29. März 2012

Praktikum bei Edeka


Ähnliche Beiträge



30 Kommentare zu Praktikum bei Edeka

Kommentar-RSS abonnieren.


  1. ffföööööörster



  2. Das kann nicht ernst gemeint sein :schmunzel:



  3. Warum müssen solche billig produzierten Werbe- und/oder Imagefilme immer, ja wirklich immer nen schlechten Rapsong beinhalten? :schmunzel:



  4. Schon sehr schwer dazu zu masturbieren :oops:



    • du erleichterst dir das masturbieren, wenn du das video auf stumm schaltest und ein neues browserfenster aufmachst, wo du zum beispiel bei google bilder „angela merkel“ eingibst.
      nichts zu danken!



    • meine güte, was ein geiler comment. dafür allein würde ich dich schon kennen lernen wollen und mit dir lustige drogfen nehmen. :trollface:



  5. Weils eben billig ist? Für das meiste andere braucht man Leute mit Talent. Bei Hiphop kannste den letzten Vollpfosten hinstellen. Je dümmer, desto hiphopiger… :twisted:



  6. zum glück hab ich noch nie, und werde nie bei der edeka einkaufen. sowas darf man einfach nicht unterstützen!!



  7. MEIN LEBEN HAT ENDLICH WIEDER EINEN SINN!



  8. Ausbildung ist cool -- ja klar, vor allem für den Arbeitgeber. Monatlich von 600€ Brutto leben, frag mich, wie das gehen soll.



    • ich hab weniger verdient und es hat funktioniert…



    • :D Bist du bescheuert. Schau dir mal um was man in der Ausbildung so verdient. Was denkst du warum es das Sprichwort gibt „Lehrjahre sind keine Herrenjahre“…. :keule:



      • In der Schweiz ist es auch wenig.
        Als Maurer habe ich Brutto im 1. Jahr: 900, 2. Jahr: 1100 und im 3. Jahr 1400 CHF verdient. Da wurden mir auch ca schon 2 -- 300 CHF abgezogen.

        Leben bei den Eltern war da fast Pflicht.

        Jetzt das 4 fache was ich verdiene, und lebe jetzt Alleine :)…



  9. Besonders cool ist, dass das Edekalogo anfangs immer kurz eingeblendet wird. Unterbewusste Beeinflussung der breiten rappenden Masse.

    Vorallem diese Lügen in dem Song. Schon in der ersten Strophe (oder wie das bei so nem Rapgedöhns heißen mag) „..musst du keine Kisten schleppen…“ HA von wegen und wie kommen die Lebensmittel/ Produkte in die Regale? Rapt man die dahin oder was?



  10. „keine Kisten tragen“ -- ja klar.
    Bei unserm Edeka macht das der Marktleiter. Die coolen Praktikanten sitzen währenddessen im Büro, surfen im Netz und kriegen die Liebesbriefe von den ganzen geilen Ischen :hrhr:

    Ansonsten: „Den Laden rocken, jääääh“ :punk:



  11. Für dieses Video wurden keine Tiere gequält
    und auch keine Praktikanten… :hrhr:
    Aber mal im Ernst wenn sowas bei Edeka arbeitet,
    kommt es über kurz oder lang zu dieser Szene.



  12. Ehm. Ja. ich sag ma…

    WHAT THE FUCK?



  13. Was ist den das was da immer kurz eingeblendet wird? Also nicht das Edekalogo sondern so ne Art Gitter? :schmunzel:



  14. Oh nein!! auch noch bei uns in zirndorf im edeka aufgenommen -.- :D



  15. Die stelllen doch eh nur 400eurojobber ein die dann nur Kisten schleppen müssen.Bei Ihr Platz(Schleckergruppe )gabs letztes Jahr sowas ähnliches,wo die heute bleiben weiss kein schwein.



  16. …keine praktikanten gequält, aber wohl genötigt.



  17. also meine stimme hamse…ich geh morgen sofort los und schau ob ich nen praktikumsplatz bei denen bekomme :wikinger:



  18. Versteh das Video nicht…in meiner Welt steht EDEKA für Ende der Karriere.. :up:



  19. ja klar ma schön n kuhles und stylisches rapvideo ins netz geworfen um zu werben wie tolls doch is n praktikum zu machen, um zu suggerieren, man habe anschließend direkt die ausbildungsstelle sicher … und noch direkt n job? hallo? heutzutage tun einem die haupt und realschüler leid. früher gabs nur bezahlte praktikas und nach ner ausbildung für die man keine besonderen qualifikationen brauchte, wurde man auch so gut wie immer übernommen. heute is das doch fast undenkbar. praktikas sind einfach nur billige arbeitskräfte für den betrieb, mehr nicht. sowas gehört verboten. dieses video auch.



  20. Im Marketing weiß man seit Jahrzehnten, dass man bestimmte Dinge nicht tun sollte. Eine Regel lautet im Umgang mit jugendlichen Zielgruppen eben nicht den „Jugendslang“ zu verwenden oder so tun, als wäre man Teil dieser Subkultur. Deshalb erregen solche „Rapvideos“, in denen „EDEKA Mitarbeiter“ zwischen den Regalen tanzen, nur (fremd) Schamgefühle.



  21. muss….Praktikum..bei Edeka machen…



  22. Warum gibts keinen Facepalm smiley?
    Naja … selbst der würde nicht ausreichen um ansatzweise genügend Schamgefühl auszudrücken. Ich guck jetzt Märchenporno auf Youporn.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:


Facebook
Schnäppchen
Video der Woche
Picdump der Woche
Kategorien
Partner
Suche
Online
Elite
Letzte Kommentare
  • Horst : früher wären da 1-2 Mann hinten auf den Stapler gesprungen anstatt blöd zu Filmen. Aber lustig anzusehen ist es ja…
  • Link lvl1 : lol hasssprache am arsch ich geb dir gleich hasssprache du kleines unterentwickeltes geschöpf ja deine mudder hätte dich mal…
  • Link lvl1 : ich kann dir ja mal mein schwert in brauch rammen :krieger: :trollface:
  • Der der mit dem Stuhl tanzt. : den Roboter hast du doch sicher kaputt gewichst oder? Oder haste dein Miniwiener in die Strombuchse von ihm gesteckt.
  • Der der mit dem Stuhl tanzt : Man veröffentlich keine Fails von seinem Arbeitsleben :geheimnis:
  • Der der mit dem Stuhl tanzt : Wenn die Brustbehaarung nicht wäre würde ich ja behaupten, dass das eine Nachbildung von Links Oberkörper ist.
  • Link lvl1 : wenn man es so macht passiert eben was eine rampe könnte sich lohnen :trollface:
  • Link lvl1 : zur alten hart zu wichsen :trollface:
  • Link lvl1 : eindeutig besessen :h1n1:
  • Link lvl1 : das schlimme an den fernsehclips aus sonstwo... in deutschlands fernsehwelt sieht es nicht wirklich besser aus da ist…
[Schliessen]
Trendmutti.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von dieser Werbeanzeige zu amazon.de Werbekostenerstattungen verdient werden können.