11. Dezember 2012

Germany’s härtester Hooligan


Ähnliche Beiträge




37 Kommentare zu Germany’s härtester Hooligan

Kommentar-RSS abonnieren.


  1. kackiger ton-mann


  2. Analtrompeten Peter (11. Dezember 2012 @ 0:33)

    it would be great if yuo shut the fuck up and die in a forrest where nobody would find you in abaout 10000000000 years.


    • Analtrompeten Peter (11. Dezember 2012 @ 0:34)

      sry, im drunk :kotz:



    • Kein Ding,

      dein Kommentar ist einfach nur der Burner ;-)
      ohne Scheiß ich hab lange nicht mehr so einen coolen Kommentar gelesen, der genau das wiederspiegelt was mir gerade im Kopf vorging.

      Echt Respekt!!!

      Vielen Dank für diese coolen Kommentar!!!
      Ich hab lange nicht mehr so herzlich gelacht.

      Bye der Broiler :up:



  3. dienstags um 16 uhr ma supercool frühstücken gehn… die einstellung gefällt mir!
    und ansonsten: is halt n echter fan. der lebt für seinen verein und für den fußball. freut mich dass es sowas noch gibt!



    • klar, er hat n paar vernünftige ansichten aber er is auch völlig ABGESPACED und in seiner eigenen realität gefangen….
      ich find ganz geil, wie der typ ihn ausfeiert, wenn er so derbe denglisch labert ^^



    • das ist eindeutig fake! so jemanden KANNS nicht geben. es kann nicht sein, dass ers ernst meint, vergisses! 100% geschauspielert!



      • Du warst wohl noch nie aufm Blatt, Alter…
        Da laufen solche Typen in freier Wildbahn rum… :punk:



  4. Merkst du noch was??????????????????????????????????????????
    Schwule Bahnhofspenner (oder Stricher)sind doch keine Hooligans.
    Der findet doch ohne sein Iphone nichtmal das Stadion.Und da
    wird Schiedrichter gegröhlt und nicht Lol oder dislike getextet.
    Wenn man überhaupt im real Life so spricht dann kommt noch der beklopptenbonus dazu.



  5. eindeutig fake, hat nichtmal ahnung von fußball oder von zugehörigen von pauli, spast



  6. beides verkackte zweitklassige schauspieler (interviewer und hobby-hipster), die sich aufmerksamkeit durch viralen aufwind erhoffen. nehmt mal besser diese kacke hier weg! :keule: :keule: :keule:



  7. Ich kanns nicht glauben!



  8. Was denn das für ne Hohlnuss?

    Der sollte den Stock mal tiefer in den Arsch schieben…



  9. der typ hat doch definitiv nen schaden… da hat sich mal wieder einer die hirnmasse weich gekokst oder sonst was….



  10. Die einzige Agentur, die der kennt, ist die Agentur für Arbeit…
    Zweite Bundesliga interessiert ihn nicht so, die erste findet er besser…
    Ist klar…
    Also ist er nun kein Fan mehr…



  11. Werbung für seinen komischen Schuppen da…



  12. im ernst, ich weis jetzt nicht ob das nen obdachloser oder n hipster ist :D



  13. Ich verachte Hooligans! Jetzt macht er einen auf nett und nachher prügelt er wieder HSV Fans oder Rostocker zusammen…


  14. der coole kommentierer (11. Dezember 2012 @ 12:34)

    Why you tust evrytime misching germany with english? :schmunzel:



  15. 7 minuten ausgehalten :punk: :punk: :punk: :punk: :punk:



  16. ich glaub er ist schwul und hat besondere bedürfnisse

    nun silentium



  17. Es ist einfach zu herrlich, wie dumm der durchschnittliche Besucher dieser Seite ist.



  18. der is ja sooo gaayyii :up:
    Der „pitscht sich in der Agentur“ seinen neuen Drogencoctail :rofl:



  19. Mein neuer Spruch: I’ve got no space to go to that Veranstaltung.



  20. ich kanns mir nicht angucken, ich hab angst :sad:



  21. 7:31 … erstmal zu penny



  22. dummer behinderter Hipster homo



  23. Hui, hier werden Beiträge nicht freigeschaltet, die diese Satire aufdecken.
    :down:



  24. Gut geschauspielert von Hendrik von Bültzingslöwen.

    siehe http://www.hendrikvonbueltzingsloewen.de



    • ziemlicher homo dieser henrik….jetzt muss der auch noch den link zu seiner tollen seite hier spammen. kauf dir ne anständige brille und einen aussprechbaren deutschen namen und geh uns nich auf die eier :teufel:



    • Hab ich mir schon gedacht! So einen Schaden kann doch keine Droge dieser Welt anrichten!



  25. Checkt ihr das nicht?
    Die machen nur Werbung für dieses Kackevent, das sie am Ende erwähnen.



  26. echt ne gute schauspielleistung. für alle, die den guten näher kennen lernen wollen:
    http://www.hendrikvonbueltzingsloewen.de/



  27. respäkt yo bichets sonst pitcheted hier gleich what :wikinger:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:


Facebook
Schnäppchen
Video der Woche
Picdump der Woche
Kategorien
Partner
Suche
Online
Elite
Letzte Kommentare
  • Rainer Zufall : Total witzig...nicht! Das nennt man Pinguinhaltung und ist ein Anzeichen für Legenot, die meisten Hühner sterben kurze Zeit später…
  • Magoo : Eine saugeile Persiflage. Blasserdünnerjunge macht immer noch seinen Job :up:
  • Kakaoaffe : Boah, war das ein dreister Spruch.
  • Link lvl1 : ein glück bin ich Link und normal :trollface:
  • Link lvl1 : lol
  • Anonymous : das gejammere danach will keiner hören!
  • Anonymous : ...im Stahlwerk oder im Bergwerk von Emskirchen?
  • harry : :trollface: .. voll gut, hab auch an körnigen frischkäse gedacht oder dachte eher so .. kleines kind fragt…
  • Grüne-Wähler : Bei mir in der Stadt fallen Grad die Blätter von den Bäumen. Scheiß Klima-Wandel, bald ist es vorbei mit uns.
  • Rainer Wuan-Syn : In DeutschIand ist Inzest heutzutage leider etwas NormaIes. Dadurch sind Grüne-WähIer, AfD-Ier und die Bewohner von Offenbach und Saarbrücken entstanden.
[Schliessen]
Trendmutti.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von dieser Werbeanzeige zu amazon.de Werbekostenerstattungen verdient werden können.