6. Mai 2015

Berlin 1945 in Farbe


Ähnliche Beiträge


25 Kommentare zu Berlin 1945 in Farbe

Kommentar-RSS abonnieren.

  1. Karl Rumsauer (6. Mai 2015 @ 0:20)

    Sieht aus wie Oberhausen 2015



  2. ich halte es trotzdem für ein kriegsverbrechen dass die alliierten so gnadenlos städte bombardiert haben und genau wie wir für unsere verbrechen büßen sollten das auch die alliierten tun
    zudem finde ich liegt der 2 weltkrieg solang zurück dass es mitlerweile scheiß egal ist oder intressiert sich noch jemand für die gründung des deutschen reichs 1871


    • Orno Paarsteller (6. Mai 2015 @ 19:30)

      Ich finde dieses Video traurig.
      Deutschland wird als Sündenbock hingehalten, damit die anderen eine reine Weste tragen können.
      Nicht nur in diesem Krieg, auch in den Zeiten davor, wurden von europäischen Nationen schwere Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen.
      Die Kolonialmächte haben mehr Menschen auf den Gewissen, als Deutschland.
      Die Menschheit wird aus ihren Fehlern niemals lernen, lieber mit den Finger auf andere zeigen.


    • Karl Rumsauer (6. Mai 2015 @ 20:44)

      Nein aber wir sind seitdem selber Kolonie,bzw besetzt.das Völkerrecht sagt aber das man nur 60 Jahre besetzen darf.Jeder Bundeskanzler muss nen Schrieb vom allierten Kontrollrat unterschreiben,Die Bildzeitung darf nie nix gehen Amerika schreiben,alle Mitarbeiter müssen das auch unterschreiben.Wir werden abgehört und unser Surfverhalten wird erstmal an Google und dann vom NSA und BND weitergeleitet,bzw unser BND spioniert uns aus und gibts dann den Amis.Wir bezahlen dafür das wir ausspioniert werden und die Amis bekommens umsonst.letztes Jahr haben alle Medien gegen Russland gehetzt,wir sollten die nicht mehr beliefern d,abei sind die der beste Kunde.Das Euparlament kann die Todesstrafe anwenden auch für Deutsche Bürger.das ist aber nur die Spitze des Eisberges,die 90% Dunkelziffer kennt keiner.
      Und jetzt sage mal einer den DDR-Bürgern mit ihrere Sowjetabhängigkeit und Stasi war besser.das war dasselbe in grün.
      Der einzig freie Staat ist Nordkorea,nur das die nen Diktator haben.
      Also ist doch die ganze Welt am Hintern und zu verlogen das zuzugeben.



      • Lieber Herr Rumsauer,

        wenn Ihnen Nordkorea so viel besser gefällt, warum wandern Sie denn nicht einfach dahin aus. Verkaufen Sie Ihr Hab und Gut und genießen Sie dort Ihre Freiheit, bevor Sie noch von der EU-Kommission wegen Ihrer subversiven Kommentare zum Tode verurteilt werden.
        Vielleicht kommt es sogar noch schlimmer und wir müssen unter den 90% Dunkelziffer verbuchen.

        Mit freundlichen Grüßen


      • Orno Paarsteller (7. Mai 2015 @ 7:13)

        Benedikt verdreh keine Tatsachen.
        Er hat nur davon gesprochen.
        Zur Spionage.
        Google speichert Sommer 2009 meinen Suchverlauf.
        In der Zeit hatte ich 4 Wohnungen und 2 YouTube Accounts.
        https://history.google.com/history/


      • Orno Paarsteller (7. Mai 2015 @ 7:14)

        *Seit Sommer 2009


      • Orno Paarsteller (7. Mai 2015 @ 7:16)

        Noch was zu Russland.
        Ich arbeite mit vielen Russen zusammen und sie sagen bei ihren Nachrichten kommt über dieses Thema etwas anderes.

        Jetzt die Frage, wem traut man mehr?


