6. März 2006

Die letzten Worte…

des Abteilungsleiter: „Hicks, sie Arschloch sehen genauso aus wie mein Chef!“

des Achterbahnfahrers: „Nur noch einmal!“

des Airbus-Crew: „Das Lämpchen da blinkt – ach vergessen wir’s.“

des Aktionärs: „Kaufen! Alles kaufen!“

des AKW- Sicherheitschefs: „Bei uns kann da nichts passieren.“

von Alfred Biolek: „Das schmeckt aber komisch.“

des Amigabesitzers: „Guru Meditation!“

des Anglers: „Länger als einen Meter werden die Welse hier nicht.“

des Architekten: „Mir fällt da gerade was ein …“

des Astronauten: „Nein, nein, meine Luft reicht noch eine Viertelstunde.“

des Astronauten: „Wer hat den Kurs geändert?“

des Atomphysikers: „Kritische Masse? Nie gehört…“

des Ausbrechers: „Die Leiter hängt jetzt fest!“

des Ausländers in Deutschland: „Die werfen die Mollies bestimmt nicht.“

des Autofahrers: „Das reicht noch locker zum Überholen!“

des Autofahrers: „Der LKW wird doch wohl nicht ausscheren?“

des Autofahrers: „Komisch, der vor mir muss zum TÜV!“

des Autofahrers: „Wenn das Schwein nicht abblendet, ich tue es auch nicht!“

des Autofahrers (betrunken): „Scheiß Baum, weich doch endlich aus!“

des Autoschlossers: „Lass mal die Hebebühne ein Stück runter.“

des Bademeisters: „Halt durch. Ich rette dich.“

des Bärentöters: „Na Kleines, wo ist denn deine Mami?“

des Baggerfahrers: „Nanu, was ist das da unten für ein Metallzylinder?“

des Ballonfahrers: „Hau ab, du Krähe!“

des Ballonfahrers: „So nahe waren wir noch nie am Eiffelturm.“

des Ballons in der Wüste: „Pass auf, da kommt ein Kaktussssssss…“

des Bankräubers: „So, die Alarmanlage ist abgeschaltet.“

des Bastlers: „Und das Kabel gehört da rein!“

des Bauarbeiters: „Ich brauche keinen Helm!“

des Baustatikers: „Ich glaube da habe ich mich irgendwo verrechnet…“

des Beifahrers: „Den kannst du noch locker vor der Kurve überholen!“

des Beifahrers: „Rechts ist frei.“

des Bergführers: „Den letzten Erdrutsch gab es hier vor über 200 Jahren…“

des Bergsteigers: „Das Seil hält“

des Bergsteigers: „Der Haken hält.“

des Bergsteigers: „Waren gar nicht mal teuer, diese Karabinerhaken…“

des Bergsteigers: „Wo ist das Seil ?“

des Bergwanderers: „Klar, die Brücke hält…!“

des Betenden: „Dein Wille geschehe…“

des Bettnässers: „Mach mal die Heizdecke an…“

des Biologen: „Die Schlange kenne ich, die ist nicht giftig.“

des Blinden: „Ich hab’s kommen sehen!“

des Blinden: „Ist schon grün?“

von Bocuse: „Das schmeckt aber seltsam.“

des Börsianers: „Sofort alles kaufen.“

des Bombenentschärfers: „Ich nehme den roten Draht.“

des Bombenentschärfers: „Klar kannst du das Kabel durchschneiden.“

des Bombenlegers: „Was ist denn das für ein Draht ?“

des Briefträgers: „Braver Hund.“

des Bürgermeisters von Hiroshima: „Was zur Hölle ist denn das?“

des Bungee-Jumpers: „Das ist doch alles TÜV- geprüft!

