13. Mai 2015

Fermi Paradox


Ähnliche Beiträge


9 Kommentare zu Fermi Paradox

Kommentar-RSS abonnieren.


  1. geht das auch deutsch oder französisch oder spanisch bitte
    aber insgesamt woher kommt die annahme dass es so und soviel leben geben muss
    allein intelligentes leben ist wahrscheinlich sehr unwahrscheinlich siehe erde kein lebewesen außer uns hat es geschafft werkzeuge zu nutzen zu verbessern und eine zivilisation aufzubauen
    und wenn wir eine andere intelligente zivilisation finden wie kommunizieren wir wir können ja nichtmal mit walen elefanten oder affen richtig reden



    • Wie ungebildet kann ein mensch sein, selbst unter pseudonym ist das ja peinlich



      • Das hat nichts mit Bildung zu tun!
        Das erste war einfach ein übliches rumtrollen von wegen Englisch.

        Aber es ist absolut unwissenschaftlich blind zu behaupten es gibt so und soviel leben im Universum. Es ist eine bloße Gedankenspielerei. Ich vermute, dass es Leben gibt. Aber diese Lebewesen werden höchstwahrscheinlich so intelligent sein, wie unsere Affen, Delphine oder sonstige. Eine richtige intelligente Lebensform zu finden wird sehr schwierig. Im übrigen das verdecken eines kompletten Sterns kann nicht das Ziel einer Zivilisation sein, da die Strahlung des Sterns für die natürliche Vegetation zwingend erforderlich ist.
        Desweiteren ist es durchaus sehr schwer mit einer komplett anderen Lebensform zu kommunizieren.



    • Es stimmt schlicht und einfach nicht, dass keine weiteren Lebewesen außer uns Menschen Werkzeuge nutzten: Raben und andere Vögel, Affen, Elefanten, Otter, um nur einige zu nennen. Abgesehen davon, dass die zu Grunde gelegten Zahlen Hochrechnungen sind, um Dimensionen zu verdeutlichen, ist es vollkommen unerheblich, wie viele Sonnen und Planeten es exakt gibt, innerhalb sowie außerhalb der Milchstraße. Warum will man überhaupt mit Walen und Elefanten reden? Ein Blick sagt mehr als tausend Worte…
      Argumentation könnte folgende sein:
      Einerseits ist es statistisch unwahrscheinlich (nahezu ausgeschlossen), dass die Erde der einzige Planet mit intelligenten Lebensformen ist, andererseits, warum sollte sich eine intelligente Lebensform, welche durch die Galaxie reisen kann, uns überhaupt zu erkennen geben? Dieses Video ignoriert Grundsatzfragen, welche nicht abschließend beantwortet sind: Was hat es mit den Kornkreisen auf sich? Was mit den 1% an wirklich unerklärbaren UFO-Phänomenen? etc.
      Das Video ist nett gemacht, mehr aber auch nicht.



      • die hilfsmittel die tiere nutzen sind das wirklich werkzeuge oder einfach nur bloße naturbelassene hilfsmittel
        ein tier kommt aus irgendeinem grund nicht auf die idee den stock den es benutzt irgendwie zu verbessern nein wenn es nicht geht wird der nächste stock stein sonstige genutzt
        aber einzig und allein der mensch fing an seine hilfsmittel zu verbessern das einfachste war es einen stein zu bearbeiten dass man mit ihm schneiden kann diesen an ein holz zu binden und fertig ist eine einfache axt



  2. wenn das universum nur 13.7 Milliarden Jahre alt ist, wie kann denn dann die michstraße 14 Milliarden jahre alt sein? und wie kann dann das gesamte universum 90 Milliarden lichtjahre durchmesser haben, wenn abgesehen von der inflationären phase nur eine ausbreitung von 27.4 lichtjahre möglich wäre?
    :keule:


    • HardyFlanders (13. Mai 2015 @ 23:50)

      Wenn sich Masse im Raum ausbreitet, wird die Rotation langsamer und umgedreht.

      Eine unendlich hoch verdichtete Masse rotiert unendlich schnell.
      Die Zentrifugalkraft sorgen dann für den URKNALL ! Das ist Physik … :wikinger:



      • Wo hast du denn physik gelernt? lies mal was über die rotation großer massen -- die können gar nicht unendlich schnell rotieren, nicht mal gegen lichtgeschwindigkeit, die trägheit wird dann nämlich unendlich groß, nicht mal schwarze löcher können durch perfekt einfallende teilchen so schnell rotieren. gibt n schönen beweis von gödel dazu. rotierende masse (ver)zerrt den raum mit sich, aber das hat damit nix zu tun.


  3. Dr. H. Hode (14. Mai 2015 @ 11:49)

    Die Annahme, dass es irgendwo im Universum (intelligentes) Leben gibt, basiert auf Wahrscheinlichkeitsrechnungen. Wie im Video veranschaulicht, ist selbst unter minimalsten Annahmen fast sicher, dass es außer uns noch andere Viecher geben muss.

    @Wetzel101 -- gute Fragen. Kann vielleicht jemand anders beantworten?!


Schreibe einen Kommentar zu Wetzel101 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:


Facebook
Schnäppchen
Video der Woche
Picdump der Woche
Kategorien
Partner
Suche
Online
Elite
Letzte Kommentare
  • Klosterfrau-Melissen-Nazi : Was steht die da auch so blöde im Weg herum? :povoll:
  • Hurz : Das ist kein Jeep
  • Kempachi : Gott...
  • Horsti : ░░░░█─────────────█──▀── ░░░░▓█───────▄▄▀▀█────── ░░░░▒░█────▄█▒░░▄░█───── ░░░░░░░▀▄─▄▀▒▀▀▀▄▄▀──DO─ ░░░░░░░░░█▒░░░░▄▀────IT──…
  • menace : HAAAAAAAAANS, GET ZE FLAMMENWERFER!!! :fumeme:
  • Link lvl1 : da hat der feuerwehrmann ordentlich abgespritzt :trollface:
  • Link lvl1 : lol?
  • Link lvl1 : viele freunde beim kacken
  • Kakaoaffe : Warum dem Opa Vorwürfe machen? Es ist das Kind, das sich nicht benimmt. Alt genug, um gewisse Regeln einzuhalten, scheint…
[Schliessen]
Trendmutti.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von dieser Werbeanzeige zu amazon.de Werbekostenerstattungen verdient werden können.