2. Dezember 2017

Kai-Uwe und der Böller




Schlagwörter: , , , , ,

Ähnliche Beiträge

  • No related posts


9 Kommentare zu Kai-Uwe und der Böller

Kommentar-RSS abonnieren.


  1. Kai-Uwe gab es danach auch nicht mehr :trollface:



  2. hierbei handelt es sich um eine straftat nach $ 42 sprengstoffgesetz. diese wird mit bis zu einem jahr gefängnis belegt. jedes jahr verlieren zudem mehrere menschen durch unachtsachgemäßen umgang mit pyrotechnik und illiegaler pyrotechnik gliedmaßen, ihr gehör oder ihr leben.

    hinterher denken ist zu spät. bitte die finger davon lassen.



  3. wer die finger nicht davon lassen kann, bitte einen befähigungsschein z.B. nach § 27 SprengG mit entsprechend fachkundeprüfung besuchen.

    und das abbrennen von pyrotechnik der Kategorie F2 ist für volljährige personen ohne Befähigungsschein nur am 31.12. und 1.1. erlaubt.
    siehe § 23 (2) 1. Verordnung zum Sprengstoffgesetz (1. SprengV)



  4. Ä säggs’scher Phoddonendorbedo! Gwalidäd, Meiner!



  5. DICK SUCKER UWE! :trollface: :trollface: :trollface: :trollface:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!: