27. November 2012

Bierkisten sortieren: Level Rumänien


Ähnliche Beiträge




22 Kommentare zu Bierkisten sortieren: Level Rumänien

Kommentar-RSS abonnieren.


  1. Und da wird man gefragt, warum man in der Schule schreiben und rechnen lernen soll :geheimnis:



  2. Erst dachte ich ,gute Arbeitssklaven,bis ich gesehen hab das die Bier verschüttet haben.Gleich an die Wand gestellt.


  3. derinderinderinderin (27. November 2012 @ 10:32)

    hauptsache spaß bei der arbeit



  4. Wäre ich Rumäne, würde ich nach dem Inhalt meines Lebens fragen, wenn es nicht mal Bier aus dem eigenen Land gibt und ich auf ausländisches Bier angewiesen wäre (und das auch noch sortieren müsste). Da es sich aber zumeist um Deutsches Bier handelt, ist alles gerechtfertigt und es besteht kein Grund zur Kritik.


  5. gehteucheinscheissan (27. November 2012 @ 13:38)

    :fap:



  6. nur deutsches bier oO ich denke eher das sind polnische gastarbeiter oder so



  7. hmm
    also irgendwie ist das aber keine gute idee
    will nicht wissen wieviele bierflaschen auf so eine weise kaputt gehn

    gut wäre da ein robotiklagersystem das heißt man fährt die palette rein
    die wird „eingelesen“ und ein roboter arm fährt die kisten dann schön sortiert in festgelegte berreiche vorteile so kann man festlegen welche flaschen unbedingt raus müssen wegen haltbarkeit man hat eine sehr genaue bestandsaufnahme und man braucht wahrscheinlich nur noch 2 techniker die ab und an mal danach schauen
    also man würde geld sparen
    und das lager könnte man 24 stunden betreiben weil
    maschienen kennen keine freizeit

    somit :fail:



  8. Paldin du bist ein dummer Huso
    Das ist Leergut gewesen und da kommen keine 24 stunden Laster an.
    Was dein Automat kostet und an Strom verbraucht, da stellt der eben
    lieber 5 Rumänen für 3,20 die Stunde ein.



  9. man könnte ja auf mein teil noch solapannels dranbaun
    und windräder mit solarpannels noch mit installieren
    und ähm
    noch irgendwie eine arme von hamstern kaufen und die in rädern laufen lassen und so gigawatt weise strom erzeugen

    wobei 3,20 mitarbeiter klingt dann auch schon fair ^^



  10. Jaja,man könnte auch Erdbeerbier brauen.Bei dir würde keiner kommen selbst wenn du jahrelang Freibier anbietest.Die Rumänen selber trinken kein deutsches Bier,weil das zu teuer ist.ne Pulle Spritus und ne Pulle Wasser gemixt schädelt auch.



  11. Is klar, Rumänien. Und deswegen nur deutsches Bier oder was?! :keule:
    Sind halt Osteuropäische Leergutsklaven in irgend ’nem großen Getränkelager…



  12. Du bist ein Blitzmerker(umschreibung für Leute mit ner langen Leitung)
    In Rumänien gibts kein deutsches Bier ,weil das zu teuer ist.Was genau verstehts du daran nicht?In Rumänien würden die nur nen Euro pro Stunde bekommen.



  13. Die Jungs kriegen auf jeden Fall was geschafft… im Gegensatz zu den meisten anderen Putenfüßen hier. :up:



  14. Na klar, die müssen sich beeilen ,ihr Visum läuft ab und ne Bank wollten sie ja auch noch überfallen.



  15. Und ich dachte, ich arbeite schon schnell :fumeme:



  16. Rothaus! WHUUU!



  17. Ich war letztes Jahr am Meer in Rumänien und war positiv überrascht, wenn nicht sogar überwältigt. Also nehme ich sie mal ein bisschen in Schutz…

    1. Aufgrund der Sprache erkenne ich, dass es sich hier um Rumänen handelt, wenn auch nicht um die hellsten oder schlausten.
    2. Ich nehme stark an, das Video wurde in Deutschland gedreht.
    3. Es sind genau diese Leute, die den Ruf eines ganzen Landes schädigen. Warum?
    4. Wegen der ganzen Intelligenzbestien, die nach so einem Video alle Rumänen in einen Topf werfen. Haha -- sehr lustig :fail:

    Vielleicht sollte man mal dieses Video in Rumänien veröffentlichen und mal sehn was die dazu sagen: http://youtu.be/C8pJm89YFkM

    5. Es stimmt nicht, dass es in Rumänien kein deutsches Bier gibt. Es gibt genug Leute, die sich dort z.B. im Bamboo einen Tisch mit einer Mindestkonsumation von 1200 EUR leisten können und sich auch mal ein deutsches Bier gönnen:
    http://youtu.be/037KfuKVfZo

    Hauptsache alle in einen Topf werfen. Polen sind alle Diebe, Rumänen Einbrecher, Russen sind alle Alkoholiker und Araber sind alle Terroristen. Leute die das behaupten sollten mal in den Spiegel schauen und sehen, wie ein richtiger Idiot aussieht.

    Have a nice day :ass:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:


Facebook
Schnäppchen
Video der Woche
Picdump der Woche
Kategorien
Partner
Suche
Online
Elite
Letzte Kommentare
  • Husodoof 8 : Installiert ihm Windows 8 und fragt ihn dann nochmal nach seiner Meinung :trollface:
  • Happy HitIer : Besser bei ner Greta-Kundgebung :trollface:
  • Unknown : "Tulle" fehlt auch noch ;)
  • Horst-Kevin lvl 9^1/2 : Da muss ich mich dem Kollegen Fosh anschließen, Link lvl1 du bist ein behinderter Mongo. D. besteht eben schon aus…
  • Horst-Kevin lvl 9^1/2 : Der Bagger ist aber schon arg leise :up:
  • Anonymous : Fliesentisch Power !!!!
  • Der Bieber : Das Teil hätte ich gern bei einer AFD-Kundgebung gemietet?
  • Der Bieber : Da rinnt der Schweißer an der Tonne!
  • Marcelo : Berlin 4 ever :clap:
  • Fosh : 16 States ist schon richtig, du Mongo. Denn unser Bund besteht aus vielen Ländern, die in der Vergangenheit einmal eigenständige…
[Schliessen]
Trendmutti.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von dieser Werbeanzeige zu amazon.de Werbekostenerstattungen verdient werden können.