5. Oktober 2012

Internet Explorer 9 – Die wahre Werbung


Ähnliche Beiträge




14 Kommentare zu Internet Explorer 9 – Die wahre Werbung

Kommentar-RSS abonnieren.

  1. DerDerImmerErsterIst (5. Oktober 2012 @ 0:03)

    ERSTER ! IHR HODEN !


  2. AxisStarstreamer (5. Oktober 2012 @ 0:19)

    ja…. Apple-Interface mit Win98 Fehlermeldung….. naja….



  3. hm naja also so kacke ist der explorer jetzt net
    nutz trotzdem lieber firefox weil der mehr apps hat ^^


  4. Nahkampfschaf (5. Oktober 2012 @ 4:28)

    „ja…. Apple-Interface mit Win98 Fehlermeldung….. naja….“

    Wollt ich auch grad sagen, das Video ist’n größerer fail als es der internet explorer je war ^^



  5. das fenster eben xD

    „Windows is confused“ lol :D xD rofl hahaha und so



  6. Diese Werbung wirkt, ich werde weiterhin IE benutzen.
    Haters gonna hate.

    Ansonsten ein :fail: -- Video



  7. So schlecht ist der IE nun auch nicht. Die Javascript Engine ist beeindruckend schnell, teilweise sogar schneller als jeder andere Browser. Kommt wie immer auf den Test an, den man gerade ausführt. Mal der Eine besser, mal der Andere. Manchmal habe ich das Gefühl, dass beim Wort IE noch immer viele an den IE6 oder 7 denken, dabei ist der IE 9 und vor allem der IE 10 echt gut gemacht. Ich bin zwar selber Chrome und Firefox Nutzer, aber bei Win 8 fast ausschließlich IE 10. Ich denke Microsoft hat durchaus dazugelernt. Aber was solls. Soll jeder selber entscheiden, ob er sich den IE mal genauer ansieht und seinen Horizont etwas erweitert. Gutes Beispiel ist übrigens auch Bing. Gute Suchmaschine, vor allem für Bilder!



  8. Ich benutz auch den IE und ständig kommen da Windows98, 95 und Windows 3.11 Fehlermeldungen. Und zwar alle 2 Minuten. Außerdem stürzt mein Windows 7 alle 10 Minuten ab und ich muss am Tag 20 mal die Festplatte formatieren und Windows neu aufsetzen. Komisch, dass Windows so weit verbreitet ist. Muss wohl an der guten Marketingabteilung liegen. Apple z.B. hat ja voll die miese und schlechte Marketingabteilung, aber dafür ist Mac OS natürlich fantastisch, stürzt NIE ab und läuft auch auf 20 Jahre alten Rechnern von Anfang an bis heute stabil und fehlerfrei. Auch die sonstige tolle Software wie Itunes ist absolut fehlerfrei. Die stecken ihr Geld halt lieber in die Produkte statt in teure Werbekampagnen….

    HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAA sorry, aber bevor ich mich von Apple in den Allerwertesten icken lassen, benutz ich lieber den IE. Einfach aus Prinzip.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:


Facebook
Schnäppchen
Video der Woche
Picdump der Woche
Kategorien
Partner
Suche
Online
Elite
Letzte Kommentare
  • robert : OHA solche Töne im ÖffiRechtLi ??? Na da werd ich gleich sofort also später besstimmt eine Beschwerde einlegen .…
  • robert : Rotweinflecken gehen NIE mehr raus .....aus der Leber . Also alles gut so ...............
  • Link lvl1 : mh ich hab auch noch sau viel scheißpapier ich hab schon zweimal ausversehn mein klo damit verstopft aber…
  • Link lvl1 : ich glaube ihm ist da zum weinen :trollface:
  • Link lvl1 : alter mutti wo bekommst du nur die drogenvideos her
  • Anonymous : Wie gut haben wir es bitte in Deutschland? Meinetwegen können die Kontaktsperren noch weitergehen.....
  • argh : USA, USA!!
  • menace : nice :up:
  • Der Student : Ja aber zu welchem Prozentsatz Dr. Vollpfosten. Die Übertragung von Mensch auf Tier mit dem Corona-Virus ist sehr…
[Schliessen]
Trendmutti.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von dieser Werbeanzeige zu amazon.de Werbekostenerstattungen verdient werden können.