15. Juli 2015

Making Of zum S-Bahn Mauerbau in Hamburg


Ähnliche Beiträge


13 Kommentare zu Making Of zum S-Bahn Mauerbau in Hamburg

Kommentar-RSS abonnieren.


  1. foll lustik…Tür einmauern, und wer zahlt den Schaden?
    Früher wären solche Leute Jahrzehntelang ins Zuchthaus gekommen, heute werden sie mit ihrem kreativen Durchfall als Helden im Internet gehyped.
    Dieses Video sollte eigentlich gelöscht werden.

    „Der Schaden beträgt Zehntausende Euro“
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/hamburg-s-bahn-tuer-zugemauert-a-1031292.html


  2. Karl Rumsauer (15. Juli 2015 @ 0:29)

    Die Mauer muss weg



  3. also das muss man sich echt mal reinziehen ok es ist lustig ich hab lolliert
    aber es ist ein höchst krimineller akt eine geplante sachbeschädigung die haben in planung material und arbeitszeit einiges an kapital investiert das summiert sich bei denen schon recht flott an 1000 bis 2000 euro alles zusammen gerechnet
    um einfach nur einen schaden bei der bahn anzurichten ey man dieses unternehmen ist sowieso schon scheiße warum schädigt man das noch so extrem ich bin froh dass die züge wenigstens manchmal rollen und durch sowas wirds nur schlimmer



  4. mauerbauen den wurde doch ins gehirn geschissen


  5. Gülleeimer, der nur durch austrinken geleert werden darf (15. Juli 2015 @ 9:05)

    Fotze!



  6. Was heißt denn hier zehntausende Euronen Schaden?
    Steine raus, Rahmen eventuell neu lackieren und zugesprühte Scheibe reinigen. Und stundenlang nicht einsatzbereit erschließt sich mir auch nicht -- wo ist der Unterschied zu ner defekten Türe? Damit fahren die doch auch noch wochenlang rum.

    Ich mochte die Aktion :) Auch wenn’s mit Sachschaden immer nicht so schön ist wie ohne.



    • ja aber eine einfache dickere pappwand hätts auch getan die mit bisschen kabelbinder befestigen und fertig oder panzertape
      hier wäre wirklich kein schaden entstanden und wäre lustig gewesen. die Pappwand hätte man noch modifizieren können so dass es aussieht als sei es echt gemauert in dem da einfach steine draufgeklebt werden



  7. Die Welt war noch nie so unfertig
    Mauer sie zu !
    Das-Handwerk.de


  8. fetter Scheißebrocken, den keine Kanalisation schafft (15. Juli 2015 @ 22:15)

    kennt jemand den tieferen Sinn der Aktion? Etwa keine Macht den Drogen?


  9. Karl Rumsauer (16. Juli 2015 @ 0:26)

    Meinst du die machen ne illegale Aktion und bekommen aber den Wagen extra dorthin gefahren?Das soll halt Videokunst sein,ansonsten hätten die ja nicht die ganzen Filme machen können.Ausserdem streiken die so oft das das da auch nicht mehr drauf ankommt.



  10. mega super öde!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:


Facebook
Schnäppchen
Video der Woche
Picdump der Woche
Kategorien
Partner
Suche
Online
Elite
Letzte Kommentare
  • MeisterEder : Alssso Linggbaby hab ich mir ja verkommen anders vorgestellt, als auf Bild 1... Wie soll man…
  • Satan forever : Das heisst, heute kommt Satan zu dir und beisst dir das kleine Pensi ab und kocht Hustensaft draus...…
  • Satan forever : Satan ist ein guter Mann, man ihn immer ficken kann! Jaaaaa!!!
  • Ivar Baden : ...dann sag deinem Webmaster er soll nicht solche Shice Bildchen hochladen!
  • Namenlosesunheil : Hast du gut gemacht
  • Link lvl1 : also ich finde die ladung ist gesichert
  • Link lvl1 : PEEK RAELC was soll denn das heißen
  • Link lvl1 : wer ist das
  • Link lvl1 : wie der fette junge einfach mal die schranke durchbrochen hat respekt
  • Link lvl1 : bei gänsehaut gibt es eine folge wo die gartenzwerge erwachen und böse sind das ist natürlich blanker unsinn…
[Schliessen]
Trendmutti.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von dieser Werbeanzeige zu amazon.de Werbekostenerstattungen verdient werden können.