24. März 2016

Feuer machen mit Zitrone


Ähnliche Beiträge




11 Kommentare zu Feuer machen mit Zitrone

Kommentar-RSS abonnieren.


  1. Ey Super,Das mit der Zitrone weis man seit 100 Jahren und bringt es den Erstklässlern bei.
    Draussen liegt Schnee und ich besorg mir erstmal ne Zitrone zum Feuer machen?
    Ist das nicht sehr Ironisch?
    Warum nimmt der dann nicht die Batterie von der Taschenlampe?



  2. ok also ich brauch nägel draht und stahlwolle alles schleppe ich selbstverständlich eher mit mir rum als ein feuerzeug achja ich vergaß die zitrone
    das ist wirklich fail
    wer nur mit solchen sachen in wald geht sieht so aus wie dieser kerl und dreht youtube videos muahahaha



  3. Also ich hab das schon mal mit meinem Penis gemacht. So Nägel und Draht. Konnte zwar kein Feuer machen aber Bilder damit Malen. :povoll:


  4. Kannnichtsein (24. März 2016 @ 10:32)

    Hexerei verbrennt Ihn !


  5. Samuel Schwanz (24. März 2016 @ 12:29)

    GEIL ALDA, wenn ich mal irgendwo im sibirischen Wald verschollen gehe, dann pflücke ich mir einfach ne Zitrone vom Zitronenbaum und mache dick Feuer.



  6. geil, habe sofort mein feuerzeug weggeworfen…



  7. Ja im Ernstfall hab ich auch immer eine Zitrone zur Hand. Viel wahrscheinlicher als son doofes Feuerzeug.



  8. Arschficken!



  9. Sagt mal:
    So wie er die Cu- und Zn-Stücke verbunden hat, hätten doch die beiden, an denen er die Drähte zum entzünden der Stahlwolle angebracht hat, ausreichen müssen. Die anderen tragen doch nichts zur Spannung an den Kabel bei, oder sehe ich das falsch?



    • also Spannungsquellen können parallel und in reihe geschaltet werden. Eine Reihenschaltung von x Spannungsquellen mit der Spannung y V erzeugt eine Gesamtspannung von x*y V. Bei einer Parallelschaltung von x Spannungsquellen mit einem Kurzschlussstrom z A erhält man eine große Spannungsquelle mit einem maximalen Kurzschlussstrom x*z A.
      Er hat die Teile irgendwie in Reihe geschaltet. Wobei man hier näher studieren muss ob es tatsächlich etwas bringt. Dadurch ist die Leerlaufspannung erhöht. Der niedrige Leitungswiderstand und der sehr niedrige Widerstand der Stahlwolle erzeugen einen quasi Kurzschluss. Die Stahlwolle hat sehr dünne Leitungen folge ist dass eine sehr starke Erwärmung stattfindet. Die Leitungen der Stahlwolle sind so dünn dass die zuerst verglühen Prinzip der Schmelzsicherung.

      Angaben ohne Gewehr.



      • der eigentliche Unterschied ist eigentlich nur bei einer Parallelschaltung bleibt die Spannung konstant bei einer Reihenschaltung erhöht sich die Spannung.
        Laut URI führt das dazu dass bei einem Stahlwollenwiderstand RStahl ganz grob konstant der Strom proportional zur Spannung ansteigt. Das bedeutet immer mehr kleine süße Elektrönchen wollen durch einen engen Kanal. Ohne Gleitcreme werden sich die kleinen aneinander reiben und befummeln es wird immer Heißer.

        Feuer entsteht. Daher hat er die ganzen Teile wohl in Reihe geschaltet für eine höhere Spannung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:


  • ichauchhier: Ist ja auch eine Wasser-Schildkr öte und keine Luft-Schildkröt e! :trollface:
  • AdoIf^3: Link ist einfach dumm und lern-resistent. Bei dem hilft nichts mehr, sein Leben ist vorbei :trollface:
  • Abkotender Sozius: Diε Lεutε, diε immεr gαnz doII übεr diε Pεdos schimpfεn und ωiε schIimm εs doch sεi mit Kindεrn...
  • Fikki Fikki: link is ne dumme f0tze, dass beweist er uns doch schon jahreIang :trollface:
  • BedoIf: irgendwie lustig, dass man am ende link ins video hineingeschnitt en hat :trollface:
  • Boschi: Auch hier ist deine Annahme, dass Luisa CO2 kompensiert bzw. überkompensiert , geschweige denn finanziell...
  • Hoschi: Was die CO2 Kompensation angeht, ich denke wenn sie dieses Angebot dermaßen genutzt hätte, wie du es ihr...
  • Fosh: bescheuerte H*urenzensur. Kann den zweiten Teil nicht posten.
  • Fosh: Achso, dass ich deiner Meinung nach denunziere impliziert also nicht, dass ich ein Denunziant wäre....
  • Horst-Kevin lvl 9^1/2: Trainiert schon für die Lasagne :up:
  • Horst-Kevin lvl 9^1/2: Hängt die Grünen so lange noch Bäume stehen :wikinger:
  • Alkehohl: Da fehlen noch das Öl und die Gewürze, aber sonst passt es schon mal :trollface: