10. März 2015

Volker Pispers beim Kleinkunstpreis 2015


Ähnliche Beiträge


13 Kommentare zu Volker Pispers beim Kleinkunstpreis 2015

Kommentar-RSS abonnieren.


    • Kommunismus (lat. communis ‚gemeinsam‘) bezeichnet politische Lehren und Bewegungen, die zuerst die Gütergemeinschaft zum Ziel haben, im weiteren Sinne die klassenlose Gesellschaft, in der das Privateigentum an Produktionsmitteln aufgehoben sind und die Produktion des gesellschaftlichen Lebens rational und gemeinschaftlich geplant und durchgeführt werden soll.

      in sofern laut definition ist der kommunismus erstmal nichts schlechtes sonder was erstrebenswertes aber das ist für solche idioten wie dich nicht plausibel zu übermitteln bisher sehe ich aber keinen in der lage ein kommunistisches system aufzubauen somit leider ein reines wunschdenken

      und nur so man hat immernoch sein besitz und fortschritt aber es wird eventuell etwas sinnvoller mit den ressourcen umgegangen wenn man mal genau die vision von karl marx sich anschaut



      • Musst du denn gleich beleidigend werden?
        Wie angegriffen musst du dich denn fühlen, um auf diese primitive Ausartung des Meinungsaustausches zurückgreifen zu müssen?
        Bei diesem scheinheiligen Geblubber gepaart mit ,,scheiß USA, lasst uns russisch lernen!´´ stellen sich bei mir einfach die Nägel hoch.



      • ich habe nichts von Russisch lernen gesagt
        Außerdem es gab auf der ganzen Welt kein wirklich gerechten Kommunismus bisher. Es waren immer irgendwelche Politiker da, die das geschickt ausgenutzt haben um das Volk zu unterjochen und selbst im Reichtum zu leben.
        Und die USA sind mindestens genauso scheiße wie die Russen da muss man nicht diskutieren weil russland foltert die usa prahlen sogar damit dass sie ein konzentrationslager haben und foltern wo ist das land bitte so toll



  1. Und der Oberkapitalist ist derjenige, der wie Pispers sein Geld macht, indem er sich dafür bezahlen lässt, seine antikapitalistische Message unter die Leute zu bringen.
    :povoll:
    Witzig übrigens, dieser Header. Immerhin ist diese Website zugepflastert mit Werbung für Dinge, die ich nicht brauche, die ich von Geld, das ich nicht habe, kaufen soll, um Leute zu beeindrucken, die ich nicht mag…



  2. also bei vielen punkten bin ich seiner meinung
    gerade auch zum thema usa russland
    die usa sind momentan ein wesentlich gefährlicherer unberrechenbarer agressor als russland
    russland kann sich einfach keinen großen krieg leisten und alles atomar wegbomben liegt auch nicht in derem intressa also was solls europa sollte sich von der nato lösen und eventuell ein taktisches bündnis mit russland eingehen das würde die situation im euroraum schlagartig verbessern und dem ganzen volk innerhalb europas und russlands ginge es besser



    • Genau wie Pispers: Nur ideologische Behauptungen, keine Argumente, erst recht keine Beweise.

      Die USA gefährlicher als Russland? Also, das letzte Mal, dass sich die Amis ein Land mit Gewalt einverleibt haben, war 1912. Nicht 2014. Und wenn Du behaupten willst, Russland sei demokratischer als die USA, hast Du Dich völlig von der Realität abgemeldet.



      • Wo behauptet er Russland sei demokratischer?
        Wer so argumentiert, dass er nicht behauptete Thesen widerlegt und damit seine eigenen Thesen stützt hat von anständiger Gesprächsführung keine Ahnung.
        Sowas ist viel eher Erisitk, völlig egal ob beabsichtigt oder nicht.

        Mit den Amerikanern hat er jedoch recht.
        -Ob es völlige Spionage, siehe NSA/CIA,
        -Die Erpressung der Regierung ( im Falle einer veröffentlichung von infos des NSA-Ausschusses würden „unliebsame Details über die aktuelle Regierung zu Tage gebracht werden, Aussage deutscher Diplomat)
        Oder Wirtschaftsabkommen wie TTIP sind.
        Ob nun andere Firmen Deutschland zur institution abwerten und verklagen können, oder lobbyisten die wirtschaftspolitik lenken, ist Russland kaum anzurechnen.

        Und so jemand spricht anderen noch Realitätsverlust ab.
        Gerne kannst du auch einfach die Augen verschliessen in Bezug darauf was mit NSA/TTIP vorgeht und weiter gegen angebliche Kommunisten hetzen. Mal sehen was du für dich damit erreichst. Dass Kapitalismus nur für Reiche funktioniert (5% zinsen aus 1 million sind eben mehr als aus 1000€), wirst du spätestens bei einer Hyperinflation bemerken oder wenn deine Riesterrente sich erst mit 92 Jahren Lebensalter lohnt. Du also bis dahin defacto nicht mehr bekommst als ein Hartz4ler.

