28. März 2012

Britain’s got Talent – Charlotte & Jonathan


Ähnliche Beiträge



15 Kommentare zu Britain’s got Talent – Charlotte & Jonathan

Kommentar-RSS abonnieren.


  1. Ist doch immer diese selbe Kack-Überraschung -.- die Leute werden doch gesucht -- die Leute vom Volksverblödungsapparat überlassen doch nichts dem Zufall



  2. Experten schätzen das für diese Stimme ein mindest Gewicht von 150KG benötigt wird :schmunzel:



  3. Opern können viele trällern,ist der auch blind?



  4. @Horst,
    epic comment.



  5. Die Vermutung liegt nahe, das fette etwas hat Pavarotti gefressen! :megusta:



  6. Und wieder mal ein gutes Beispiel, wie man das Volk zum Narren halten kann. Eine geplante Sendung, die geplante Inhalte zeigt, aber dabei tritt nicht einmal Abwechslung auf -- Nein! Es wird immer das gleiche Schema verwendet.
    1. Mensch, der vom Äußeren von der Norm abweicht
    2. Geschichte aus dem Leben (u.a. Krankheiten in der Familie und scheinheilige
    Begründung für den temporären Zustand -- Möglichst allgemein gehalten, damit sich jeder damit identifizieren kann)
    3. Aufmerksamkeit wird auf die Jury und deren stereotype Einstellung gelenkt (ggf. Sprüche wie „Gott, der ist aber hässlich“ etc.)
    4. Das „Talent“ wird ausgeführt und jeder ist überrascht, dass man mit einem anderen Aussehen dennoch die gleiche Leistung bringen kann wie eine, der Norm entsprechenen Person
    5. Emotionale Scheiße

    Langsam hängt mir derartiges aus dem Hals raus. Es ist nichts besonderes. Ok, er kann gut singen und ist hässliche wie die Nacht. Ist es also auch besonders wenn er schnell Lesen kann oder wenn ein Rollstuhlfahrer zeichnet wie ein junger Gott? Es ist einfach abartig was die Medienlandschaft mit den Menschen macht. Natürlich sind nicht die Medien im Allgemeinen schuld, sondern die Wirtschafter, die hinter den Sender stehen. Das Volk wendet sich wohl freiwillig von Themen mit Inhalt ab, sonst würden die inhaltslosen Formate kein Erfolg haben.

    Fotzen :trollface:



  7. Mir egal, wie die singen Ich will Charlotte knallen :D



  8. bei 01:43 … da hat sich doch Ann von Little Britain dazu geschlichen .. :schmunzel:

    EHHH EHHH EEEEEEEEEEEEEEEEE!
    ÄHH EEHEEE!



  9. Ach Kinners… ist doch wurscht ob das jetzt gestellt ist oder nicht. Kein Grund gleich eine Verschwörung zu vermuten.



  10. warum müssen die inselaffen in diesen shows ständig aufstehen? waren die vorher nicht aufm klo?


  11. Chunkylover52 (30. März 2012 @ 19:34)

    naja, hässlich ist der typ nicht unbedingt und wenn er 80 kg abnehmen würde, dann könnte er wohl so ziemlich jeder tussi ins arschloch ficken.



  12. du scheiß schwulette xD


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:


Facebook
Schnäppchen
Video der Woche
Picdump der Woche
Kategorien
Partner
Suche
Online
Elite
Letzte Kommentare
  • Link lvl1 : ich bin schwuI und brauche das geId
  • Link lvl1 : meine fans ohne euch wäre ich nur halb so glücklich ich liebe euch doch ebenfalls von ganzem herzen :trollface:
  • Peter Pan : richtig gut drouf
  • Link lvl1 : Lol
  • Backdoor Checker : Ich glaube er ist einfach heute morgen mit dem falschen Fuß aufgestanden.
  • FFF-Kind : Das muss ein Opfa vom KIimawandeI sein. Wir brauchen eine neue Agabe gegen zu viel KIima!!!! :wikinger:
  • DiIdo-Link lvl1 : Link wurde gar nicht ausgesetzt, sondern seine Mudda hat ihn versehentlich bei einem Bierschiss mit durchs Klorohr rutschen lassen. Danach…
  • Hias : Als ob der 1Lvl Knil das könnte. :trollface:
  • Nie mehr Spasti-Link lvl 1 : Bild 1 zeigt Links Kindheit und den Grund wieso er ausgesetzt wurde, denn er hatte schon damals einen Hirntumor.
  • Link lvl1 : schade dass man da noch nicht besser helfen kann wenn es möglich wäre das zu drucken und erfolgreich anzunähen…
[Schliessen]
Trendmutti.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von dieser Werbeanzeige zu amazon.de Werbekostenerstattungen verdient werden können.