11. Januar 2019

Katzen zu vermitteln


Ähnliche Beiträge



9 Kommentare zu Katzen zu vermitteln

Kommentar-RSS abonnieren.


  1. Da muss einer gefurzt haben



  2. Ab ins Chinarestaurant.


    • Albert Gern-Rumm (12. Januar 2019 @ 15:37)

      Bin deinem Rat gefolgt und ins Chinarestaurant gefahren. Da habe ich deine Freundin getroffen uns gesehen, wie sie sich von zehn Türken-Babos hat bangen lassen. :trollface:



  3. sie hat keine Ahnung von katzen



  4. Ich hasse Katzen! Direkt in den Schredder damit!



  5. In der letzten Einstellung sieht man noch den Schatten des Besitzers
    mit seiner abgesägten Schrotflinte.
    Die beiden Kleinen sind wohl schon vermittelt, oder so.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!: