26. September 2014

The Texas Chainsaw Massacre – Die wahre Geschichte

The Texas Chainsaw Massacre basiert auf einer wahren Begebenheit. Soviel sei gesagt: der Film ist eigentlich harmloser als die Realität.

Ähnliche Beiträge


Ein Kommentar zu The Texas Chainsaw Massacre – Die wahre Geschichte

Kommentar-RSS abonnieren.


  1. dieser film hat den schauspielern nur unheil beschert und am ende haben sie so gut wie nichts verdient klassisches beispiel für die ausbeutung von ehrlichen arbeitern


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:


Facebook
Schnäppchen
Video der Woche
Picdump der Woche
Kategorien
Partner
Suche
Online
Elite
Letzte Kommentare
  • Link lvl1 : das ist ja gemein :popcorn:
  • Johnson : 1a Argumentation, Putin! Ansonsten gilt: Freibier for Future - bis die Schweden-Gretel merkt, dass Bier CO2 enthält.…
  • Link lvl1 : hehe wie peinlich :trollface: es gibt durchaus fortschritte bei der plastischen chirurgie also einfach mal hingehn das…
  • Anonymous : halt die fresse
  • Link lvl1 : das ist hans hans hat nur sonderschule hans glaubt an die märchen der afd daheim hängt…
  • Link lvl1 : irgendwie hat es ja geklappt
  • Link lvl1 : die ziege :teufel: :teufel: :teufel:
  • Mr. iös : Macht natürlich doppelt Spaß wenn de nächste Station rausmusst und ganz hinten stehst
[Schliessen]
Trendmutti.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von dieser Werbeanzeige zu amazon.de Werbekostenerstattungen verdient werden können.