17. November 2014

Steueroasen


Ähnliche Beiträge

  • No related posts

9 Kommentare zu Steueroasen

Kommentar-RSS abonnieren.


  1. Tja von mir haben diese geier bisher keinen cent bekommen die müssen pleitegehen



  2. Telekom, VW, BMW, Siemens, Infineon, E.ON, und das ist durch die Regierung gewollt…!



    • das ist das traurige daran
      und kaum hat ein bürger 10 cent steuern zu wenig gezahlt fahren sie die harten geschütze auf die am schluss wohl 200 euro bearbeitung kosten nur um das noch einzukassieren
      die leute sind so unfähig


  3. Analtrompeten Peter (17. November 2014 @ 19:47)

    Daran haben die Unternehmen kein bisschen Schuld. Ich würde genau so handeln. 100%. Ich arbeite in einem Großkonzern und wir haben zwei Erdgaskraftwerke mit zusammen einem Gigawatt Bruttoleistung. Das Gas wird fast vollständig subventioniert. Der entstehende Prozessdampf gibt’s quasi kostenlos obendrauf. Wozu also bezahlen? Und bei über 5 Mrd. Euro Gewinn ist unsere Steuerabteilung entsprechend aufgestellt. Kann mir alles nur recht sein.



    • So reden Menschen, die den Ast absägen auf dem sie Sitzen. Wenn das System so nicht mehr Funktioniert, dann sind sie wahrscheinlich der erste der Jammert.
      Das eigentlich traurige ist aber, dass ich mit Ihnen gerade die mir zuteil gewordene geistige Elite der Analtrompeten Familie verloren habe.
      Sehr schade.
      Aber sie haben recht, der gemeine Pöbel lässt es ja mit sich machen. Und so haben es alle Trottel da draußen wohl verdient, eingeschlossen mir.



  4. Morgen, 18. Nov.2014: 22:15 ZDF …. Pflichttermin!!!



  5. Ja und am ende sollen es die kleinen wieder richten während unsere gewaehlten regierungsvertreter sich bestechen lassen



  6. Der größte Witz an allem ist, dass wir an einen Papierschein glauben. Oder an Geld generell. Nur weil alle glauben, dass sie mit 50 Euro Papierdruck sich z.B 3 T-Shirts oder eine „billig“-Hose kaufen können, spielen auch die Nutten mit. Sie lässt sich für 50 Euro bumsen , weil sie weiß, dass der Papierschnipsel beim Arzt und Bäcker akzeptiert wird. Schon witzig dieses System. Daher ist es von Vorteil, viel von diesen Schnipseln zu haben , weil wir alle bescheuert genug sind daran zu glauben.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:


Facebook
Schnäppchen
Video der Woche
Picdump der Woche
Kategorien
Partner
Suche
Online
Elite
Letzte Kommentare
  • Microsoft : TikTok verbieten, TikTok an Microsoft verkaufen und verbrennen, keine Macht dem TikTok :wikinger:
  • Klopapierrolle : Oder mit mir.
  • PedoIink lvl : Die Kids kommen dann ins evangelische Klosterinternat, weil sie vor der Ehe sx hatten.
  • Dünner Keuschheitsp1mmel : Wer heute Treibhausgase ausstößt, lebt auf unsere Kosten!
  • Das "Nashorn" Logan : Gut das der Sprit und das Öl jetzt so billig ist,das Leben ist zu kurz um polelige Auto zu fahren.
  • Die Ziege : Verwechlse die Prinzessin nicht mit mir Meister.
  • Link lvl1 : Ihr seit so hängen geblieben glaub muss mich bewerben und dem Dieter einfach ne Packung mercy geben dass er kack…
  • Link lvl1 : Ich bin weiß und stolz drauf so wie jeder stolz auf seine Herkunft sein soll
  • Einer, der das Chaos verlassen hat : So etwas ist typisch für das Land der Bekloppten, die fröhlich, immer den gleichen Mist wählend, in ihren Untergang gehen...
  • PedoIink lvl1 : In Münster, NRW wird es so gemacht. Wieso ist das in Hamburg anders? Darf man da auch Kinder ficken, solange…
[Schliessen]
Trendmutti.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von dieser Werbeanzeige zu amazon.de Werbekostenerstattungen verdient werden können.