1. Oktober 2022

Bissl schwund



Ähnliche Beiträge

  • No related posts

11 Kommentare zu Bissl schwund

Kommentar-RSS abonnieren.


  1. Was war daran besondrrs ich hab jedenfalls jetzt hunger danke mutti



  2. :eek2: Er meint das als Witz. Schicken wir ihn doch auf die Plantage, dann verschwindet er selbst aus dem Leben.



    • dir ist bewusst wo unsere rohstoffe herkommen teile unseres mülls hingehen und billige waren wie hergestellt werden oder?

      selbst designerkleidung für 500 eu werden für etwa großzügig für 2 euro hergestellt von kindern schlecht bezahlten arbeitern und erbärmlichen arbeitsbedingungen sind auch schon paar draufgegangen passiert halt

      so kann ich weitermachen

      er sagt es halt mal wir müssen eben damit leben aber da müssen die menschen eben selbst vor ort für ihre rechte kämpfen



      • daher ist es mir persönlich scheiß egal ob da jetzt kinder arbeiten leute drauf gehen oder krank werden die menschen nehmen durch ihre billige arbeitskraft uns die jobs und die industrie weg

        nun sollen sie halt damit leben mein mitleid haben sie jedenfalls nicht einzig die konzerne könnte man verpflichten ordentlich zu z4hlen aber das ist ja wieder kommunismus der böse ist

        von daher lasst sie verrecken darum sollten wir uns echt nicht kümmern so ist die welt



      • Naja, Mitgefühl gehört für mich trotzdem dazu. Man muss und kann nicht alle Probleme lösen. Aber Mitgefühl ist echt das Mindeste! Erwartest du kein Mitgefühl von anderen Menschen, wenn es dir dreckig geht?! Das ist eine ganz simple Gleichung. Und Mitgefühl ist die Grundlage unserer Existenz, auch wenn es Anstrengung bedeutet, weil man sich in andere Hineinversetzen muss, sich interessieren, fragen stellen, zuhören etc. Sonst gebe es uns nicht. Schon kleine Babies versterben, wenn sie keine Liebe und Zuwendung erfahren. Es ist ein Irrtum zu glauben, man sei unabhängig. Du bist genauso abhängig von anderen Menschen und deren Zuwendung. Auch wenn der Individualismus boomt, wir profitieren insgesamt und langfristig mehr, wenn wir uns soldarischer verhalten. Und im Kleinen kann man schon etwas ändern. Und wenn man sich einfach besser informiert, woher die Waren kommen und unter welchen Bedingungen sie hergestellt wurden. Aber wenn man natürlich nur auf eine Aktion der großen Konzerne wartet, wird nichts passieren. Die betreiben nur Augenwischerei. Du beschäftigst dich beruflich viel mit nachhaltigen Geldanlagen. Das ist auch nur Augenwischerei, wenn dein Ethos nicht dazu passt. Das wirkt kein bisschen überzeugend.



      • Du bist krank Louis. Da ist kein Funken Menschlichkeit mehr übrig. Wir können nur alle hoffen, dass du nicht einen allzu großen Schaden anrichtest und dich nicht vermehrst.



      • Gerade auch du müsstest im Banksektor genug Geld verdienen, um nachhaltig zu leben. Aber mein Uronkel hat in dem Bereich lange gearbeitet und hatte für sich auch immer mehr gemerkt, wie wenig Moral im Bankgeschäft eine Rolle spielt. Das hat ihm schlussendlich sogar seinen Job gekostet und er wurde frühberentet, zwar mit einer ansehnlichen Geldsumme. Aber bewundere ihn echt dafür. Das ist schon stark, sich zu weigern. Das machen die wenigsten, sich in den Weg stellen. War im 3.Reich nicht anders. Weil er hätte sicher mehr verdient, wenn er da mitgemacht hätte und wäre eventuell noch weiter aufgestiegen. Weil eine Leitungsfunktion in einer Großbank in Griechenland hatte er in den 80ern schon. Aber zu der Zeit, meinte er, hätten sich die Bankgeschäfte geändert. Ich kenne mich persönlich zu wenig damit aus. Aber ausfragen könnte ich ihn mal. Noch lebt er ja.



      • Aber es wundert mich schon, dass du so gut informiert bist. Weil meine Schwester interessiert sich auch kaum dafür und weiß dementsprechend auch nicht viel darüber. Also, dass es dich so komplett kalt lässt, glaube ich nicht ganz. Aber du bist da noch arg im Zwiespalt und kannst den Widerspruch nicht aushalten. Und als Reaktion darauf, schiebst du deine Verantwortung komplett beiseite.
        Und die Sichtweise ist auch sehr vereinfacht, da viele Rohstoffe gar nicht bei uns produziert werden können. Also die Banenenplantage in der Uckermark möchte ich mal sehen. Aber die nehmen uns natürlich alle Jobs weg :hrhr: Daher sind wir vom Handel abhängig und natürlich hat es uns dann zu interessieren :trollface:



  3. Ist das nicht Satire? Richtig gut gemacht. Nichts anderes beschreibt unsere Welt. Wir leben auf Kosten anderer. Die Globalisierung hat einem ein vielfältiges Angebot zu jeder Zeit beschert. Aber zu welchem Preis?!


  4. Horst-Kevin lvl 9^1/2 (9. Oktober 2022 @ 16:29)

    Der Humor ist schön schwarz. Könnte fast Baumwolle plücken, oder Kaffe in Nicaragua. :trollface:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:

Facebook
Schnäppchen
Video der Woche
Picdump der Woche
Kategorien
Partner
Suche
Elite
Letzte Kommentare
  • Senga : Sehr hübsch... Jetzt muß er nur noch sein Taschentelefon richtigrum halten ! :wall:
  • Anonymous : er macht das wirklich gut :clap: wenn ich auf ebay nach "zeitungspapier zaubertrick" suche, dann sieht das so aus, wie…
  • Dickeier : How to, om Rollschuh zum Rollstuhl :clap:
  • Igor : Was heisst eigentlich H&M? Herren und Mädels? Oder, Herren und Muttis?
  • Sophie : Vllt zeigst du mir bei Gelegenheit mal den Zaubertrick? :smile:
  • Sophie : Aber das Wort 'Nille' kannte ich noch gar nicht. Was bezeichnet es denn genau am Penis? Die Eichel? :oops:
  • Sophie : Hast du jemals einen erregierten Penis gesehen, dessen Schaft die von dir genannten 5 cm übersteigt?
  • Sophie : Ich weiß nicht, ob ich dir das glauben kann?
  • Pimmelchen : Normalerweise entfernt man vorher die Augen. Wenn Zebrafinken blind sind, verlieren Sie den Sinn für die Tageszeit so dass man…
  • Sophie : Und wie erklärst du das am Beispiel von dem sozialistischen Staat Nordkorea? Und woher willst du wissen, dass 'die Linke'…
[Schliessen]
Trendmutti.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von dieser Werbeanzeige zu amazon.de Werbekostenerstattungen verdient werden können.