  3. Karl Rumsauer (7. Mai 2015 @ 2:21)

    Ja sehr toll von ihnen,anstatt meine Ausführung mal richtig zu lesen wird was aus dem Kontex gerissen und umgekehrte Pychologie betrieben.Ich schrieb die ganze Welt ist am Hintern,was soll ich dann in Nord-Korea?
    Dort schreit man rum wie früher bei Hitler,nur ist deren Diktator auch ein Koreaner.
    Wir müssen uns auch alle beugen,zwar nicht vor einen Diktator,sondern vor einer ausländischen Macht,die nicht nur uns im Sack hat,sondern alle Länder auf die eine oder andere Art.
    Kommt es dir nicht komisch vor wenn Frau Merkel nichtmal was anprangert,was ein offensichtlicher Missstand ist?nein ?
    Die Amis erwarten das von uns alles freiwillig.Denn wenn wir nicht mehr mitmachen wollen,dann machen die Medienmanipolation und Frau Merkel ist der neue Sadaam.
    ich muss aber zugeben,selbst die 10 % die wir Deutsche selber verwalten dürfen,machen die alle grottenschlecht.Aber schlimmer gehts immer.


  4. Karl Rumsauer (7. Mai 2015 @ 2:25)

    Ich bin für absolute Gleichstellung von jederman und regieren sollte ein Computer und niemand der korrumpierbar oder ausnutzbar ist.



    • Sind sie der Meinung, dass man Computer nicht manipulieren kann? Wer soll den denn programmieren? Wer die Entscheidungskriterien festlegen? Machen Sie das oder wie soll man sich das vorstellen?


      • Karl Rumsauer (11. Mai 2015 @ 0:38)

        Ein Computer hat keinen eigenen Anreiz jemanden was wehzunehmen oder jemanden zuzuschanzen.Werden wir nicht schon indirekt von Google beobachtet und manipoliert.Wenn die das können, dann sollten die das mehr für positive Sachen machen.



      • Sie haben nicht eine meiner obigen Fragen beantwortet…. wo bleibt da denn ihr so gerühmter Verstand?


      • Karl Rumsauer (17. Mai 2015 @ 2:57)

        Das weiss ich auch nicht,es sollte volksbefragungen geben bis die Technik soweit fortgeschritten ist.So ne art was man heute für Verkehrsleitsysteme gibt für Menschen.so dass jeder ne Arbeit findet aber nicht ausgenutzt wird,jeder was zu essen bekommt und niemand hungern muss usw.
        Seit ewigkeiten regiert nur Gier und die grösser Keule,das müsste mal geändert werden.



  5. Wir bräuchten bloß einen Politiker mit Eiern in der Hose der eine neue große Deutsche Nation ermöglicht. Ich meine nicht unseren altbekannten Österreicher. Sondern etwa so wie in Frankreich. Die Franzosen sind eine stolze Nation jeder steht hinter dem Land. So einen Nationalstolz und auch solche Politiker bräuchten wir.
    Allerdings nationale Parteien das relativ beste ist die CDU und man sieht wie die uns verkauft… alle anderen Parteien mit nationalstolz haben nichts mit der demokratie zu tun und sind unwählbar.
    Ehrlich gesagt ich glaube ich muss die Kommunisten wählen die werden sich von den USA absagen und höchstwahrscheinlich ein Russlandfreundlichen Kurs einschlagen. Schaden wirds uns höchstwahrscheinlich nicht


    • Karl Rumsauer (7. Mai 2015 @ 18:07)

      Frankreich ist das dein Ernst?Da kannst du auch jleich Italien sagen,dasselbe Bunga Bunga pus Mafia.Die Griechen sind sich einig,einig das sie dem Staat nur soweit vertrauen wie unter der Besetzung der Türken.Deshalb zahlt da keiner Steuern.Wenn man Steuern benutz für Sternenkrieg,Kanonenbootpolitik,versklavung und ausbeutung andere Länder dann ist das niemals gerecht.Wenn wir den Griechen helfen, dann ist das auch nicht gerecht aber Solidarisch.Wenn keiner sich irgendwie einig ist aber man ne gemeinsame Währung hat,dann erscheint es mir im Rückblick das man diese Währung nur geschaffen hat um Not und unzufriedenheit zu säen.Uns wurde aber genau das gegenteil gesagt.Das Motto müsste sein Menschen helfen Menschen und nicht Menschen nehmen anderen was weg oder machen sie abhängig.

