8. Oktober 2015

Ronaldo & Messi – Real Friends


Ähnliche Beiträge




6 Kommentare zu Ronaldo & Messi – Real Friends

Kommentar-RSS abonnieren.


  1. Äh wer ist amtierender Weltmeister?
    Haben die nicht ne schöne Klatsche von uns bekommen?



  2. wer war das



  3. NEIN schon wieder 50 sekunden lebenszeit verschwendet :x


    • Orno Paarsteller (8. Oktober 2015 @ 17:58)

      Die Lebenszeit
      Die Lebenszeit ist ein Schwank (ATU 173). Er steht in den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm ab der 4. Auflage von 1840 an Stelle 176 (KHM 176).
      Inhaltsverzeichnis [Verbergen]
      1 Inhalt
      2 Herkunft
      3 Literatur
      4 Weblinks
      5 Einzelnachweise
      Inhalt[Bearbeiten]
      Gott gibt Esel, Hund, Affe und Mensch je dreißig Jahre Lebenszeit. Doch der Esel muss schwer tragen, dem Hund fallen die Zähne aus und der Zirkusaffe muss immer lustig tun. Sie erbitten achtzehn, zwölf und zehn Jahre Nachlass. Die bekommt der Mensch, der mehr will. Deshalb muss er nun nach seinen menschlichen Jahren anderer Lasten tragen, dann wird er zahnlos, schließlich der Kinder Spott.
      Herkunft[Bearbeiten]
      Die Parabel erzählte laut Grimms Anmerkung „ein Bauer aus Zwehrn bei Kassel auf dem Feld im Jahr 1838“ (Einsender war Carl Friedrich Münscher; Dr. Wilhelm Müller 1841 vielleicht aus gleicher Quelle[1]). Eine Version bei Babrios, Nr. 74 (wohl 2. Jahrhundert) sei unlogischer: Pferd, Stier und Hund dürfen sich beim Menschen im Haus wärmen und bekommen Gerste, Hülsenfrüchte und Essensreste. Dafür schenken sie ihm Lebensjahre. Darum ist Mensch erst übermütig wie das Pferd, dann arbeitsam wie der Stier, dann im Alter mürrisch. Weiterhin vergleichbar Jehuda Levy Krakau Ben Sefs hebräisches Gedicht in der königsberger Zeitschrift Hamasef 1788. 2, 388.
      Posthum 1865 erschien eine Studie Wilhelm Grimms zur griechischen und jüdischen Überlieferung des Stoffs. Frühester deutschsprachiger Beleg ist Klara Hätzlerins Liederbuch von 1471 (Nr. 100). Allegorische Gleichsetzung menschlicher Lebensabschnitte mit Tieren ist verbreitet. Ikonografisch tritt sie als Lebenstreppe auf, unter deren Stufen Tiere stehen. Sie weichen im 19. Jahrhundert der Idee vom Auf und Ab des Lebens.[2]
      Literatur[Bearbeiten]
      Jacob Grimm, Wilhelm Grimm, Heinz Rölleke (Hrsg.): Kinder- und Hausmärchen. Mit einem Anhang sämtlicher, nicht in allen Auflagen veröffentlichter Märchen und Herkunftsnachweisen. 1. Auflage. Originalanmerkungen, Herkunftsnachweise, Nachwort (Band 3), Reclam, Stuttgart 1980, ISBN 3-15-003193-1, S. 260, 508.
      Jacob Grimm, Wilhelm Grimm, Heinz Rölleke (Hrsg.): Märchen aus dem Nachlass der Brüder Grimm. 5. Auflage. WVT Wissenschaftlicher Verlag Trier, Trier 2001, ISBN 3-88476-471-3.
      Anja Schöne: Lebenszeiten des Menschen. In: Kurt Ranke (Hrsg.): Enzyklopädie des Märchens. Handwörterbuch zur historischen und vergleichenden Erzählforschung. Band 8: Klerus–Maggio, de Gruyter, Berlin 1996, ISBN 3-11-014339-9.
      Hans-Jörg Uther: Handbuch zu den „Kinder- und Hausmärchen“ der Brüder Grimm. Entstehung, Wirkung, Interpretation. de Gruyter, Berlin / New York 2008, ISBN 978-3-11-019441-8, S. 364–366.
      Weblinks[Bearbeiten]
      Wikisource: Die Lebenszeit – Quellen und Volltexte
      Die Lebenszeit als mp3-Hörbuch auf LibriVox
      Einzelnachweise[Bearbeiten]
      Hochspringen ↑ Jacob Grimm, Wilhelm Grimm, Heinz Rölleke (Hrsg.): Märchen aus dem Nachlass der Brüder Grimm. 5. Auflage. WVT Wissenschaftlicher Verlag Trier, Trier 2001, ISBN 3-88476-471-3, S. 61–62, 111.
      Hochspringen ↑ Anja Schöne: Lebenszeiten des Menschen. In: Kurt Ranke (Hrsg.): Enzyklopädie des Märchens. Handwörterbuch zur historischen und vergleichenden Erzählforschung. Band 8: Klerus–Maggio, de Gruyter, Berlin 1996, ISBN 3-11-014339-9, S. 842–846.
      Kategorien: Grimms MärchenSchwankLiteratur (19. Jahrhundert)Literatur (Deutsch)Literarisches Werk

      So, da hab ich mal einen Text aus Wikipedia kopiert, um dir noch mehr Zeit zu klauen ^^



  4. Sind das Rennauto fahrer? :blink:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:


Facebook
Schnäppchen
Video der Woche
Picdump der Woche
Kategorien
Partner
Suche
Online
Elite
Letzte Kommentare
  • Chris : Die haben doch zuviel gekifft!
  • Isch : Irgendwie hab ich fest damit gerechnet das die Ziege hupt ...
  • Nuz : Naja, die Grünen sind nicht gerade die hellsten Lichter auf der Torte 😂 Mehr als verbieten bekommen…
  • Der Bieber : Da wird aber einer weiter vorm im Wagen glücklich sein, dass er nicht das neue Fairphone in Einzelteilen bekommt.
  • Dickeier : Probs! :clap:
  • Link lvl1 : das war lediglich ein zeichen dafür, dass er einen höheren rang hat und er bestimmen kann ob der andere hund…
  • Link lvl1 : oh... okay ist die alt geworden vor 7 jahren hatte ich was mit der die hat immer was…
  • Karl Schlumpf : Mein Gott ist das alt......
  • Link lvl1 : huch das war aber unerwartet das ist die seltene rasse der hupfüchse
[Schliessen]
Trendmutti.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von dieser Werbeanzeige zu amazon.de Werbekostenerstattungen verdient werden können.