        Und bevor du weiterschreibst informier dich erst einmal. stures zurückbellen bringt keinem was



      • muck ich habe niemals behauptet, dass Russland demokratischer als die USA sind. Aber darum geht es nicht. Ein Diktator kann ebenfalls gut regieren, genauso wie ein König, oder ähnliche Regierungsformen.
        Mein Problem mit den USA ist eher, dass sie uns nicht auf Augenhöhe sehen. Außerdem die USA haben mehrfachen Völkermord begangen. Beispielsweise an den Irokesen und sie in Lager gesteckt, die lächerlich klein sind. Zudem haben sie die Seperatisten aus dem Süden in einem blutigen Bürgerkrieg wieder angeschlossen. Sie haben defakto Massenmord begangen durch das auslöschen ganzer Städte in Japan und Deutschland. Bei uns zum Glück ohne Atomwaffen. Die USA haben mehrere Kriege einfach ohne Grund überfallen. Die Gründe die sie nannten erinnern daran, dass Polen Deutschland angegriffen hat.
        Desweiteren verhalten die sich absolut kriegerisch gegen die EU. In meinen Augen müssten wir sofortige Sanktionen gegen die USA erheben bis die Bespitzelung aufhört.
        In meinen Augen sind die USA dreckige Bastarde das ist meine Meinung. Ich spreche hier nur von der Nation nicht von den Menschen. Die Russen unter der Fuchtel Putins sind aggresiver aber irgendwo ehrlicher. Es hat nur ein Jahr gedauert, bis Putin zugab, dass sie die Krim überfallen haben.
        Die USA würden das niemals tun.



      • und ja ich weiß die USA haben Deutschland im zweiten Weltkrieg befreit das ist auch gut und schön gewesen. Aber es war unnötig unser Land durch die NATO zu spalten und so die Teilung Deutschlands zu erzwingen. Der NATO beitritt war natürlich freiwillig. Aber die Besatzer hätten uns niemals so trennen dürfen. Da mach ich den USA und Russland einen großen Vorwurf.
        In meinen Augen können wir auch sehr gut ohne die USA leben das konnten wir Europäer früher auch. Eventuell könnten wir als Europäische Nation die USA sogar abhängen. Die Wirtschaftsleistung aus Deutschland ist ja gigantisch und die anderen Länder müssen eben nochmal fit gemacht werden.
        Das alles geht ohne USA, ohne Russland und ohne China. Stattdessen könnten wir die Mittelmeerstaaten mit einbinden und durch geschickte Investitionen in Bildung und Co den Wohlstand in der Bevölkerung heben und somit das Flüchtlingsproblem lösen.
        Zudem müsste man Israel ebenfalls in die Schranken weisen, die sind zu aggresiv.
        Ich kann lange weitermachen und ich weiß leider auch, dass Deutschland jede menge Dreck am stecken hat wie die EU und eben jede Nation aber ich bin stolz dass wir im gegensatz zu den USA keine Konzentrationslager mehr haben
        die USA foltern unschuldige und sperren unschuldige Menschen in ein Lager das gabs bei uns zuletzt wann ja stimmt ende der weimarer republik unter dem vorletzten reichskanzler mit dem schnauzer uiui usa



  3. Ähm ist das nicht geklaut von Fight Club der letzte Satz



  4. diskutieren bringt nichts.. es wird sich nichts ändern.. wenn das ganze system mal zusammen bringt bauen wir es genauso wieder auf wies war bis es wieder zusammenbricht.. so läuft der wirtschaftskreislauf.. und daran wird keiner etwas ändern. also legt euer niveau ab und schreibt lieber euren schrott wie sonst auch.. das unterhält mich mehr als eure interpretierteen wissenstände


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:


Facebook
Schnäppchen
Video der Woche
Picdump der Woche
Kategorien
Partner
Suche
Online
Elite
Letzte Kommentare
  • Die Ziege : Darf ich Ihnen als gehörnter Analplug Dienen? Mein satanischer Meister Link ist gerade nicht da und Arbeitslosigkeit steht mir nicht.
  • Christlicher Kaiser : Du warst ohne Tadel in deinem Tun von dem Tage an, als du geschaffen wurdest, bis an dir Missetat gefunden…
  • Christlicher Kaiser : So mögen die Ritter des Lichts erscheinen und mir den Kopf des Nazis bringen. Eintausend GoIdtaIer sollen sie erhalten aIs…
  • allah simmsallapimmel : Sterben muss der stinkende Pfaffe, denn Satan will es so.
  • allah simmsallapimmel : Tod den stinkenden Pfaffenschweinen, so spricht der Prophet des Todes.
  • Christlicher Kaiser : Einen Fremdling sollst du nicht bedrücken und bedrängen; denn ihr seid auch Fremdlinge in Ägyptenland gewesen. Ihr sollt Witwen und Waisen…
  • Christlicher Kaiser : @Pfaffentöterfucker: Wer es wagt seinem Kaiser zu widersprechen, dem blühe die Kreuzigung im Namen des Herrn. Die den Teufel anbeten…
  • Christlicher Kaiser : Er stieg in das Boot und seine Jünger folgten ihm nach. Und siehe, es erhob sich auf dem See ein…
  • Christlicher Kaiser : Und er sprach zu mir: Diese Worte sind gewiß und wahrhaftig; und der HERR, der Gott der Geister der Propheten,…
  • Christlicher Kaiser : Selig sind, die seine Gebote halten, auf daß sie Macht haben an dem Holz des Lebens und zu den Toren…
[Schliessen]
Trendmutti.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von dieser Werbeanzeige zu amazon.de Werbekostenerstattungen verdient werden können.