12. März 2014

Ukraine, was steckt wirklich hinter den Unruhen?


Ähnliche Beiträge


40 Kommentare zu Ukraine, was steckt wirklich hinter den Unruhen?

Kommentar-RSS abonnieren.


  1. was für ein affe ist das den?!?



    • Wie kann man den nicht kennen?! Geh weiter BIld lesen… :wall:



      • sry ich wohne nicht in deutschland und lese auch keine bild. wer der progabanda affe ist weiss ich immer noch nicht. eigentlich auch egal.
        wie hier gleich wieder ami-bashing betrieben wird ist ja wirklich dubstephipstermässic cool.
        schlussendlich geht es doch bei allen kriegen und krisen nur um den zugang zu rohstoffen. wenn die amis uns nicht den zugang zu öl für die nächsten paar jährchen sichern wer sonst? eigentlich sollten wir den amis sehr dankbar sein, dafür dass sie wiedermal die drecksarbeit überhemen (im irak und so). oder ist ja irgend einer bereit auf nur 1% unseres wohlstandes zu verzichten??!?!? warum spricht hier eigentlich niemand über die russen? alle schon so verblödet das alle vergessen haben das putin kein shice besser als gadaffi oder assad ist? zu viel olympiade geschaut oder was?


      • Magierin lvl90 (13. März 2014 @ 9:15)

        ich hasse aaa
        das hört sich so nach scheiße an wen kleinkinder müssen
        würden die usa nicht andauernd gegen völkerrecht verstoßen wie eben die angebliche sicherung der rohstoffe dann glaube ich wären die preise wohl bisschen höher aber es wäre fair trade
        die preise würden dann vom markt bestimmt
        die usa sind einfach eine überholte imperialistische dollar kolonialmacht die es gilt zerschlagen zu werden
        beim chinamann und zaren muss man ähnlich auf die finger schauen aber derzeit greifen uns vor allem die usa mit ihrer spionage an und das abkommen ist auch fürn arsch



    • meschen die so laut reden -- bei denen glaube ich nicht das die wirklich nachdenken…
      … wenn wir die energiewende (unmittelbar sinnvoll oder nicht) ausbremsen kommen wir auch nicht von der alten „gammel-energie“ weg.
      solange wir den alten scheiZ weiter „brauchen“ sind wir auch abhägig….

      ich könnte mir vorstellen das WIR als die größten arschgeigen in die geschichte eingehen, weil wir uns auf einem „wohlstand“ ausruhen der mit blut und totaler umweltzerstörung erreicht wird.

      aber, alleine das du den typ nicht kennst udn ihn affe nennst sagt schon so viel über dich und deine geisteshaltung.

      hau rein :keule:



      • magierein: hass bringt dich im leben nicht weiter.
        du tönst mit deinem angebot/nachfrage, völkerrecht, imerialismus und paperlapap dingsbums geschwafel wie so ein wirtschafts oder marketingstudent der gerade abgeschossen hat. du hast wohl ein bischen zu oft in theoretische bücher geschaut. die realität sieht anders aus! sonst wüsstest du auch das die aufgabe des geheimdiestes ist andere regierungen auszuspionieren (allerdings so das es niemand merkt). deine regierung / bnd macht übrigens genau das gleiche mit anderen regierung. stichwort: uli hoeness, daten-cd. jeder nimmt sich halt was er kann. so wie seit 20000 jahren. das wird sich übrigens nie ändern.

        problem: die energiewende ist richtig und schon längst fällig. da wir immer mehr strom verbrauchen wird das nicht ganz einfach. naja besser spät als nie. das mit der abhängigkeit habe ich oben schon beschrieben (musst du zwischen den zeilen lesen bzw tiiiiiiiief nachdenken!!!)währe europa selber fähig… irak, saudiarabien und so… würden sie es selber tun…

        aber zurück zum thema: woher soll ich den kennen? (als schweizer)

        viel spass beim herziehen über uns :)


      • Magierin lvl90 (13. März 2014 @ 17:25)

        richtig ein geheimdienst überwacht regierungen wenn sie die deutsche regierung ausspähen kanzlertelephon und so scherze meinet wegen das dürfen sie dazu sind sie da
        aber die haben einen generalverdacht auf alle bürger europas gelegt und das darf einfach nicht sein
        das verstößt gegen unsere rechte

        also kanzlerhandy ist mir deshalb egal weil von der ollen hört und sieht man eh nichts die sitzt eh alles aus da gibts nichts zu horchen hehe



      • Danke für deinen geistigen Dünnschiss, AAA. Ich hoffe jemand räumt dein ganzes Konto leer, dann bist du mit deinem 20000 Jahre alten Weltbild bedient.



  2. den schreibt man mit drei n du Dumpfbacke!



  3. Der hätte dich jedenfalls nicht AAA gerated…



  4. Ach Kacke. Er hat leider zu einem sehr grossen Teil recht. Wir sind von den Medien bestimmt. Natuerlich ist der vollkommen populistisch, aendert aber nichts an vielen Tatsachen.



  5. Zum Glück wachen immer mehr Leute auf. Es wird auch höchste Zeit, die westliche Propaganda war extrem erfolgreich in den letzten Jahren



    • Immer mehr Leute wachen auf? Du lebst nicht hier in Deutschland oder?! :keule:


    • Magierin lvl90 (14. März 2014 @ 17:53)

      sieh dir die gängige volksmeinung an
      und die taten der regierung
      sehr kontrastreiches bild wie schwarz und weiß
      dass es hier noch nicht zu unruhen kommt zeugt von unbeschwerten lebenstiel uns gehts gut aber das kann sehr schnell nach hinten losgehn wenn uns unsere regierung weiter so verarscht ich sage nur genmais



  6. Der Typ war schon immer ein intellektueller Totalausfall.


  7. Ihr verblendeten Schwachsinnigen (12. März 2014 @ 8:09)

    Dieser Mann ist einer der klügsten Köpfe Deutschlands. Er war sogar mal als Wirtschaftsberater für den Bundestag zuständig. Das ihr Vollpfosten das nicht kennt bzw. erkennt ist nur eine logische Folge aus eurem verblendeten Dummwissen, welches ihr tagtäglich aus eurer Matrix bezieht, in der man euch immer noch weiß machen will, dass der Westen der Friedensstiefter der welt ist. Wacht auf, wir leben keine Demokratie und der Westen ist der Aggressor Nr. 1 auf der Welt, um die Kolonialisierung der Welt durch die USA voranzutreiben. Macht mal was sinnvolles und beschäftigt euch mit alternativen Medienquellen, anstatt alles zu fressen was euch Axel-Springer (nach dem 2. Weltkrieg vom CIA gegründet) und Co. zuschmeißen.

    In Trauer und Schande um euer Hirn

    Neo



  8. Das ist die populistisch aufgearbeitete Gegenmeinung -- kann man akzeptieren. Aber wenn er sich beschwert, dass der Westen nur der populistischen Propaganda glaubt, dann darf man dem seiner Auffassung auch nicht glauben.

    Die Realität ist irgendwo dazwischen. Denn was er vergisst ist, dass die „Paramilitärischen Milizen“ (welche unter Garantie russische Soldaten sind -- oder zumindest von Russland die Ausrüstung bekommen haben) aufmarschieren und sagen: Das machen wir nur weil die „Russen hier gefährdet sind“ -- das ist einfach absoluter Blödsinn sondern ganz klar eine Besetzung. Auch das mal eben 10.000 Soldaten zur Sicherung eines Flotten-Stützpunktes über die ganze Krim verteilt werden.. passt nicht so ganz zur Aussage. Besonders in Anbetracht, dass das Ukrainisches Militär nicht annähernd gefährlich werden könnte. Und nun Referendum und Wahl.. klar wenn draußen schwer bewaffnete Truppen stehen ist die eigene Meinung genauso frei wie in Nordkorea.

    Das was der Westen anprangert ist nicht, dass die Krim sich abspaltet sondern, dass Russland in die Krim, noch lange vor dem Beschluss der lokalen Regierung, einmarschiert ist und laut Völkerrecht Ukrainisches Staatsgebiet besetzt und Eigentum beschlagnahmt hat. Und der Hitler-Vergleich ist da auch nicht so weit her, denn genau das selbe passierte damals mit dem Sudeten- und Memelland.

    Das die Situation so eskaliert ist, ist einfach die Schuld von Putin. Die Krim-Regierung hätte ganz ruhig sagen können: So wir machen da nicht mit, wir spalten uns ab. Freie Wahl -- die sie wahrscheinlich gewonnen hätte -- und Fertig. Die Ukraine hätte nix dagegen tun können und auch nichts gemacht. Ende der Geschichte. Hätte Putin dann noch 2 Monate gewartet bis sie die Krim eingliedern und kein westlicher Politiker hätte sich beschwert.
    Nein stattdessen wird als allererstes ein Militäreinsatz genehmigt -- noch lange bevor zugestimmt wurde, dass die Krim (theoretisch) der russischen Föderation beitreten darf.

    Your turn..


    • Magierin lvl90 (12. März 2014 @ 13:03)

      der vergleich mit den sudetendeutschen und hitler zieht hier nicht
      hitler wollte es einfach seine macht beweisen und da kamen ihm die deutschen bewohner grad recht
      ich glaube eher dass es hier in dem fall egal wäre ob es sich bei der macht um russland oder die usa handelt
      fakt ist es fand eine revolution statt die vom westen geduldet wurde es wurde ebenfalls ein blutiger umsturz begangen von leuten die man net unbedingt an der regierung einer demokratie sehen will
      und russland bangt um seinen militärischen stützpunkt
      ich finde zwar russland sollte sich über den militäreinsatz bekennen und mal klar sagen wir haben das land besetzt wegen dem und dem grund aber das macht kein politiker
      und die usa haben doch auch schon mehrfach völkerrechtliche verbrechen begangen in dem sie unschuldige länder angegriffen haben nur wegem öl das was die russen machen find ich da bei weitem net so schlimm weil bisher da keiner erschossen wurde
      man muss jetzt abwarten mit den russen wieder ins gespräch kommen das ist das wichtigste und in der ukraine für das volk mal was gutes tun die regierung ist doch im großen sinne egal wenns dem volk gut geht


  9. Magierin lvl90 (12. März 2014 @ 10:49)

    die theorien von ihm passen sehr gut
    die usa wollen ein freihandelsabkommen was die bevölkerung eindeutig nicht will
    um davon abzulenken kommt dieser krimkonflikt wie gerufen
    wenn europa dann noch abhängiger von den usa wird umso besser

    wir als europa sollten uns eigentlich mit china und russland verbünden und einen krieg gegen die verräter der usa starten und die terrorregierung ein für allemal den gar ausmachen sie spioniert uns komplett aus allein das ist schon ein kriegsgrund
    dieser falsche freund usa ist mir mehr als suspekt geworden
    da ist mir der chinamann und der zar putin noch viel lieber
    auch wenn die beiden ihre interessen haben aber die machen das wenigstens einigermaßen offen und nicht allzuverlogen wie die usa

    freihandelsabkommen wird unsere arbeits und umweltrechte vollkommen zerstören und arbeitsplätze kosten

    das ist ein ruf an alle europäer denn wir sind das volk



  10. Seine Seriösität doch ein wenig von dieser Karte zerstört, wo die Slovake doch mitten in Tschechien steht. Hello FOX NEWS! :povoll:


  11. Einäugige Pissflitsche (12. März 2014 @ 12:23)

    Wie ihr alle hetzt. Glaubt ihr, es geht um die scheiss Insel? Die Amis wollen in der Ukraine u.a. ihren Raketenschild installieren! Wollt ihr, als Russland, direkt Raketen vom Feind vor der Tür haben? NEIN! Darüber hinaus geht es um ne scheiss Pipeline und darum, dass Russland den US Dollar als Reservewährung aufgeben will! Das bedeutet: USA sofort pleite, was sie sowieso schon ist!
    90% hier können echt NICHT über den Tellerrand denken und ich hoffe, dass ihr, wenn es zu einem Krieg kommt, als erstes weggebombt werdet! Macht mal Platz für Leute, die intellektuell nicht so überfordert seid, wie ihr! :D

    @Neo. Für viele Leute ist die Wahrheit einfach nicht gemacht. Daher die Lügen :D Ist doch einfacher, „dumm“ zu leben :D
    Wie schön übrigens gerade alles durch Uli Hoeneß verdeckt wird. Da läuft momentan was ganz hässliches ab. Guck dir den Goldpreis an, dann weisst du bescheid :D



    • „Macht mal Platz für Leute, die intellektuell nicht so überfordert seid…“

      Einfach nur WOW! :roll:
      Anderer Leut Intellekt beleidigen und dann so einen syntaktischen Nonsens hinterlassen. WOW!


      • Einäugige Pissflitsche (21. März 2014 @ 10:59)

        *sind ;)

        Sich jetzt wegen einen Schreibfehler zu beschweren, ohne etwas konstruktives beizutragen, zeugt ja auch nicht gerade von geistiger Intelligenz, oder? :hrhr:



  12. Auf der Krim leben 59% Russen und nur 24% Ukrainer. Das heutige autonome Gebiet kam erst 1954 zur Ukraine und will angesichts der Unruhen in Kiew einen anderen Weg einschlagen. Laut dem Selbstbestimmungsrecht der Völker, seit 1977 in Kraft, dürfen Regionen über ihre Souveränität bestimmen, und das macht die Krim jetzt gerade. Putin versucht durch den Einmarsch nur seine Militärbasis und die Ethnie Russen zu schützen, da er berechtigte Bedenken hat, dass Kiew die Autonomie der Krim einschränken will. Das alles würde die USA auch machen.



  13. Nein, Die Russen handeln Öl und Gas nicht mehr in Dollar,darum gehts.Leider ist der Putin zu gross um den Angst zu machen,Die Oligarchen in Russland hat der Putin klein bekommen.Die Oligarchen in der scheinbar demokratie der Ukraine wollen zur Eu da sie dann alles teurer machen können.Deshalb dieser Aufstand.Stell dir vor du bist Russe auf der Krim und bekommst wirkliche demokratie und nicht nur so genannte wie in Russland dann hast du doch keinen Grund zu mäkeln?Nur haben die von der neuen übergangsregierung gleich Russisch verboten.Das ist nur etwas Säbelrasseln.Nur das der Putin denkt die Krim kann er gleich einsacken ansttat nen demokratischen langen Weg zu gehen.Ausserdem steht er dann als Held da,obwohl Olympia schlecht für ihn ausgegangen ist und die Leute bald nix mehr zu fressen haben.Wenn er das in Estland gemacht hätte wär gleich ne Natoaktion fällig gewesen.Die Amis haben die Weltmachtpläne,die Russen halten dagegen und wir halten uns raus weil wir keinen sinn darin sehen auf Wettrüsten und als erster weggebombt zu werden.Die Revolution müsste in Amiland kommen und jeder friedlich Handel treiben ohne Zwangsabkommen in Geheimabstimmung der Konzerne.Die Bilderberger die die Konzerne und Flaschen wie Obama steuern die machen uns das Leben schwer und sind auf nen weg das die niemand mehr aufhalten kann.
    Übrigens nennt man den Herrn im Beitrag Mr.Dax



  14. Ein Grund mehr, keine Kinder mehr zu zeugen….beschiessene Scheindemokratie….moderne Sklaven sind wir..nichts anderes… :wikinger:



  15. welchen geistigen Dünnschiss liefert der hier ab? Soll das witzig sein?
    Würde mich interessieren ob er Geld von Russland bekommen hat für diese gezielten Falschinformationen… :keule:


    • Einäugige Pissflitsche (15. März 2014 @ 10:24)

      Du bist ne gezielte Falschinformation, du Vogel! Begründe doch mal, warum das Falschinformationen sein sollten! Scheiss Shillbot!



      • Weil Wahlen ohne internationale Beobachter in einem besetzten Land immer natürlich die Meinung des Volkes wiederspiegeln. Seine ganzen Thesen sind doch an den Haaren herbei gezogen…


      • Einäugige Pissflitsche (21. März 2014 @ 11:02)

        Unsere Bundestagswahlen werden auch nicht von internationaler Stelle beobachtet.
        Fällt dir was auf?



  16. An AAA schau du mal lieber die fail Videos auf dieser Seite denn du gehörst zu der ungebildete Gruppe die jedesmal nur Dreck kommentieren. Du bist einer von vielen die gar nicht wahr haben wollen was wirklich im dieser verlogene Welt passiert. Leider Gottes ist es so das die Amerikanern bewusst weltweit ihre Macht zu Schau stellen wollen, dieses gilt nicht nur hier sondern in alle Kontinenten. Es ist traurig zu sehen wie Menschen sich von mitten in Leben und das Frauenatausch Konzept mitziehen lassen. Deswegen bitten wir an jedem der ahnungslos ist jedoch mit etwas verstand, dass wenn er seiner Meinung vertritt dass er dieses zumindest individuell und unabhängig von Medien Erzählungen beurteilen kann.



  17. Ich sag nur Georgien 2008. Hat man es schon vergessen? Wie sich die ganze Welt bei Russland entschuldigt hat…außer Amis…die haben gehofft, dass niemand rausbekommt, dass sie Waffen und Geld nach Georgien gepump haben…und die eigenen Offizier als Ausbilder zur Verfügung stellten.
    Runde 2 in der Ukraine?
    Und wieder wird es so Enden. Bin gespannt was sich für Spurren von Amis in der Ukraine finden lassen.
    Er regiert mit eiserner Faust. Find ich gut so. Anders kann man Russland nicht regieren und schon garnicht gegen amerikanische Machenschaften bestehen. Und wenn ich mich zurück errinere, als ich als kleiner Junge in Russland lebte (vor 13 Jahren) und tagelang nur Brot, Nuddeln und Wasser zu essen hatte….Respekt Putin… aber ist verständlich, dass die Leute sich über ihn beschweren, während sie im neuen Audi sitzen und sich mit Kaviar vollstopfen (krasser Vergleich, ich weiß, aber wir habe immer noch Freunde und Familie in Russland und wissen ganz genau, dass Wohlstand im Land seit Putin um vielfaches gestiegen ist) Der eine Grund dafür ist, dass er u. A. kompromislos gegen Finanzkriminalität vorgeht.
    Aber auch er macht Fehler, ist ja auch nur ein Mensch, das mit den Spielen ist schon so lächerlich, dass es mal wieder lustig ist :)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:


Facebook
Schnäppchen
Video der Woche
Picdump der Woche
Kategorien
Partner
Suche
Online
Elite
Letzte Kommentare
  • Link lvl1 : Ich hasse mich selbst. Ich bin nunmal nur der kleine Wichslink mit Micropenis und asymmetrisch hängenden Arschbacken.
  • Graf Kacke : Meine Fresse, Du bist echt aus Scheisse, junge!
  • keine Freunde haber : und mindestens in 4K ... weil: wenn schon nicht im Game, wo sollen dann sonst 'mehr Pixel als in der…
  • Link lvl1 : ja ich schneid einfach die eier von einem andern ab und werf diese dann im notfall dem bösen hund zu…
  • assis : und am ende wenn er selber hält dann erst hupen. was für affen...
  • Anonymous : Was für Assis....
  • Keenora : Wahnsinnskerl! Ich feiere ihn total :3
  • Anonymous : Und ich deine mutta
  • Ffc : Was ein bastrad .... :teufel:
  • Al : Ich liebe Menschen die mit einem Lächeln arbeiten. Vorbildlicher Moslem. Klasse.
[Schliessen]
Trendmutti.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von dieser Werbeanzeige zu amazon.de Werbekostenerstattungen verdient werden können.