Kleiner Vogel gegen großen Vogel | Video

» Zum Beitrag




19 Kommentare zu Kleiner Vogel gegen großen Vogel | Video

Kommentar-RSS abonnieren.


  1. Never gonna give you up, never gonna let you down, never gonna run aroundand desert you!…



  2. Ich denke mal das war ein fake. So ein Vogel kann doch nie so schnell werden.



  3. @dritter ist wohl wegen physik auf der sonderschule sitzengeblieben



  4. vierter hat wohl noch nie was von trollen gehört



  5. tun ihn mal nicht als troll ab, das sein eine berächtigtär einwant


  6. wurzel aus minus eins (8. Januar 2011 @ 4:10)

    ihr seid mir zu reel



  7. ihh die schöne scheibe



  8. das erklärt das vogel sterben! oder!?


  9. Erwin Schlonz (8. Januar 2011 @ 17:31)

    Nein, das erklärt, warum man „dass“ mit zwei s schreiben sollte, und warum es meistens sinnvoll ist, auf Bindestriche nicht zu verzichten. (Siehe hier: http://www.spiegel.de/img/0,1020,700041,00.jpg)



  10. ist der vogel gestorben???



  11. wie ne fleige auf ner windschutzscheibe.
    das erklärt warum so letzter zeit so viele vögel tot vom himmel gefallen sind.
    scheiss nachahmer


  12. Rainer Zufall (10. Januar 2011 @ 7:28)

    Der Piepmatz ist gar nicht putt, der simuliert nur…. :rolli:


  13. Antje-Pikantje (10. Januar 2011 @ 10:10)

    Did it died?



  14. „Did it died?“

    solltest du lassen



  15. wie mir eben berichtet wurde lebt der vogel noch. ihm geht es gut und er wird wohl schon bald wieder seinen nächsten flug starten können. was allerdings aus dem piepser geworden is der da gegen das fester geflogen is, weiss ich nicht. das flugzeug war wohl mit erhöhter geschwindigkeit unterwegs



  16. Das kommt davon, wenn man besoffen am Luftverkehr teilnimmt…


  17. Das Türke mit der Döner (11. Januar 2011 @ 2:29)

    Was war das für ein Vogel? was macht der so weit über den Wolken?
    Normaler weise fliegen Vögel doch garnicht so hoch oder wie war das?



  18. Dochdoch… Zugvögel fliegen auf jeden fall so hoch, auch wenn der jetzt allein war^^ Das sind ja keine Segelflieger die rein auf dei Thermik angewiesen sind. Die können ja flattern. Und Wolken sind auch unterschiedlich hoch… Nebel z.B. ist recht tief.. Das hier sind meine ich Blumenkohlwolken (CuCo), sie geht bis 6000m rauf. Wildgänse fliegen meine ich bis 10.000 m hoch. Hat was mit den Luftströmungen zu tun, da fliegt sichs leichter mit rückenwind ^^


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:


Facebook
Schnäppchen
Video der Woche
Picdump der Woche
Kategorien
Partner
Suche
Online
Elite
Letzte Kommentare
[Schliessen]
Trendmutti.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von dieser Werbeanzeige zu amazon.de Werbekostenerstattungen verdient werden können.