      Wir sind abhängig von fremden Mächten wie ein Drogensüchtiger und machen uns dabei kaputt.
      Ausserdem gibt es bei uns Leute die zb Rumänen und andere Fremdarbeiter ausnutzen,wie früher nur ohne Bewachung



      • Ich muss zugeben, dass ich den letzten Satz fehlinterpretiert habe. Trotzdem stellen Sie ja eine Reihe von Behauptungen auf, die in keinster Weise mit Quellen belegen. Damit meine ich natürlich nicht den BND-Skandal und die NSA-Affäre, die ja durchaus hinreihend bekannt sind, sondern vor allem diese:

        Wir sind abhängig von fremden Mächten wie ein Drogensüchtiger

        selbst die 10 % die wir Deutsche selber verwalten

        Jeder Bundeskanzler muss nen Schrieb vom allierten Kontrollrat unterschreiben

        Die Bildzeitung darf nie nix gehen Amerika schreiben,alle Mitarbeiter müssen das auch unterschreiben

        Das Euparlament kann die Todesstrafe anwenden auch für Deutsche Bürger

        Hört sich ja alles interessant an, aber ohne Quellen, Belege o.ä. ist das wenig überzeugend und hört sich alles doch eher sehr polemisch und unreflektiert an…
        Aber vielleicht können Sie die ja mal nachreichen?
        Da wäre ich Ihnen sehr verbunden.

        Mit freundlichen Grüßen


  6. Karl Rumsauer (8. Mai 2015 @ 1:26)

    Das gibts ne Erfindung nennt sich Google und Geschichtsdokus Postings mit Links werden hier garnicht zugelassen selbst wenns nur nen Bild ist.
    Der geheime Staatsvertrag von 21. Mai 1949 wurde vom Bundesnachrichtendienst unter ‹Strengste Vertraulichkeit› eingestuft. In ihm wurden die grundlegenden Vorbehalte der Sieger für die Souveränität der Bundesrepublik bis zum Jahre 2099 festgeschrieben, was heute wohl kaum jemandem bewusst sein dürfte. Danach wurde einmal der «Medienvorbehalt der alliierten Mächte über deutsche Zeitungs- und Rundfunkmedien bis zum Jahr 2099 fixiert. Zum anderen wurde geregelt, dass jeder Bundeskanzler Deutschlands auf Anordnung der Alliierten vor Ablegung des Amtseides die sogenannte ‹Kanzlerakte› zu unterschreiben hatte. Darüber hinaus bleiben die Goldreserven der Bundesrepublik durch die Alliierten gepfändet.»

    Dass an dieser Geschichte etwas dran sein muss, bestätigt auch die ZEIT.

    Quelle: ZEIT ONLINE Drei Briefe und ein Staatsgeheimnis: Herbst 1969: Bundeskanzler Willy Brandt wird ein Schreiben vorgelegt. Erst weigert er sich, es zu unterzeichnen – dann tut er es doch VON EGON BAHR

    Youtube Egon Bahr zur Souveränität der BRD, Totalüberwachung und Steuerung hinter der Fassade



  7. Sehr geehrter Herr Ramsauer,

    der beschriebene Zeit-Online-Artikel ist für mich unter dem Titel auch mithilfe der internen Zeit-Online Suchmaschine nicht auffindbar.
    Dafür habe ich einen anderen Artikel gefunden, der in die gleiche Richtung geht:

    Wahrheit gepachtet
    Das verschwörungsfreundliche Compact-Magazin lädt zur „Friedenskonferenz“ und erklärt die Weltordnung. Auf der Bühne stehen Putinfreunde, Amerikahasser – und Egon Bahr.
    von Sidney Gennies

    Interessant vor allem der Kommentar am Abschluss:
    Im Publikum kommen Zwischentöne jedoch nicht gut an. Zu nah liegt der Verdacht, dass sich da schon wieder einer vom System hat korrumpieren lassen. Gauland ist seit Kurzem Mitglied des brandenburgischen Landtags. Und die Wahrheit, das wissen die Teilnehmer der Konferenz genau, kennen nur sie. Wer etwas anderes sagt, lügt.

    Vielleicht nehme ich mir das zu Herzen und erspare mir die Mühe weiter mit Ihnen zu diskutieren, denn Sie scheinen ja zu der oben beschriebenen Klientel mit dazuzugehören.

    Mit freundlichen Grüßen


    • Karl Rumsauer (11. Mai 2015 @ 0:33)

      Quatsch mit Sosse,ich hab da garnix von.Helmut Schmidt hat das selber zugegeben.Und der ist keiner aus dem braunen Sumpf.Ich bin auch kein Amerikahasser.Aber Leute an der Macht sind alle austauschbar geworden.
      Der Roosevelt hatte eigendlich an Lincolns Politik angeknüpft,Als der gestorben ist hat sich die Politik schlagartig gewandelt.Kennedy wollte das wieder ändern und ist dann besetig worden.Seitdem ist es eigendlich Latte wer nur an der Macht ist,ne Krankenversicherung wollte schon der Carter und dann der Clinton.Was ist denn wichtiger ne Krankenversicherung für Amis oder das was die im Ausland bestimmen zb im Irak?


  8. Karl Rumsauer (9. Mai 2015 @ 2:14)

    Ist der Herr jetzt bedient und macht Leute die verstandesmässig mehr drauf haben nicht mehr von der Seite an?????????????????????????????????????????????????????????



  9. Nicht ein Öl-Auge auf der Straße! Lieber würde ich heutzutage in einer zerbombten Ruine wohnen, als mich tagtäglich mit „Was ist letzte Preis, Chef?!?!?!“ rumzuärgern.

    Zu den Alliierten: Wurde doch erst jetzt bewiesen, dass wir den ersten Weltkrieg verloren haben, weil die Briten ihre eigenen „zivilen“Leute in den Tod geschickt haben. Dadurch griffen die Amis ein. Was zu unserer Niederlage führte.

    Wer übrigens mal wissen möchte, was wirklich abgeht: Douglas Reed -- Der Streit um Zion
    Der Typ war britischer Journalist während des zweiten Weltkrieges und bestätigt, dass wir zu einem Krieg gezwungen wurden. Quasi wie wir jetzt gezwungen werden, auf europäischen Boden einen Krieg gegen Russland zu führen, der früher oder später garantiert auf uns zu kommt.


  10. Karl Rumsauer (9. Mai 2015 @ 15:53)

    Es ist die Geld-elite die uns lenkt.Die wollen möglichst viel verdienen.Der erste Weltkrieg musste nicht unbedingt ein Weltkrieg werden.Der Kommunismus wollte die Weltrvolution.Herr Honeker war immer noch der meinung das Milliardenkredite nach der Weltrevolution nichtig würden.Der Hitler bekam auch keine Kredite mehr und so setzte sich der Krieg als weiterführung von Kapitalbeschaffung fort.Merkel und Obama sind nur Marionetten.Die Amis denken selber sie sind die Weltpolizei,in wirklichkeit müssen die ab und zu Kriege führen um ihren Status als Supermacht zu beweisen,ansonsten würde das ganze Geldsystem zusammenbrechen.Amerika besetzt Afghanistan,kann es aber nicht befrieden.nun sollen Afghanische Polizisten die 10 Dollar im Monat bekommen das löse,n was ein Amisoldat mit Drohnen und 10000 Dollar im Monat nicht lösen konnte.Alle Kriege nach dem Koreakrieg sind unter Lügen angefangen worden.Bei uns wird einfach verheimlicht was es gibt,die Leute kümmern sich nicht drum und unsere Politiker sind deren Mitarbeiter


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:


Facebook
Schnäppchen
Video der Woche
Picdump der Woche
Kategorien
Partner
Suche
Online
Elite
Letzte Kommentare
  • Broiler No. 1 : Yo, jetzt sieht er wirklich aus wie ein Brathahn. :up:
  • Link lvl1 : gut kann man so machen
  • Link lvl1 : auf das papageikopf nicht etwas geärgert wird :trollface:
  • Link lvl1 : lol
  • Link lvl1 : was sehen wir morgen einen schachspieler der mit seinem penis spielt? :trollface: und nen großmeister plattspielt…
  • Link lvl1 : das müssen diese nordkoreanischen atomraketen sein vor denen uns die usa dauernd warnen :trollface:
  • CDU : immerhin hat er eine
  • CDU : Dank Merkels Lieblinge hier sind funktioniert nicht mal mehr die Hydraulik
  • Link lvl1 : Beim Stichwort "vorzeitige Ejakulation" bin ich sofort dabei...
  • Link lvl1 : ahso bitte nicht bestellen ich hab die lok bestellt da ich unbedingt ebenfalls mal mit der lok fahren wollte…
[Schliessen]
Trendmutti.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von dieser Werbeanzeige zu amazon.de Werbekostenerstattungen verdient werden können.