des Bungee-Jumpers: „Ist das Seil nicht zu lang?“

der Challenger Crew: „Lasst mal die Frau mal ans Steuer!“

der Challenger Crew: „Wieso sollten die kein Steuerprogramm von Microsoft nehmen?“

des Chefs: „Tolles Geschenk! – So ein Feuerzeug in Revolverform!“

des Chemielehrers: „Dieser Versuch ist völlig ungefährlich!“

des Chemikers: „Das ist ja interessanter Stoff.“

des Chemikers: „Diese Verbindung nur ganz leicht schütteln.“

des Chemikers: „So, und nun noch etwas von diesem Zeug…“

des Chemikers: „Mal schauen, was passiert, wenn ich die zusammenkippe.“

des Chemikers: „Muss das warm werden ?“

des Chemikers: „Und nun der Schütteltest.“

des Chemikers: „Und nun der Geschmackstest.“

von Claudia Schiffer: „Nein, David, nicht die zersägte Jungfrau.“

des Computerfreaks: „Auf der Diskette sind bestimmt keine wichtigen Dateien.“

des Computerfreaks: „Auf meinem Rechner gibt es keine Viren!“

des Computerfreaks: „Die Notstromversorgung puffert die Stromschwankungen mühelos.“

des Computerfreaks: „Dieses Laufwerk verträgt diese Behandlung.“

des Computerfreaks: „Dieses Programm stürzt nie ab.“

des Computerfreaks: „Du kannst den Computer ruhig trotz des Gewitters anlassen.“

des Computerfreaks: „Du kannst ruhig abschalten, ich habe schon gespeichert.“

des Computerfreaks: „Hätte ich vorher ein Backup machen sollen?“

des Computerfreaks: „Ich brauche doch kein Park- Programm beim Transport“

des Computerfreaks: „Ich glaube nicht, dass dieses Programm einen Virus enthält.“

des Computerfreaks: „Ich probiere das jetzt so lange, bis es funktioniert!

des Computerfreaks: „In den Laptop – Akkus ist noch genug Strom.“

des Computerfreaks: „Lösch‘ ruhig. Ich habe die Dateien ja noch mal.“

des Computerfreaks: „Meine Festplatte ist garantiert virenfrei.“

des Computerfreaks: „Sicher ist das die Druckerschnittstelle.“

des Computerfreaks: „Vorsicht, fall‘ nicht über das Kabel.“

des Computerfreaks: „Ach, was kümmern mich die CMOS- Einstellungen?“

des Computerfreaks: „Das habe ich schon tausendmal gemacht!“

des Computerfreaks: „Ich denk nicht, dass da etwas passieren kann…“

des Computers: „Sind Sie sicher? (J/N)“

des Copiloten: „Was meinst du mit ‚Ich habe vergessen zu tanken‘?“

des Crewmitgliedes auf der Estonia: „Hier ist schlechte Luft. Ich lüfte mal kurz.“

des Dachdeckers: „Eigentlich windstill…“

des Dachdeckers: „Nein, noch nicht das Gerüst abbauen!“

von Data: „Bitte warten, starte Windows ’95.“

des Detektivs: „Klarer Fall, sie sind der Mörder…“

des Dompteurs: „Geh‘ in deine Ecke. Ich sagte: GEH‘ IN DEINE ECKE!!!“

des Drachentöters: „Hat hier jemand ‚mal Feuer?“

des Drahtseilartisten: „Scheiß Frühtau!“

des Dynamit – Experten: „Nein, bitte keine Zigarette anzünden!“

des E- Gitarrenspielers: „Gib noch etwas Saft drauf.“

der Ehefrau (unten liegend): „Die Decke müsste mal wieder gestrichen werden.“

des Einbrechers: „Die Bullen lassen sich hier nie sehen.“

des Elektriker- Lehrlings : „Meister, was ist denn das für ein Kabel?“

des Elektrikers: „Ich glaube nicht, dass auf diesem Kabel Strom ist.“

des Elektrikers: „Alles klar, kannst einschalten.“

des Elektrikers: „Du hast doch die Sicherung rausgedreht, oder?“

des Elektrikers: „Ich hab die Sicherung garantiert rausgemacht!“

des Elektrikers: „Ich schalt jetzt ein.“

des Elektrikers: „Klar hab ich den Strom abgeschaltet.“

des Elektrikers: „Nein, nicht einschalten!“

des Elektrikers: „Was passiert wenn ich den Schalter…“

des Elektrikers: „Wofür ist denn dieser Draht?“

des Elektrikers: „Was soll denn da schon groß passieren?“

des Elektrikers: „Mal sehen, ob da Saft drauf ist.“

von Erich von Däniken: „Und es gibt sie doch!“

des Erfinders: „So, jetzt versuchen wir es mal…“

des ertrinkenden Computerfreaks: „F1! F1!“

des Fahrgastes in der Achterbahn: „TÜV- geprüft…“

des Fahrlehrers: „Die Ampel ist rot“.

des Fahrlehrers: „Nun versuchen Sie’s alleine!“

des Fahrlehrers: „Parken Sie bitte dort an der Kaimauer.“

des Fahrradfahrers: „Guck‘ mal, ich kann freihändig fahren.“

des Fahrschülers: „Was ist denn das für ein Pedal?“

des Fahrstuhlfahrers: „Abwärts, bitte.“

Des Fallschirmspringers: „Das Ding wird schon aufgehen.“

des Fallschirmspringers: „Scheiß Motten !“

des Fallschirmspringers: „So, dieses kleine Wölkchen nehme ich auch noch mit.“

des Fallschirmspringers: „Welcher Notfallschirm?“

des Fallschirmspringers: „Wo ist denn der Fallschirm?“

des Fensterputzers: „Man kann ja auch freihändig auf eine Leiter steigen…“

des Feuerspuckers: „Verdammt, das Zeug brennt nicht!“

des Fido-Points: „Ich glaube nicht, dass der MOD ernst macht!“

des Fleischermeisters: „Stift, wirf mir mal das Messer ‚rüber!“

des Fluggastes: „Macht das was, wenn sich der Propeller nicht mehr dreht?“

des Flugkapitäns: „Wir landen in wenigen Minuten planmäßig.“

des Flugzeugkapitäns: „Wo ist eigentlich mein Copilot?“

des Formel-1 Piloten: „Ob der Mechaniker weiß, dass ich mit seiner Freundin schlafe?“

des Gasinstallateurs: „Hast du mal Feuer?“

des Gasmanns: „Hier riecht es so komisch! Mach mal das Licht an!“

des Gastes im Restaurant: „Ich nehme das Pilzragout.“

der Gehilfin des Messerwerfers an der Wurfscheibe: „Hatschi!“

der Geisel: „Du wirst niemals schießen, Feigling !“

von General Custer: „Die können ja noch nicht mal eine Scheunenwand treffen auf diese Entfernung.“

von General Custer: „Wo kommen die verdammten Indianer her?“

des Gerichtsvollziehers: „Und die Pistole ist auch gepfändet.“

des Gespensts: „Ist es schon nach eins?“

des Gläubigen: „Dein Wille geschehe…“

des Gleisarbeiters: „Nein, der Zug da fährt auf dem Nebengleis.“

des Gourmets: „Diese Pilzsorte ist mir neu…“

des Großwildjägers: „Hier war doch eben noch ein Löwe?“

von Günther Strack: „Nicht die Spritze, ich platze!“

des Handgranatenwerfers: „Bis wieviel sagten Sie, soll ich zählen?“

des Handgranatenwerfers: „Den Ring habe ich jetzt weggeworfen. Was mache ich mit dem Ding hier?“

des Hardware – Bastlers: „Das Netzkabel lasse ich als Erdung dran…“

der Hausfrau beim Fensterputzen: „Ihh, eine Maus!“

des Helden: „Wieso Hilfe? Es sind doch nur drei…“

des Henkers: „Das Fallbeil klemmt? Kein Problem, ich schau mal nach…“

von A. Herrhausen: „Wem zum Teufel gehört das Fahrrad da an der Laterne…?“

des Höchst- Mitarbeiters: „Hust, hust, keuch, röchel…“

des Holzfällers: „Baum fällt!“

des Hififreaks: „Vorsicht, fall nicht über das Kabel!“

des Hififreaks: „Ich drehe mal Bass rein!

