1. März 2019

Kostenloses Girokonto mit 148€ Prämie

Sichert euch jetzt bei Beantragung des komplett kostenlosen Girokontos bei der comdirect eine Prämie von 148€!

Ähnliche Beiträge

Deal


9 Kommentare zu Kostenloses Girokonto mit 148€ Prämie

Kommentar-RSS abonnieren.


  1. Ein Kommentar von Link lvl1
    Die Welt ist im Wandel. Das seit tausenden Jahren. Reiche sind entstanden und gefallen. Die Bewohner des Gebiets, welches Heute die BRD abdeckt, lebten unter den unterschiedlichsten Tyrannen, Königen, Fürsten, Geistlichen, und vielen weiteren Herrschern.

    Sollten wir nicht einmal dankbar sein, dass es uns in der heutigen Zeit wirklich richtig gut geht? Welche ernsthaften Probleme haben wir? Keiner muss Hungern, keiner wird verfolgt, keiner leidet am Elend des Krieges. Von Seuchen bleiben wir verschont.

    Aber nehmt euch in Acht das Böse ist bereits an der Macht.
    Die Ziege und ihre Partei AFD wollen diese Ordnung zerstören. Die Ziege und die Moslems sähen bereits Krieg. Der Ziege liebling Erdoan und Trump sind ganz schön am wüten. lasst euch in diesen tollen Zeiten nicht verleiten.



    • Tolle Zeiten? So ziemlich jeder ist auf irgendeine Art und Weise mit der Gesamtsituation unzufrieden. Viele wissen nicht warum. Von den ausgebeuteten Menschen in der „nichtzivilisierten“ Welt mal ganz zu Schweigen. Vielleicht wegen Materialismus und Leben als Ressource für die Wirtschaft?! In einer Generation wird der Großteil der westlichen Welt von opportunistischen Autisten bevölkert, welche nur noch für ihre sinnfreien Hobbys und Medien tiefergehendes Interesse aufbringen können. Dann hat die Wirtschaft(Politik) komplett freie Bahn, weil keiner mehr in der Lage ist kritisch zu hinterfragen und die, die es tun, werden wie heute auch schon als Verschwörungstheoretiker diffamiert, da es unmöglich geworden ist gegen den Konsens der Mehrheit anzukämpfen. Alternativ steht auch noch ein Religionskrieg bereit, falls es denn dem politischen Interesse nützt. Tolle Zeiten!



      • wir leben derzeit in den besten Zeiten.
        Damals war es eher schlimmer.
        Denk nur an die Feudalherren. Hier konnte der normale Bürger, bzw Leibeigene immer damit rechnen in einer sinnbefreiten Schlacht verheizt zu werden oder er muss wirklich sehr hohe Abgaben liefern.

        Keine Zeit in der Menschheit war jetzt wirklich das was man sagen kann top.



      • heißt natürlich nicht dass alles toll ist…
        du hast es eigentlich gut auf den Punkt gebracht. Wobei wir andere Meinungen glücklicherweise dulden.

        Die AFD ist ein demokratischer Prozess ich hasse sie die Menschen die die unterstützen etc. Aber es ist eine neue Meinung die einen Platz hat in unserer Demokratie.

        Die Parteien als solches sind nur mittlerweile überholt. Kein Mensch kann sich mehr komplett mit einer Partei identifizieren. Mitgliederschwund und das Ende der sogenannten Volksparteien zeigen dies überdeutlich.

        Eventuell könnte man Linke SPD als neue SPD bezeichnen CDU CSU AFD als neue CDU. Die Grünen und die FDP stehen irgendwo dazwischen. Mittlerweile sollte man die Grünen nicht mehr unbedingt zu den Linken schieben, da ihre Wählerschicht zunehmend aus dem Kapitalgebenden und habenden lager stammt.



      • Du beziehst dich ja auf das Mittelalter, was sicherlich die dunkelste Phase der Menscheitsgeschichte war, aber im Vergleich zur Menscheitsgeschichte eben auch nur ein Fliegenschiss ist ;)
        Zudem scheinst du dich auch nur auf Deutschland zu berufen und siehst die Menscheit nicht als Ganzes. Was auf dem Rest der Welt passiert sollte uns aber auch zu denken geben, da unsere Art zu leben und die daraus entstehenden wirtschaftlichen Bedürfnisse und Aktivitäten des Finanzsektors wesentlichen Einfluss auf das Weltgeschehen haben. Da muss man noch nicht mal Gruppen á la Bilderberger im Hinterkopf haben, um das zu sehen. Und vor allem wenn wir es als Optimum ansehen, dass die Menschen doch irgendwann an einem friedvollen, fairen Zusammenleben als Rasse interessiert sind, fernab von Gesellschaftsschichten und Religionen.



