6. Oktober 2014

Schreibmaschinenkünstler


Ähnliche Beiträge

  • No related posts

12 Kommentare zu Schreibmaschinenkünstler

Kommentar-RSS abonnieren.


  1. :blink: Öhööääääääääääää :blink:


  2. Jaquelineistschwul (6. Oktober 2014 @ 0:35)

    Gebt dem mann einen stift :rolli:


  3. Analtrompeten Peter (6. Oktober 2014 @ 1:08)

    Das ist ja mal richtig geil.


  4. Magierin lvl90 (6. Oktober 2014 @ 8:52)

    immerhin hat er eine gute beschäftigung kann man jetzt nichts sagen es wäre aber cool wenn es der medizin gelingt seinen zustand wesentlich zu verbessern bisher schafft die medizin nur problembeseitigung und nur in wenigen fällen wirkliche heilung


    • Analtrompeten Peter (6. Oktober 2014 @ 9:42)

      Du willst ihm also das Geschenk Gottes wegnehmen und ihn normale Dinge machen lassen können, so dass er sich zu säuft und kleine Kinder überfährt, anstatt an seinen tollen Bildern weiter zu machen? Du Monster.


      • Magierin lvl90 (6. Oktober 2014 @ 11:54)

        nein ich will dass die medizin solchen menschen mehr lebensqualität geben kann ob er die hilfe annimmt liegt ganz an ihm
        aber selbst wenn er geheilt ist kann er ja trotzdem noch seine bilder produzieren sein talent wird ja nicht weggeheilt



  5. Man der hat das schon ewig auch bevor er alt wurde.Das ist ABM ,aber sonst kann der nix machen.Wahrscheinlich ist der Grund, das der nur 10 Anschläge iner der Minute zustandebringt,der grund das die ihm das erlauben.Wenns im Altenheim Ratter,ratter,ratter geht würde den anderen sonst ja ihr Zäpfchen rausfallen.


    • Analtrompeten Peter (6. Oktober 2014 @ 19:55)

      Das tut es auch so, ich hab schon mal ne gesprenkelte Wand gesehen, als wir im Gymnasium so ne Projektwoche hatte. Habs voll verpeilt mich irgendwo einzutragen und dann blieb nur noch das Altenheim übrig. Sonst sind die aber voll ok so. Die, die noch können vögeln morgens schon rum, sehr amüsant.



  6. dat „@“ symbol auf ner typenhebelschreibmaschine…

    ja, ja
    blah, blah,

    und in jeden beliebigen winkel kann die auch…


    • Galaxia aus Lattenschleck (7. Oktober 2014 @ 17:27)

      Das @ ist ungefähr 500 Jahre alt und für die verschiedenen Winkel dreht er einfach das Papier. Du Fotze.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:


Facebook
Schnäppchen
Video der Woche
Picdump der Woche
Kategorien
Partner
Suche
Online
Elite
Letzte Kommentare
  • DornMoeschen + der Busenfürst : Linki, dein Poloch wird in letzter Zeit ja auch sehr gern genommen - besonders von den rumänsch-ungarischen Wanderarbeitern...…
  • Link lvl1 : Das ist die böse Ziege, kein Esel - F A K E N E W S.
  • Andreas Scheuer : In der CSU wird der dümmste deppen gewählt ich musst für das Amt im Ministerium für Autohersteller bloß Eselpolöcher lecken
  • Link lvl1 : Vorallem deren süßes poloch finde ich ja echt entzückend...
  • Anonymous : wow wie lustig....
  • Link lvl1 : Es könnten aber auch dunkle mächte im spiel sein :trollface: da kommt sicher das dritte auge wieder
  • Link lvl1 : Naja er kann sich ja zehn neue holen :trollface:
  • Link lvl1 : Esel sind schon tolle tiere
  • Loxley80 : Nicht so schwierig, es hängt am kurzen Faden, halbwegs in Balance, und damit es nicht kippt, halten es die langen…
  • für Umme : Nein, Ziegenkolibreys waren das, du kleiner Pfützenficker! ha,ha,ha :up: :up: :up: :geheimnis: :geheimnis:…
[Schliessen]
Trendmutti.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von dieser Werbeanzeige zu amazon.de Werbekostenerstattungen verdient werden können.