des Holz-Anstreichers: „Xyladecor – für Innen- und Außenanstriche.“

Des Hundebesitzers: „Nein, der ist ganz zahm.“

des Informatikers: „Ich bleibe hier, bis das Problem gelöst ist!“

des Inlineskaters: „Da kommt ein Radfahrer!“

des Jagdbomberpiloten: „In Rückenlage sollte man die Bomben nicht ausklinken… NICHT!“

von Jesus: „Mehr Nägel – ich rutsche.“

des Junkies: „Das Zeug ist astrein !“

des Kannibalen: „Was ist eigentlich ein Androide?“

des Kapitäns der Titanik: „Das Schiff ist unsinkbar!“

des Kapitäns der Titanik: „Dieses Schiff taucht was…“

des Kapitäns der Titanik: „Etwas Eis für meinen Whiskey, bitte.“

des Kapitäns eines Walfängers: „So, den hätten wir am Haken.“

des Kellners: „Hat’s geschmeckt?“

des KFZ-Mechanikers: „Nimm vor dem Starten den Gang raus!“

von Kirk: „Du bist ein Computer und ich bin dein Meister!“

der kleinen Schwester: „Ich zieh da mal den Stecker raus…“

des Kneipengastes: „Das ist kein Jim Beam!“

des Kondoms: „Kinderüberraschung!“

der Kuh beim Melken: „Kuuuuurzschluuuuussss…“

des Liebhabers: „Stört es dich, wenn ich dabei lese?“

des LKW-Fahrers: „Diese alten Holzbrücken halten ewig!“

des Löwenbändigers zum Kollegen: „Wie, ich dachte, du hast sie gefüttert!“

des Löwendompteurs: „Die Löwen haben sich beruhigt. Ihr könnt sie jetzt reinlassen.“

des Löwenwärters: „Der ist nicht hungrig!“

des Löwenwärters: „Oh, was sehe ich da. Ein schlimmer Zahn. Mal sehen…“

des Machos: „Hallo Kerstin … äh … Anne? … … Martina?“

des Machos: „Hallo Süße, wie wär’s mit uns beiden?“

des Mantafahrers: „Der hat ja ein viel größeres Auto als ich.“

des Mantafahrers: „Wer bremst, verliert!“

des Matrosen: „Mist, ich dachte nie, dass ich mal schwimmen müsste.

