25. November 2014

Einbrecher vs Kampfhund


Ähnliche Beiträge




3 Kommentare zu Einbrecher vs Kampfhund

Kommentar-RSS abonnieren.

  1. Analtrompeten Peter (25. November 2014 @ 10:24)

    Bellen reicht ja schon und man ist nicht mehr unentdeckt. Und ein Schwarzer im Garten wird gerne mal erschossen.



  2. Ihm gehörte vermutlich das Haus und er hatte bloß Angst, dass jemand ihn in seinem eigenen Garten erschießt, deswegen ist er gerannt. Der Hund wollte ihn bloß begrüßen.


  3. Magierin lvl100 (26. November 2014 @ 9:56)

    der neger gilt in den usa sowieso als zum abschuss freigegeben von daher kann ich ihn verstehen die usa bürger sind eben alle ein bisschen kkk


Schreibe einen Kommentar zu V3hlichs Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:


Facebook
Schnäppchen
Video der Woche
Picdump der Woche
Kategorien
Partner
Suche
Online
Elite
Letzte Kommentare
[Schliessen]
Trendmutti.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von dieser Werbeanzeige zu amazon.de Werbekostenerstattungen verdient werden können.