      • Du beziehst dich ja auf das Mittelalter, was sicherlich die dunkelste Phase der Menscheitsgeschichte war, aber im Vergleich zur Menscheitsgeschichte eben auch nur ein Fliegensch*** ist ;)
        Zudem scheinst du dich auch nur auf Deutschland zu berufen und siehst die Menscheit nicht als Ganzes. Was auf dem Rest der Welt passiert sollte uns aber auch zu denken geben, da unsere Art zu leben und die daraus entstehenden wirtschaftlichen Bedürfnisse und Aktivitäten des Finanzsektors wesentlichen Einfluss auf das Weltgeschehen haben. Da muss man noch nicht mal Gruppen á la Bilderberger im Hinterkopf haben, um das zu sehen. Und vor allem wenn wir es als Optimum ansehen, dass die Menschen doch irgendwann an einem friedvollen, fairen Zusammenleben als Rasse interessiert sind, fernab von Gesellschaftsschichten und Religionen.



      • sehr idealistisch …
        gebe dir zwar recht aber es gibt zuviele die das leben über konsum definieren tiere leiden weltweit
        es gibt leider keine einfache und keine schnelle lösung



  2. Was mich am meisten ärgert, ist, dass wir inzwischen schon alle technologischen Möglichkeiten hätten, jedem Menschen ein absolut zufriedenstellendes Leben bieten zu können. Tatsächlich könnte sich dich Menscheit viel schneller entwickeln, wenn statt gegeneinander zu arbeiten, miteinander gearbeitet wird und man von dieser materiellen Gesellschaftsform wegkommt, die zu 90% Schrott produziert, der wieder durch Schrott ersetzt wird. Wo Menschen meinen 100 Autos und 20 Häuser besitzen zu müssen, insofern sie es finanziell können. Wo selbst der Durchschnittsmensch sich alle 2 Jahre ein neues Handy gönnt, weil das alte nicht mehr hip genug ist. Das einzige was uns limitiert sind aus dem nichts geschaffene Finanzsysteme und egozentrische Kulturen, die durch religiöse Fanatiker, Machtmenschen und Dummheit fehlgeleitet wurden.



    • Es ist von der Industrie gewollt, dass du konsumierst. Hörst du nicht das ewige Mantra vom Wachstum? Wie soll denn etwas wachsen wenn du nicht gefälligst konsumierst und Sachen wegschmeißt.

      Ein Gerät darf auch keine 2 Jahre mehr halten. Ideal ist es wenn ein Gerät bereits vor der Garantie leistungseinbußen hat und langsamer wird. Es fällt auf Langsamkeit keine Garantie an weil es ja noch geht. So werden Kunden bereits heute schon in einem noch höheren Taktzyklus zum k4uf neuer Dinge bewegt.

      Es lassen sich zudem immer weniger Produkte nachhaltig reparieren. Man soll sie wegschmeißen und der dumme N3g3r soll dann daraus noch irgendwas machen und Afrika soll vermüllen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:


Facebook
Schnäppchen
Video der Woche
Picdump der Woche
Kategorien
Partner
Suche
Online
Elite
Letzte Kommentare
  • muck : Na toll. Jetzt krieg ich wieder Albträume.
  • Florian : Schon witzig, dass das Video von mir nach über 10 Jahren noch Viral ist. WoW, dass war ne tolle…
  • Link lvl1 : och süß
  • Link lvl1 : von euch hat doch sicher schon jemand erfahrung :trollface:
  • Link lvl1 : gif fig gif fig gif fig gif fig
  • Link lvl1 : ohje sie hat es nicht drauf
  • Link lvl1 : h3x3r3i
  • Horst-Kevin lvl 9^1/2 : Und morgen gibts Gulaschsuppe :trollface:
  • Rainer W. : Dem Link steht das Kleidchen doch sehr gut.
  • Darude : Sandstorm heißt das Lied.