20. Oktober 2015

Versprecher zum Thema Flüchtlinge


Ähnliche Beiträge


11 Kommentare zu Versprecher zum Thema Flüchtlinge

Kommentar-RSS abonnieren.


  1. Solange es menschenwürdig ist… :)



  2. Das war kein Versprecher. Ihm ist die Wahrheit herauagerutscht :trollface:



  3. Miese Briese, Alter! :teufel:



  4. jaa so ein österreicher hatte ja schonmal sone idee menschen auf menschenwürdige weise in lagern umzubringen jaja die östereicher mal wieder



    • Aber ernsthaft… der Zustrom der Flüchtlinge ist ein Problem und ich finde die Politik des Kanzlers Angela Merkels wirklich etwas naiv.
      Die Menschen brauchen grad in Europa mit kalten Wintern schutz. Jetzt haben wir tatsächlich soviele aufgenommen, dass die Leute bis zum Frühjahr und länger auf ihre bestätigung ihres Asylantrags brauchen. Die Leute erfrieren bald schon.
      Andererseits ist es ein ziemlich starkes Stück die freiwilligen auf Gnadelose weise auszubeuten.

      In der Flüchtlingsfrage ist bisher keine Partei dabei dir mir dazu sinnvolle Ideen präsentiert. Ich finde das …



      • Achja und die Regierung will Fluchtursachen bekämpfen und verkauft fleißig weiter Waffen und kriecht den USA immer mehr in den Po.

        Die USA sind Schuld an der derzeitigen Lage. Das heißt, die müssen sanktioniert werden. Die Russen spielen jetzt ebenfalls mit. Die Araber bekriegen sich jetzt ebenfalls gegenseitig. Siehe 100 jähriger Krieg. Sowas kann ewig dauern.

        Ich wünschte mir einfach mal etwas mehr Ehrlichkeit von der Politik. Aber der Steuerzahler darf schon bald die neueste Errungenschaft bezahlen TTIP und CETA mit Konzernen die ordentlich den Staat verklagen und Gewinne auf kosten der Steuerzahler maximieren. Daher sage ich pfeift auf die schwarze 0 Schulden machen solange bis es knallt. Die Partei wähle ich sofort.



    • Aber in ö wäre er erfolgloser Maler geblieben und in d wurde er gehypt…



      • ja un dadurch dass wir son menschenverachtenden napoleon hatten werden wir nicht verehrt sondern gehasst
        bzw er wird gehasst
        napoleon julius cäsar sind namen die man gerne mal hört ja sogar stalin geht noch eher
        wenn ich sage stalin war gut wird kaum jemand meckern genauso mussolini naja in deutschland werden sogar verbrechen gegen die menschlichkeit mit deutscher gründlichkeit begangen…



      • ja da hast du recht



  5. Und dank an Link der hier wieder eine politische Diskussion antreten will. Gut is anders, aber anders ist auch schlecht :trollface:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:


Facebook
Schnäppchen
Video der Woche
Picdump der Woche
Kategorien
Partner
Suche
Online
Elite
Letzte Kommentare
[Schliessen]
Trendmutti.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von dieser Werbeanzeige zu amazon.de Werbekostenerstattungen verdient werden können.