verschleiern. Bisher ist es noch keinem Nazi gelungen mein Zuhause zu erriechen.



  7. Und dann über besoffene Russen lachen.


  8. Jaina Proudmoore (7. September 2018 @ 21:44)

    Mit Magie ist das einfacher. Das ganze kann mit Drusenigelfladen präpariert werden. Für einen Vanilleduft bedarf es sechs Krötengedärme und den Schweiz von Bullen.

    Mit Magie hält die Makierung ein Leben lang.



  9. Was habt ihr denn die ganze Zeit mir National Zionisten (Nazi)?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:


Facebook
Schnäppchen
Video der Woche
Picdump der Woche
Kategorien
Partner
Suche
Online
Elite
Letzte Kommentare
  • Link lvl1 : wer gegen suv sinnlos hatet ist dumm man muss nur den öpnv so attraktiv machen dass man freiwillig…
  • Link lvl1 : ich hoffe du bist ein impfgegner dann sind wir solche idioten bald los :trollface:
  • Dickeier : poser spasst :povoll:
  • Buttplug Bobby : Ich hasse Katzen! Katzen verursachen CO2.
  • Chris : Die haben doch zuviel gekifft!
  • Isch : Irgendwie hab ich fest damit gerechnet das die Ziege hupt ...
  • Nuz : Naja, die Grünen sind nicht gerade die hellsten Lichter auf der Torte 😂 Mehr als verbieten bekommen…
  • Der Bieber : Da wird aber einer weiter vorm im Wagen glücklich sein, dass er nicht das neue Fairphone in Einzelteilen bekommt.
  • Dickeier : Probs! :clap:
[Schliessen]
Trendmutti.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von dieser Werbeanzeige zu amazon.de Werbekostenerstattungen verdient werden können.