8. August 2012

M4SONIC – Weapon


Ähnliche Beiträge



33 Kommentare zu M4SONIC – Weapon

Kommentar-RSS abonnieren.


  1. Das sind Skillz o.O
    Ich würd mir die Finger verknoten ^^



  2. AAAlter, is das Musik?
    das ist Ohrenkrebs Pur!
    Ich will geschrubbe, Metal, Rock, Punk- Echte Musik! :punk:

    Wer hört son schrott?!



    • Als jemand, der auf richtig dreckigen Rock, Punk, Hardcore aber auch gleichzeitig Freund von Deep oder Tech House ist (und gelegentlich auch solchen Tunes) kann nur sagen: Sieh nicht alles so schwarz und weiß. Selbst wenn dir die Musik nicht gefällt, bewunder wenigstens wie er das abspielt. Und wehe es kommt einer mit dem Vergleich zur klassischen Musik auf dem Klavir. Klar kann man sagen, dass das besser sei, aber bei diesem Pad sind das nicht nur einfache Klänge, sondern Abfolgen und verschiedene Samples, die er auf nem quadratisch angeordneten Feld bedient. Es ist halt eine Kunstform. :clap:



    • Du Vogel. :D
      Lass doch jedem das Seine.

      Und Geschrubbe, Metal, Rock und Punk sind nicht mehr Musik als das da oben. :D
      3 Akkorde kann jeder Spielen, genauso wie auf einem Pad rumzuhacken.
      Was dir aber bei beidem fehlen würde wären die extra Skills, was dich weder des Rocks noch des Pads von da oben bemächtigen würde.

      Also Maul halten und wegschauen, wenn’s dir nicht gefällt. Und nun geh in den Wald, sterben. ;-)



    • Metal und der ganze mist ist der größte scheiß dreck überhaupt



      • Da hat aber mal jemand keine Ahnung. :wall:

        Metal, Rock, Punk braucht wenigstens noch künstler…und nich son auto-tune, dubstep gemixe, skrillex gewichse und hiphop straßengangster ghetto märchen gerappe wies überall aus 0815 smartphones krächzt.



      • jaja man braucht mindestens 5 jahre um ein instrument zu lernen und 5 minuten um das ding da zu checken…. jaja metal ist ja der grösste scheiss weil die musikanten ja überhaupt kein gefühl für musik haben und keine leidenschaft ausstrahlen im gegensatz zu diesen dubstep maschinen wo selbst kleinkinder mit 3 jahren besser sind verständlich!



    • Jedem sein eigen. Außerdem geht die Musik auch mit der Zeit. Sowas wirds in zukunft sogut wie nur noch geben, also gewöhn dich dran ;) :clap:



    • Faszinierend… wie manche einfach nicht die Kunst an sich würdigen. Ich persönlich höre alles quer Beet. Von Heavy-Metal, über Rock, RnB, Hip Hop, Dubstep, bis hin zu Hardstyle. Desweiteren find ich, was dubstep angeht, das beispiel mit skrillex ganz nett. Der macht genauso Komerz-Mainstream zeug, wie Scooter. Wer keine Ahnung hat, sollte die Fresse halten, wie man so schön sagt ;)
      Es gibt in jeder Sparte wirkliche Künstler… schade bloß, das 90% der Gesamtbevölkerung alles nur oberflächlich sehen. Sprich: Metal nur geschreihe, Hardstyle nur sinnloser bass (dubstep -- same) und hip hop würde nur über „f*** deine mutter“ und anderweitigen „gangstaH-rap“ gesprochen. Erst, wer sich wirklich mit Musik an sich beschäftigt, und auch Künstler im „untergrund“ kennt, die eben nicht iwelche „famehu*en“ sind, kann mitreden. MfG



  3. EPIC !!!! :punk:
    :dance:


  4. Burning_snake (8. August 2012 @ 1:04)

    Was ist das für ein teil….. übelst geil :punk: :punk: :punk:



  5. Das Video zeigt schön, was man braucht um „Dubstep“ zu machen.

    Ne Hand voll Synthsamples, die nicht notwendig eine zusammenhängende Akkordfolge geben, ein Vocalsample und die obligatorischen Drumsamples.
    Das ganze dann so lange beliebig per Random kombinieren, bis was eingängiges rauskommt… aufnehmen… mastern… fertig! :fap:



  6. :up:
    genial endlich wird electro handgemacht :superman:



  7. :wall: <<< zu soner musik
    manche sachen hörn sich dann sogar mal gut an

    aber ehrlich gesagt ich steh da auch eher auf richtige musik
    Metal, Rock, usw^^



  8. Tja, seht es doch einfach mal als „neues“ Instrument…. die meisten Rock/Metal etc. Tracks bestehen doch auch nur aus paar Shouts, 2-3 Akkorden…
    Alle die so gegen Dubstep meckern sind wie die klassischen Ignoranten die kein Verständnis für die Musikgeschichte haben.
    Musik wandelt sich, so auch die Instrumente, was denkt ihr was zum Beispiel eure Ur-Oma über Metal gedacht hätte!? Jap, ihr klingt wie die Ur-Oma von Morgen. ;) :trollface:



    • Das Stichwort heißt Tolleranz. Ich tolleriere Dubstep und andere Musikrichtungen, auch wenn ich sie nicht mag. Es gibt jedoch in fast jeder Musikrichtung Außnahmen, die dann auch mir gefallen. Doch leider gibt es immer diverse Leute die meinen, nur ihre Musikrichtung wäre das Wahre. Seien es Hip-Hopper, die meinen Metal ist keine Musik, oder Metaller die gegen Hip Hop wettern.
      Das was der Kerl in dem Video macht, erfordert mehr als nur 5 minuten einarbeiten in das Pad…
      und @Hansdampf: die meisten Metallieder bestehen nicht nur aus 2-3 Akkorden, es gibt Ausnahmen (vor allem im Power Metal Bereich), aber hör dir mal Periphery „Make total Destroy“ an, oder Dark Tranquillity „In my Absence“. Jemand der sein Instrument beherrschen will, stolpert früher oder später über Metal und geht sicher nicht in den Hip Hop / Pop bereich ^^



      • ich würd hier den Gefällt mir Button drücken
        den es zum Glück hier nicht gibt

        somit sag ich nur gudd gesagt^^



  9. @Tuissmo

    Will ich sehen, wie Du in 5 Minuten aus dem Teil was brauchbares rausholst. Scheinst ja der Godfather of music zu sein :trollface:



  10. Was muss man das noch mit den Fingern spielen?Wie altmodisch



  11. Gefällt mir hart! :punk:



  12. just wounder if he plays that dc or just clicking on blinking buttons



  13. ich steh jetzt auch ned so auf dupstep Sachen, aber das hört sich echt geil an ;-) vorallem gut umgesetzt.



  14. Es ist ein Novation Launchpad in Verbindung mit Ableton Live Suite 8.



  15. Wer hört denn noch Dubstep???



  16. Kann mir jemand sagen wieso man so ein interace benutzt um sowas zu mischen und nicht eins bei dem man etwas weniger auswendg lernen muss, zb mit Zahlen, Symbolen, Farben auf den tasten?



  17. BAAAAAAMMMMMMMMMMM :clap: :clap:

    Geanu mein Drehtisch :D Ich bin selbst am basteln aber glaubt mir es ist schon ne Kunst, auf dem Lounchpad irgendwas anständiges zu fabrizieren und der Typ schießt den Vogel komplett ab.

    Kennt jemand zufällig ne Seite wo man sich solche Sets runterladen kann? Bzw. wie man sie selbst macht?

    :dance:



  18. Wenn ihr das schon geil findet, dann googled mal „Klavier“ und rastet richtig aus! Ein Klavier ist ähnlich, man fügt Töne, die man nicht selbst erstellt hat, nach einer vorgegeben Reihenfolge zusammen und bekommt dann dafür Erfolg!

    Einfach super!


  19. QuantumTischkante (15. August 2012 @ 21:45)

    Kein originales Dubstep, das ist Popstep.
    :geheimnis:



  20. Ich glaub seine Frau ist stolz auf seine Finger-Künste :fap:



  21. na wie gut das ich nicht so engstirnig in eine musikrichtung blicke(45j).ich finde jeder stil von musik hat seine guten songs und jetzt will ich diesen song downloaden können, damit ich ihn im auto hören kann! :dance: :cool:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:


Facebook
Schnäppchen
Video der Woche
Picdump der Woche
Kategorien
Partner
Suche
Online
Elite
Letzte Kommentare
  • Horst : früher wären da 1-2 Mann hinten auf den Stapler gesprungen anstatt blöd zu Filmen. Aber lustig anzusehen ist es ja…
  • Link lvl1 : lol hasssprache am arsch ich geb dir gleich hasssprache du kleines unterentwickeltes geschöpf ja deine mudder hätte dich mal…
  • Link lvl1 : ich kann dir ja mal mein schwert in brauch rammen :krieger: :trollface:
  • Der der mit dem Stuhl tanzt. : den Roboter hast du doch sicher kaputt gewichst oder? Oder haste dein Miniwiener in die Strombuchse von ihm gesteckt.
  • Der der mit dem Stuhl tanzt : Man veröffentlich keine Fails von seinem Arbeitsleben :geheimnis:
  • Der der mit dem Stuhl tanzt : Wenn die Brustbehaarung nicht wäre würde ich ja behaupten, dass das eine Nachbildung von Links Oberkörper ist.
  • Link lvl1 : wenn man es so macht passiert eben was eine rampe könnte sich lohnen :trollface:
  • Link lvl1 : zur alten hart zu wichsen :trollface:
  • Link lvl1 : eindeutig besessen :h1n1:
  • Link lvl1 : das schlimme an den fernsehclips aus sonstwo... in deutschlands fernsehwelt sieht es nicht wirklich besser aus da ist…
[Schliessen]
Trendmutti.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von dieser Werbeanzeige zu amazon.de Werbekostenerstattungen verdient werden können.