der Maus: „Braves Kätzchen…“

des Mechanikers: „Das müsste halten.“

des Mensakochs: „Merkwürdig ruhig da draußen…“

des Metzgers: „Wirf mir mal das große Messer rüber!“

von Milli Vanilli: „So, jetzt singen wir unser erstes Lied selbst…“

des Minensuchhundes: „Was ist denn das für ein seltsamer Igel?“

des Monthy-Python-Regisseurs: „Hält das Seil wirklich 16t?“

des Motorradfahrers: „Heute war windstill angesagt…“

des Motorradfahrers: „Wieso rollt jetzt das Vorderrad NEBEN mir?“

des Motorradfahrers in der Kurve: „Öl…“

der Mutter: „Ich hab deine Disketten sortiert.“

des Nachtwächters: „Ist da jemand?“

des Nitroglyzerinlieferanten: „Fang!“

des Pastors: „Gott wird uns schon beistehen.“

des PC-Users: „Interessant, da steht ‚Allgemeine Schutzverletzung‘.“

des PCs: „Starte Windows95…“

des Physikers: „Bei diesen Energien kommt es höchst selten zur Kernspaltung!“

von Picard auf dem elektrischen Stuhl: „Energie!“

von Picard: „Scheiß Q!“

von Picard: „Warp 11 – Energie!“

von Pille: „Ich bin Arzt, kein Rettungskapselpilot.“

des Piloten: „Keine Angst, der Flieger stürzt nicht ab!“

des Piloten: „Warum leuchten denn alle Lämpchen auf?“

des Pilzsammlers: „Diese Art ist mir neu…“

des Politikers: „…und wenn ich gewählt werde, verspreche ich…“

des Politikers: „Wir haben nichts zu befürchten!“

des Politikers: „Zu keiner Zeit besteht irgendeine Gefahr für die Bevölkerung!“

des Polizisten: „Ergeben sie sich. Jeder Widerstand ist zwecklos.“

des Polizisten: „Hände hoch, oder ich schieße.“

des Polizisten: „Sechs Schuss, der hat keine Munition mehr!“

des Polizisten (zu seinem Sohn): „Vorsicht, Junge, das Ding ist geladen!“

des Poppers: „Na, du blöder Skinhead!“

des Präsidentensohnes: „Wofür ist dieser rote Knopf hier?“

des Programmierers: „Ich schreibe nur kurz diese Prozedur zu Ende…“

der Prostituierten: „Ist der aber niedlich…“

der Putzfrau: „Ich putze nur noch schnell das Balkongeländer.“

des Radfahrers: „Der muss anhalten, ich habe Vorfahrt.“

des Rauchers: „Scheiß Husten !“

des Rennfahrers: „Die Kurve kriege ich doch locker mit 280…“

des Rennfahrers: „Ob der Mechaniker weiß, dass ich was mit seiner Freundin habe?“

des Rennfahrers: „Was ist denn mit den Bremsen los?“

des Reporters: „…und die Lawine kommt mir entgegen…“

des Restaurantgastes: „Ein Steak bitte!“

des Richters: „Schuldig!“

des Safaritouristen: „Was ist denn das für ein Tier mit dem komischen Ding auf der Nase?“

des säuregeschädigten Baumes: „It’s raining again.“

der Schallplatte: „Allplatte, allplatte, allplatte…“

des Schiedsrichters: „Das ist kein Elfmeter!“

des Schornsteinfegers: „Hust, ich sehe nichts mehr!“

des Schlauchbootfahrers: „Und du bist sicher, dass da kein Loch drin ist?“

des Schneiders von Ulm: „Ich werde es euch jetzt beweisen …“

des Schwimmers: „Nein, hier in den Gewässern gibt es keine Haie.“

von Scotty: „Die Transporter funktionieren wieder.“

von Scotty: „Möchte wissen, was wir jetzt hochbeamen.“

des Selbstmörders: „Bin gespannt, ob es diesmal klappt.“

von Senna: „Irgendetwas klappert da.“

des Sensationsreporters: „Das wird eine tolle Aufnahme.“

des Software- Entwicklers: „Natürlich habe ich ein intaktes Backup!“

des Soldaten: „Quatsch, das sind unsere Bomber!“

des Sonnenanbeters: „Welches Ozonloch?“

von Spielberg bei den Dreharbeiten zum ‚Weißen Hai‘: „Tolles Modell, sieht aus wie echt…“

