22. April 2018

Nazis und Rechtschreibung

Gegen Ausländer sein, aber noch nicht einmal die eigene Sprache beherrschen. :D

Nazis und Rechtschreibung

Nazis und Rechtschreibung
Nazis und Rechtschreibung
Nazis und Rechtschreibung
Nazis und Rechtschreibung
Nazis und Rechtschreibung
Nazis und Rechtschreibung
Nazis und Rechtschreibung
Nazis und Rechtschreibung
Nazis und Rechtschreibung
Nazis und Rechtschreibung
Nazis und Rechtschreibung
Nazis und Rechtschreibung
Nazis und Rechtschreibung
Nazis und Rechtschreibung
Nazis und Rechtschreibung
Nazis und Rechtschreibung
Nazis und Rechtschreibung
Nazis und Rechtschreibung
Nazis und Rechtschreibung
Nazis und Rechtschreibung
Nazis und Rechtschreibung
Nazis und Rechtschreibung
Nazis und Rechtschreibung
Nazis und Rechtschreibung
Nazis und Rechtschreibung

Ähnliche Beiträge




50 Kommentare zu Nazis und Rechtschreibung

Kommentar-RSS abonnieren.


  1. sig hail


  2. Gutmensch mit NaZi-Paranoia (22. April 2018 @ 1:20)

    Na da leidet wohl jmnd unter „nazi“ verfolgungswahn! Psychose?
    Und das ist auch belegt dass die „n a z i s“ waren?



    • Fakten sind für mich nicht relevant zur Urteilsfindung. Platon beschreibt mich so: „Ich sitze in einer Höhle und schaue meinen eigenen Schatten an. Bin aber nicht in der Lage mich umzudrehen um die Wahrheit zu sehen.“ Warum ist das so, weil die Welt so viel schöner ist wenn man Probleme einfach ignoriert …



  3. Es hat mal ein „syrer“ sein heim abgefackelt und ein hakenkreuz an die wand geschmiert! Googelt selbst, mein link wird nicht freigegeben. :megusta:
    Gutmenschen & proasylphile = Antisemiten!



  4. Ihr 2 Leuchten bestätigt nur, dass nationalistisches Gedankengut mit Dummheit einhergeht :up: :popcorn:



    • Wohernimmst du diese annahme, mutmassung?
      Antisemitischer Intelligenzallergiker. :trollface:



      • Das ist keine Annahme, das ist Fakt. Dein grenzdebiles Stammtischvokabular lenkt auch nicht von dem ab, was offensichtlich ist.

        “ Ich mach‘ mir die Welt Widdewidde wie sie mir gefällt“ -- Adolf H.



      • Es gibt ein Buch, das nennt sich: „Muslimischer Antisemitismus: Eine Gefahr für den gesellschaftlichen Frieden in Deutschland?“ Wir sollten erst einmal klären, wer alles rechtes Gedankengut hegt und pflegt. Das sind nicht nur Nazis sondern auch andere Bevölkerungsteile. Leider sind die einen die „Guten“ die anderen die „Bösen“, sagt man, dass die vermeintlich guten eigentlich die bösen sind, ist man selbst der Böse …. Fakten spielen dabei keine Rolle ….



      • Das Problem von AfDlern und Rechten ist, dass ihr selbst nur die Unterteilung in Gut und Böse seht. Dass es darüber hinaus noch Abstufungen und oft auch gar nicht die Notwendigkeit gibt in Gut und Böse zu unterteilen, dafür müsste man ja sein einfaches Weltbild aufgeben. Die aktuellen Missstände etwas differenzierter zu betrachten, bedeutet mit Sicherheit auch nicht, dass man den Islam oder Flüchtlingskriminalität, oder sonstwas, verteidigt. Wer hier herkommt und eine schwere Straftat begeht, kann von mir aus sofort abgeschoben werden. Auch den Familiennachzug sehe ich kritisch. Der Islam kann mir generell, wie alle Religionen, gestohlen bleiben. Damit verurteile ich aber nicht jeden Muslimen oder Flüchtling, weil das einfach ignorant und kurzsichtig wäre. Der Mensch ist immer das Produkt bzw. Opfer seiner Umwelt. Was sind also die Ursachen für Fundamentalismus und Wirtschaftsflüchtlinge? Doch nicht etwa westlicher Wirtschaftsimperialismus und stetige Militärpräsenz in muslimischen Ländern? Unsere Gesellschaft muss sich nun mal auch daran messen lassen, dass unser Wohlstand auf weltweiter Ausbeuterei durch Großkonzerne(ehemals Länder und ihre Kolonien) und wirtschaftlich, sowie innerpolitisch motivierte Angriffskriege zurückzuführen ist. Ist doch kein Wunder, dass die Araber und Afrikaner uns Kacke finden. Aber wir haben ja Demokratie und Menschenrechte, damit sind wir in jederlei Hinsicht besser! :fap:



