28. März 2019

Einbruch beim Chef einer Sicherheitsfirma


Ähnliche Beiträge


8 Kommentare zu Einbruch beim Chef einer Sicherheitsfirma

Kommentar-RSS abonnieren.


  1. ja da sieht man einen typischen afd wähler seiner alltagsbeschäftigung nachgehen
    leider kann er es nicht auf die bösen flüchtlinge schieben
    naja eine karriere in der afd wird der knast sicher gut tun



  2. Haha voll sicher wenn der da 1h rumturnen kann und nix passiert! Und was wäre gewesen wenn der heme gekommen wär dann härter der den mit der Schaufel ruhig gestellt? Voll lächerlich da hätte der fettsack auch nix mehr machen können mit seinen 2 roten Bimmeln!



  3. Das was man dort sieht ist billig gestellt und dumm verarbeitet worden. Hierbei handeIt es sich um SchIeichwerbung für diese Sicherheitsfirma. Der Typ da im Video ist ein Darsteller und wie man unschwer an der Zeit erkennen kann, war der Typ auch nicht eine Stunde am herumwerkeln, so wie es die ZDF-Staatsfernsehen-Lügenpresse behauptet hat, sondern nur 10 Minuten. Aber die Lügenpresse tischt uns mal mal wieder billige Fake-News auf, die dann von den Links der Welt unreflektiert geglaubt werden. :povoll:

    :photoshop: :fail:


  4. GEZ ABSCHAFFEN - SOFORT (28. März 2019 @ 15:28)

    -- „Der 24 Jährige“ (1:45 verbleibend)
    -- „Der Mönchengladbacher ist bereits […] Polizeibekannt“ (0:46 verbleibend)
    -- „Die Polizei ist sicher ihn schnell festnehmen zu können“ (0:03 verbleibend)

    -> Was die alles über ihn wissen, ohne dass die Polizei ihn schon gepackt hat. looool* Richtig erstunken und gelogen.

    -- 10:52 Uhr Einbrecher kletter über den Zaun zum Haus (1:07 verbleibend)
    -- 11:03 Uhr Einbrecher haut ab.
    -> Der Einbrecher war 10 Minuten vor Ort.
    -> Lügenpresse behauptet: „Dieser Einbrecher gibt erst nach einer Stunde auf“ (0:12 verbleibend)



  5. Kannste mal bitte diese verfickte Zensur abschalten? :povoll:



    • da ist wohl einer ganz traurig über die Zensur
      Der Zensurensohn ist doch hier so leicht austricksbar werd halt kreativer. :trollface:


  6. Horst-Kevin lvl 9^1/2 (28. März 2019 @ 16:01)

    Vor nem halben Jahr noch in Rumänien als Ziegenhirte gearbeitet und jetzt in Schland Harz4 kassieren und einbrechen, was er noch nicht mal kann. Ganz großes Kino :up:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:


Facebook
Schnäppchen
Video der Woche
Picdump der Woche
Kategorien
Partner
Suche
Online
Elite
Letzte Kommentare
  • KallePohl : Hätten sie ein anderes weisses Puder verteit, dann hätten die auch mal nen Stich bekommen, immer nur Gurke…
  • Normalbürger (männlich/deutsch/weiß) : Die Hacksfresse auf Bild 1 macht wohl einen auf Diversifizierung :trollface:
  • Zelda die hübsche : Links Zeugung. Der Mann hat eine Ladung in die Frau abgefeuert. Sie lag im wachkoma es waren 15…
  • Link lvl1 : hochkant :fumeme:
  • Link lvl1 : wenn die biene nicht mehr ist dann wird honig richtig t3u3r
  • Link lvl1 : wer kennt sie nicht die autonomen schrecklichen zipfelmützen frauen mit alternativen lebenstil.
  • Anonymous : :wikinger: sex
  • Klosterfrau-Melissen-Nazi : Was steht die da auch so blöde im Weg herum? :povoll:
  • Hurz : Das ist kein Jeep
  • CDU : zur Zeiten von Trendhure war hier alles besser! Ausländer nehmen unsere Homepages weg!
[Schliessen]
Trendmutti.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von dieser Werbeanzeige zu amazon.de Werbekostenerstattungen verdient werden können.