des Sportschützen: „Nur noch kurz den Lauf reinigen…“

des Sprengmeisters: „Was brennt denn da?“

des Sprengmeisters: „Was ist denn das für ein Kabel?“

des Spermas: „Halt, falscher Eingang!“

des Spielers: „Alles auf rot.“

des Sportlehrers: „Alle Speere zu mir!“

des Steinzeitmenschen: „Ich frag mich, was in der Höhle ist…“

der Stewardess: „Kein Problem. Mit dem Piloten bin ich schon öfter geflogen.“

des Stuntmans: „Wie? Reality – TV?“

des Sysops: „Ich hatte hier noch nie einen Virus.“

des Tankwarts: „Haben sie mal Feuer?“

von Tarzan: „Wer hat die Liane eingeölt ?“

des Tauchers: „Ach was, das geht auch ohne Tiefenmesser!“

des Tauchers: „Hai!“

des Tauchers: „Ist das jetzt ein Sauerstoff- oder ein Stickstofftank?“

des Tennisprofis beim Doppel: „Meiner…“

des Trabbifahrers: „Aber ich habe Vorfahrt!“

des Trapezkünstlers: „Wir werden das Ding schon schaukeln.“

Des treuen Ehemannes: „Meine Frau hat nichts dagegen.“

des Türstehers: „Nur über meine Leiche.“

des Turmspringers: „Ach, ist das Wasser heute schön klar.“

des TÜV-Prüfers: „Schwerwiegende Mängel! Stillegen!“

des TÜV-Prüfers: „Nun starten Sie ‚mal den Motor.“

des U-Boot-Matrosen: „Hier sollte mal gelüftet werden.“

des U-Boot-Matrosen: „Ich schlafe nur bei offenem Fenster.“

des Urlaubers: „Zwei Wochen Miami, bitte!“

von Uwe Barschel: „Ich gebe ihnen mein Ehrenwort.“

des Vertreters: „Brauchen sie einen Staubsauger?“

des Wattwanderers: „Oh, meine Uhr ist stehengeblieben.“

der Weihnachtsgans: „Oh, du fröhliche …“

des Weihnachtsmannes: „Durch diesen Kamin bin ich doch letztes Jahr noch gekommen.“

des Weihnachtsmannes: „Die werden doch ihren Kamin nicht zu Weihnachten anzünden.“

des Weintrinkers: „Der hat aber einen komischen Geschmack.“

des Westerndarstellers: „Alles nur Platzpatronen.“

des Yuppies: „Scheiß Skinheads. Verpisst euch!“

des Zahnarztes: „…und das ist mein neuer Laserbohrer!“

des Zauberlehrlings: „Eigentlich bin ich ja noch nicht soweit, aber…“

des Zoobesuchers: „Sieh mal da! Eine Streichelwiese für Tiger.“

des zum Tode verurteilten: „Die Woche fängt ja gut an.“

Quelle

Ähnliche Beiträge

Deal


Ein Kommentar zu Die letzten Worte…

Kommentar-RSS abonnieren.


  1. … und die letzten Worte eines Pokerspielers im Wilden Westen ?

    => Komisch, ich hab auch 4 Asse auf der Hand !


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:


Facebook
Schnäppchen
Video der Woche
Picdump der Woche
Kategorien
Partner
Suche
Online
Elite
Letzte Kommentare
  • Anonymous : richtig geiler Kevin!
  • Anonymous : Die hat bestimmt auch einen Doppelnamen.
  • Anonymous : Hirntumor
  • Gutmensch (m/w/d) : Die Deutschen schmeißen ihren Müll nicht in die Ozeane. Das sind die Menschen in den 3. Welt-Ländern. Und denen ist…
  • PimmeIbro : hast du deine dreijährig-gelenkte ausbildung zum praktikanten eigentlich mittlerweile mal abgeschlossen? :trollface:
  • Link lvl1 : keine sorge der job sollte dich nicht überfordern bewirb dich und verdiene dein g3ld und leb ohne harz iv
  • K. Necht : Deswegen gibt es jetzt ja auch Kernfusionsreaktoren. Die müssen jetzt nur noch massenhaft gebaut werden und schön können wir diesen…
  • Alles alles über Deutschland. Erniedrigt euch ihr Fickeberger. : Wie und das ganz ohne Arbeitserlaubnis? Direkt in den Knast mit dem Vogel! Das ist Schwarzarbeit :x
  • Elohim : Deswegen brauchen wir in DeutschIand ganz vieIe Fachkräfte. :trollface:
  • Erich D. : Katzen sind göttliche Lebewesen, welche direkt in Verbindung mit Bastet stehen. Nur sie haben die Möglichkeit das Sternentor für dich…