Laptop im Unterricht | Video

» Zum Beitrag




18 Kommentare zu Laptop im Unterricht | Video

Kommentar-RSS abonnieren.


  1. Erster!!!

    Was zum? :eek2: :o



  2. also ich hat ihn verklagt



  3. Yeah mann! Der Mann weiß doch mal wie es läuft! Da hört ihr kleinen Schüler doch sofort mal auf im Unterricht zu pennen



  4. Jawoll!!! :rofl:

    War doch mal ein geiles Statement… Ich denke er hat auch vorher eine Ansage bezüglich der Nutzung von Laptops gemacht. WArum sich also als Lehrer dauernd verarschen lassen?

    Lernen durch Schmerz….

    Verklagen?? Geile Idee! Bin gespannt ob nach einer gewonnennen Klage dann auch der Abschluß eingeklagt werden muss…..



  5. Der wollte nur den getunten prozessor extremkühlen



  6. lol so leute die mcalpine hier…
    ich kanne cht nur müde den kopf schütteln nur weil er das verboten hat gibt ihm das in keinster weise auch nur ansatzweise das recht den laptop zu zerstören…
    und selbst wenn der abschluss (mit ss) eingeklagt werden muss isses richtig so ich hätte den auch auf der stelle verklagt sowas kann einfach nicht sein… :down:



  7. @lol

    Bevor du hier andere korrigierst, guck doch mal lieber nochmal über deine eigene Rechtschreibung und Zeichensetzung ;)

    Ich bin McAlpines Meinung



  8. Wieder was gelernt -- ich hätte gerne die Scherben noch gesehen….. :punk:



  9. … und in 10 Jahren sind Laptops in Schulen PFLICHT!



  10. öhm… der Laptop liegt da doch die ganze Zeit aufm Schreibtisch??? Ist das nicht seiner?



  11. wie zur hölle kommt ihr darauf, dass das ein schülerlaptop sein soll?

    ich glaube viel eher, dass er sich iwo ein laptopgehäuse besorgt hat um da jetz halt die message rüberzubringen, dass die schüler keine laptops benutzen sollen, ansonsten wäre der besitzer des laptops sicher nicht so ruhig in der menge geblieben, und alle hätten gelacht

    1. denken
    2. nochmal überdenken
    3. posten.



  12. Da passiert nix, ist nur flüssiger Stickstoff (N2)
    Der leitet keinen Strom, also kannst den Laptop drin versenken, ohne dass du nen Kurzschluss verursachst.
    Der verunreinigt nichts, verdampft eh recht schnell, und in der Luft ist genug Stickstoff, der beweisen sollte, wie unschädlich er ist.
    Die Kälte ist evt ein Problem, jedoch nicht in dieser Form.
    Kein heißes Metal oder Glas, welches springen könnte.
    Das Plastik macht das mit.
    Zudem fällt die Temp. nicht so stark.
    Das kannst du dir auch über die Hand gießen, selber grund warum du Trockeneis in den Mund nehmen kannst ohne das deine Fresse einfriert.
    Es verdampft so schnell, dass du nicht wircklich damit in Kontakt kommst.
    Ein Stück Trocheneis springt auch immer über die Wasseroberfläche.
    Ach und jetzt ratet mal, welcher Feststoff sicht gebildet hat ;P?
    Richtig Trockeneis, der flüssige Stickstoff geht so schnell in den Gasförmigen Zustand über wenn er die Druckflasche verlässt, dass wenn der „Druckstrahl“ auf ein Objekt trifft, mit so hoher geschwindigkeit aufprallt, dass sich der Flüssige Stickstoff aufgrund des Druckes verfestigt, und anschliessen sublimiert.



  13. Nur hat er den Laptop auch auf den Boden geschmettert und ihn nicht nur in flüssigen Stickstoff getaucht.



  14. Anzeige wegen Sachbeschädigung machen und fertig! Ich fahr doch auch keinen Fahrradfahrer mit dem Auto um weil dieser bei Rot über die Ampel fährt und es nun mal verboten ist. Zum Glück wurde es aufgenommen.



  15. @Jack: Wenn Korinthen-Kacken, dann aber richtig!

    Flüssiger Stickstoff (N₂) ist nicht Trockeneis (CO₂) :!:

    Temp. flüssiger Stickstoff: unter -196°C
    Temp. Trockeneis: unter −78,48°C

    Großer, gefährlicher Unterschied!


  16. Herr von Bödefeld (19. Juni 2010 @ 10:49)

    Wenn es vorher eine klare Ansage gibt, braucht man sich hinterher nicht zu beschweren. Erst Scheiße bauen und dann mit Rechtsanwalt und Klagen kommen. Und dann das Geplärre „Määääähhhh, der darf das nicht…“
    Wer sich nicht für die Vorlesung interssiert und mit ´Getippe und Geklappere die anderen stört, soll daheim bleiben. Dummes Pack!



  17. Hans Bär, McAlpine inklusive dem Betreiber dieser Website haben offensichtlich nie eine Uni von innen gesehen, dass sie einen Vorlesungsaal mit einem Klassenzimmer verwechseln….Primaten :wall:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:


Facebook
Schnäppchen
Video der Woche
Picdump der Woche
Kategorien
Partner
Suche
Online
Elite
Letzte Kommentare
  • sdasd : Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Christlicher Kaiser : Ich sah die Arbeit, die Gott den Menschen gegeben hat, dass sie sich damit plagen. Er hat alles schön gemacht…
  • Link lvl1 - ein Fall für RTL : Links wurde letztes Wochenende besoffen hinter der Couch aufgefunden, während er eine Plazenta fraß, die er vorher mit Bananenscheibchen in…
  • top : top
  • Celebrity Nudes : Hhahahahaha :rofl:
  • Hühnerfreund : Ich find Hühner Geil. Hat einer schonmal einen Hühnerpo gestreichelt bis der Kot kam und es verrieben? Also…
  • Anonymous : auf das heiße chicken
  • Do not feed the troll : Warning! Do not feed the internet troll! Warning!
  • Anonymous : "die leichen wurden am tag darauf tod aufgefunden" warum wurden die leichen nicht lebend aufgefunden? tolle tautologie...
[Schliessen]
Trendmutti.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von dieser Werbeanzeige zu amazon.de Werbekostenerstattungen verdient werden können.