2. Februar 2012

Anonymous – Was ist ACTA?


Ähnliche Beiträge


22 Kommentare zu Anonymous – Was ist ACTA?

Kommentar-RSS abonnieren.


  1. Und dann auch bitte gleich hier bei der Online Petition mitmachen!

    http://www.avaaz.org/de/eu_save_the_internet_spread/?fp



  2. Krass, is ja wie bei der Stasi…



  3. Spricht das nicht sowieo gegen Grundgesetze? Es soll ja „theoretisch“ keine Unterschiede zwischen Internet und realer Welt in den Gesetzen geben.
    Ich hab allerdings gehört, dass in England bei so einem ähnlichen Fall dem Kläger recht gegeben wurde.
    Ich glaub ich kauf mir jetzt dann die Rechte auf die englische Sprache, dann kann ich auch das halbe Internet zensieren und krieg immer Geld, wenn jemand Englisch verwendet… was für ein Bullshit. :teufel:



  4. Ich glaube den leuten die acta erfunden haben ist nicht klar was die menschen des internets tuhen werden wenn diese auflage wirklich durchkommt.



  5. @xearo: du z.B. könntest dann ein Buch lesen und dich wundern, warum du das Wort „tuhen“ nirgendwo findest ;)



  6. das ist doch eine unverschämtheit :teufel:
    und die ganzen verhandlungen unter ausschluss der öffentlichkeit.. kein wunder, dass die amis auf ideen wie SOPA kommen.
    da muss man doch was gegen tun können. :fumeme:



  7. Der Bericht ist falsch. bei nem Kochkurs ist es geduldet das rezept nachzukochen dazu ist ein Kochkurs da. Gäbe es geschütze Inhalte und Lizenzen, könnte Trendhure eigene Inhalte produzieren ohne Gefahr laufen zu müssen, daß sie gestohlen werden und damit richtig Asche machen. Wie ein fotograf zB. Nur zur zeot denkt jeder Vollidiot, daß webmaster umsonst arbeiten und Internet kostenlos ist. Verabschiedet euch von dem gedanken daß man Internetinhalte umsonst bekommt. In der Bpcherei verschenken sie auch keine Bücher. machts klick? irgendjemand muss vom inhalte produzirern leben. Acta schützt lediglich Rechte an eigenen verfassten Inhalten und ermöglicht so den Aufbau von Hochwertigen Inhalten. inkl die sicherung des Lebensunterhaltes des Inhalteproduzenten. zB trendhure



    • Du hast da was Falsch verstanden, natürlich ist es beim Kochkurs in der Regel geduldet. Nur wenn es halt nicht so ist kann Acta greifen und man muss vorher nichteinmal informiert werden ob es sich um einen geschützten Inhalt handelt.



    • 1. Im Video gehts nicht um das Nachkochen, sondern das weitergeben des Rezeptes an die Freundin.
      2. für ein Buch muss etwas physisches erstellt werden. Dafür braucht man Rohstoffe, Maschinen etc. -- Um eine Datei, z.b. ein E-Book, zu kopieren brauchst du nichts, höchstens etwas Strom. Das kann man so also schonmal nicht vergleichen. Hier muss man wenn anders ansetzen.



  8. gott sei gedankt endlich habt ihr die Augen offen!Keine Sau berichtet im TV darüber nix einfach zum abwürgen. Macht weiter so… vll hilftsts :trollface:



  9. VIIIIIIIIIIIIIIIIIIDEEEEEEEEEEEEEEEEEOOOOOOOOOOOOOOOO DEEEEEEEEEEEEEEEEER WOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOCHHHHHHHHHEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :wikinger:



  10. Scheiss drauf wer nachkocht oder sich einen runterholt. Die Wixer brauchen net wissen wo ich was anschau oder wo ich was und wie ich was und wann ich was runterlade. Schon garnet brauchen die mir irgendwelche Beamte nachhause schicken! Die können mich sowas von am AAAAAAAAAARSSSSSSSSSSSSSCHHHHHHHHHHHH lecken. Wenn ACTA durch ist trotz 1,5 Milliooooooooooooonen Menschen MENSCHEN mit Bürgerrechten und Privatsspähre und so weiter wir sind WIR net die behinderteten MONGOS wo da meinen die müssten jetzt mal schnell hier Copyright Dinger ändern des machen die weil se Geldgeil sind damit se ihren Krieg weiterführen können. Und uns versklaven wart no ab dene steck ich meinen schwäbischen Finger in ARSch ich fick die Wixer wart no ab solche Penner!!!!!!!!!!!!!!!!!!! nomall Troollllface :trollface: :photoshop:



  11. ach hab ich schon erwähnt das ich die WIXER fick ? :schmunzel:



  12. Wer ist dieser Anonymos? Und warum weiß er so viel??? :eek2:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:


Facebook
Schnäppchen
Video der Woche
Picdump der Woche
Kategorien
Partner
Suche
Online
Elite
Letzte Kommentare
  • Blindniete : Spielt keine Rolle, denn dumm fi**t gut :fap:
  • DeiMudda : Band heißt Gutalax. Nach Song solltest du nicht fragen^^
  • Link lvl1 der niemals lvl 2 erreicht : ne sry so gestört bin ich net :trollface:
  • Link lvl1 : häh was laberst du denn es gibt in google maps kein saarbrooklyn
  • Link lvl1 : mein leben in einem film-titel: schwuI in saarbrooklyn. :megusta:
  • KallePohle@web.de : Dein Hund hat die Ampel für nen Laternenpfahl gehalten und mit seinen total ätzenden Urin angepisst.So sind 100000 Euro…
  • Kamikaze-Klo : Happie,Happie ess dein Chappi. Es fehlt noch Kotze
  • Suffkopp : Hoffentlich, ist die wenigstens beim trinken nicht so blöd.
  • Yoda : Hatter bumms gemacht und unten isser
  • Eisenfaust : stylisch
[Schliessen]
Trendmutti.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von dieser Werbeanzeige zu amazon.de Werbekostenerstattungen verdient werden können.