11. Oktober 2016

Maurer-Roboter


Ähnliche Beiträge




11 Kommentare zu Maurer-Roboter

Kommentar-RSS abonnieren.


  1. Braucht kein Mensch,will auch keiner.
    Da hab ich ja lieber nen Maurer im Rollstuhl,als all das Geraffel und Strom für so nen Ding.
    Was wäre alles nötig nur um das Ding auf die andere Seite zu bringen?Mir scheint ,sogar die Steine mussten angepasst werden,damit der Blechkopp das begreifen kann.
    Dann lieber Plattenbau oder billige Polen.



  2. Ab heute sind 50% der Mauerer Arbeitslos und die anderen 50%
    Roboter-Überwachungsmann.



  3. Unflexibel, zu langsam und es muss eh immer nachgearbeitet werden von einem Menschen, der auch das Mauern schnell dabei erledigen könnte.

    Wir sprechen uns in 10 Jahren wieder -- vielleicht gibt es da ja dann was Sinnvolles.



  4. is doch ideal, falls mal wieder ne Mauer gebraucht wird



  5. Mooooooooment mal….
    Erst darf man ne Schiene verlegen für den Roboter… dann kann das Teil nur eine ganz normale, gerade Mauer bauen ohne Ecken und so und dann ist der ja nicht gerade zimperlich mit dem Mörtel ……..

    Da ist der andere Roboter, welcher ganze Häuser bauen kann, sehr viel besser



    • am besten sind immernoch kinder die die arbeit für fast low erledigen
      dazu muss man nur mit katar china oder sonstigen ländern zusammenarbeiten
      wenn da mal welche draufgehen ist nicht schlimm



      • In Katar arbeiten keine Kinder, die haben volljährige Sklaven, du Hoden! :fail:



      • lol :trollface:
        ich will nicht wissen wieviele minderjährige dort unter falschen angaben ausgenutzt werden
        genauso indien und co



  6. kann mir der Roboter auch die Sphinx nachbauen ohne dass ich was zahlen muss?
    hab da noch 20 quadratmeter platz im garten


  7. Herr Müller-Lüdenscheidt (11. Oktober 2016 @ 15:15)

    Ob das die Trumpsche Mauer zu Mexiko wird?



  8. Ich seh das wie Kötzlich: Die Fugen wurden doch eindeutig nachbearbeitet bei den vorherigen Reihen. Und wer baut heute noch Ziegelstein?
    Das dauert wohl noch…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:


Facebook
Schnäppchen
Video der Woche
Picdump der Woche
Kategorien
Partner
Suche
Online
Elite
Letzte Kommentare
  • robert : OHA solche Töne im ÖffiRechtLi ??? Na da werd ich gleich sofort also später besstimmt eine Beschwerde einlegen .…
  • robert : Rotweinflecken gehen NIE mehr raus .....aus der Leber . Also alles gut so ...............
  • Link lvl1 : mh ich hab auch noch sau viel scheißpapier ich hab schon zweimal ausversehn mein klo damit verstopft aber…
  • Link lvl1 : ich glaube ihm ist da zum weinen :trollface:
  • Link lvl1 : alter mutti wo bekommst du nur die drogenvideos her
  • Anonymous : Wie gut haben wir es bitte in Deutschland? Meinetwegen können die Kontaktsperren noch weitergehen.....
  • argh : USA, USA!!
  • menace : nice :up:
  • Der Student : Ja aber zu welchem Prozentsatz Dr. Vollpfosten. Die Übertragung von Mensch auf Tier mit dem Corona-Virus ist sehr…
[Schliessen]
Trendmutti.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von dieser Werbeanzeige zu amazon.de Werbekostenerstattungen verdient werden können.