6. September 2013

„Geh Wählen“ Metallmix 2013


Ähnliche Beiträge


22 Kommentare zu „Geh Wählen“ Metallmix 2013

Kommentar-RSS abonnieren.

  1. Analtrompeten Peter (6. September 2013 @ 0:39)

    Ich geh aber so was von volles Rohr wählen, ich wähl für zehn.



    • Sie sind doch alle Titelgeil..
      NAH! Hier ändert sich so schnell nichts außer gesichtslose Gesichter.
      ZUM KOTZEN dass an jeder Ecke ein Plakat hängt.
      Entweder du lebst im Wohlstand oder nicht.
      Selber kann man für Wohlstand sorgen indem man in Ihrem System mitspielt und sich Todarbeitet oder dumm und dämlich lernt.
      Eine Dienstleistung fürs Leben ist für mich keine Verwirklichung!
      PAH! F!ck dich System. :x :x :x :x :x



      • lol du Vollhorst!
        Was erwartest du denn von der Gesellschaft und vom „System“? Das es dich durchfüttert dir ein fantastisches Leben ermöglicht, ohne dass du was dafür tun musst? Genau die Denke von den hohlen Schmarotzerpunks, die an jeder Ecke hocken und Kleingeld fürs dumm Rumsitzen wollen. Wir leben aber nicht im Ponyhof und unser „System“ ist schon noch eines der geilsten der Welt. Ich denk mal, du bist noch n Kiddie, das es nicht rafft, aber dann geh doch irgendwohin, wo es kein System gibt. Geh nach Uganda und lass es dir gut gehen… Viel Spaß!


    • Baron Münchhausen (6. September 2013 @ 1:24)

      Du als nerviger Dummschwätzer solltest lieber Politiker werden :!:



  2. Wo war den jetzt der Metall?



  3. der mit der achst find ich hat sicher grosse probleme wie er den armen tisch so verprügelt irgendwann kommt mamatisch und verprügelt ihn bis er weint



  4. und der Winners is……………. €



  5. Muss nich immer etabliert sein! :pirat:



  6. mein sack ist weg oh weh oh weh, eunuch sein heist dann libido ade



  7. eine hohe wahlbeteiligung ist ledigliche für die regierende partei wichtig. jetzt seid mal genauso fuchsich wie ich und schaut euch die größten finanzgeber dieser „geht-wählen-kampangne“ an. Schaut euch dann gerne mal das abendliche TV-Programm hinter diesem Wissen an und erkennt bitte wie sehr wir manipuliert werden.

    Erinnert ihr euch noch an die Wahlen in den USA? Ich war damals so schockiert, als ich gesehen habe wie die da nen Bohai machen. Die Kandidaten waren ja vielmehr wirklich Vorbildfiguren oder auch richtige Helden. Politik wurde das Schlachtfeld zwar genannt, eigentlich ging es nur um das besser investierte Geld -- die bessere Image/Marketingkampange-
    Bei uns ist es evtl nicht so subtil und offensichtlich, allerdings desshalb meiner meinung nach nicht weniger schandhaft ! :evil:



    • es ist traurig aber wahr wir leben in einer welt des komerz
      diejenigen die geld haben haben eben auch macht das ist doch klar
      das sieht man ja auch anhand eines kleinen beispiels

      ein arbeiter der brav steuern zahlt dem geschieht nichts
      vergisst er eine angabe drohen ihn unter anderem strafen wegen falschangabe
      betrügt er bewusst kann es zu freiheitsentzug kommen

      ein unternehmer eines mittelständischen unternehmens gehts ähnlich
      ein großunternehmen hingegen kann schon auf sehr schöne steuertricksereien zurückgreifen was legal ist aber verwerflich.

      eine bank hingegen hat narrenfreiheit es ist scheißegal was die mit geld macht wenn es weg ist wird nicht die bank bestraft noch irgendein mitarbeiter nagut es gibt vielleicht keine prämie außer es fließt steuergeld rein.

      drum kann ich nur sagen das system ansich ist scheiße und bescheißt es auf derbste art und weise
      ich finde die griechische bevölkerung hat es richtig getan und ich finde deutschland sollte weiter schulden machen denn wen intressierts? mich nicht
      ich finde grundeinkommen für alle und wir leben auf pump und pump es passiert eh nichts nur wenns schief geht sollt man mal die reichen ausnehmen das wär ne idee also die ganze angstmacherei wozu der staat vergeudet steuergelder an irgendwelche bauprojekte an übergroße wahldinger und an viel zu hohe einkommen für politker das soll ein ende haben
      das volk soll die macht haben ich fordere einen europäischen mindestlohn für jeden europäer der bei mindestens 20 euro die stunde liegt ausnahmslos !!!!!!!!
      dann sind die billigen leiharbeiter nämlich auch passe
      ansonsten hol ich mir eben immernoch meinen billigen polen für 1,50 die stunde :-) und scheiß auf den deutschen arbeiter der mich arm macht ^^
      fick dich system
      her holdes europa für die bürger dass wir eingehen in eine große deutsch französische nation england muss raus!!!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:


Facebook
Schnäppchen
Video der Woche
Picdump der Woche
Kategorien
Partner
Suche
Online
Elite
Letzte Kommentare
[Schliessen]
Trendmutti.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von dieser Werbeanzeige zu amazon.de Werbekostenerstattungen verdient werden können.