      • Kein AFDler sagt, dass alle Flüchtlinge Böse sind oder Verbrecher. So werden diese aber immer hin gestellt. Da ist auch der Knackpunkt in Ihrer Wahrnehmung. Ich gebe Ihnen in einigen Punkten recht, aber nicht in jedem. Fakt ist, dass das Durchschnittseinkommen in den Emiraten weit aus häher ist als bei uns. Vielen Arabern geht es sehr gut. Das kann also nicht das Problem sein. Dennoch werden in diesen Wohlhabenden Ländern jeden Tag öffentlich Menschen hingerichtet, nicht wegen einer Straftat sondern wegen Abfall vom Glauben, Ungläubigkeit, Homosexuelle, usw. Mit der Einwanderung etabliert sich genau dieses Gedankengut. Immerhin haben 70% von diesen Passdeutschen Türken einen Erdogan gewählt. Ich bin mir nicht im klaren was Sie erreichen wollen mit Ihren Rassistischen äußerungen gegenüber AFDlern, aber das resultat ist ein Gottestaat. Den möchte ich, genau wie Sie nicht, da ich keinerlei Religion angehöre. Ich denke, dass wenn wir alle so denken würden wie Sie, wir 2060 an diesem Punkt sind, Sie denken, dass das niemals passieren wird, dass ist der Unterschied!



    • Und du bist so dumm dass du nicht mal verstehst das es keine 2te person gibt, und wäre ich NAtiionalsoZIalist (worum es hier eig. Geht) hätte ich ewas gg. Migranten generell , was aber nicht so ist du lernresistenter antisemitismusförderer (siehe antwort).
      Und wenn DU von deiner Rente nicht mehr leben kannst denk im er dran: YOUR CHOICE :hrhr:



      • @Asylphobiker

        Wieder zu tief beim Stammtisch ins Bierglas geschaut?

        Wenn die Rente in Zukunft nicht reicht, liegt das garantiert nicht an den paar Flüchtlingen. Es liegt vielleicht eher an einer neoliberalen Politik, die seit 35+ Jahre unser Land regiert und zwar parteiübergreifend. Und komm jetzt nicht mit der AfD! Die lassen sich doch auch nur in den Bundestag wählen, damit sie ihre eigene Rente sicher haben.
        Es liegt auch an den Steuerflüchtlingen, die sich lieber ins Ausland absetzen, statt hier ihre Steuern zu zahlen.
        Es liegt auch bestimmt an solch wunderbar und gut geplanten Bauprojekten wie S21 und BER.

        Aber gut … Die Flüchtlinge sind schuld.
        Und Merkel. Danke Merkel!!!1111elfdrölf

        Aber mal im Ernst: Wenn man dumm ist und sich die Welt so einfach selbst erklärt wie du, lieber Asylphobiker, was hält dich noch am Leben? Du musst doch vor Angst umkommen! Die Angst an jeder Ecke von Flüchtlingen vergewaltigt zu werden! Die Angst, dass ein Islamist dich auf dem Weihnachtsmarkt mit dem LKW überfährt. Die Angst, dass du im Alter verhungern wirst, weil dir die Ausländer die Rente wegnehmen. Und deine Frau. Und nicht zu vergessen deine Kinder, die sicher irgendwo dann als Sklaven verkauft werden. Und die ganz schlimme Angst, dass du vielleicht nie das neue iPhone XY oder Samsung S15 haben wirst. Alter … geh einfach sterben. Nennt sich sozialverträgliches Frühableben und sichert den besseren Menschen etwas mehr Rente. Danke.



      • Wer hat denn bitte behauptet, dass Ausländer an allem Schuld sind. Dies macht hier auf dieser Seite eigentlich niemand! Und jeder gibt auch seinen Kommentar zu S21 und BER ab …. Die Meinung, welche hier vielmehr vertreten wird ist die, dass in Ländern in denen der Islam Saatsreligion ist, alle diese Dinge, welche Sie aufzählen Alltag sind. Ungläubige und Andersgläubige haben keine Rechte, Freiheit und Toleranz sind dort ein Fremdwort. Und wenn wir weiter so mit diesem Thema umgehen, wird laut diverser Berechnungen und Statistiken Deutshcland noch in diesem Jahrhundert Muslimisch sein. Und in einer Demokratie regiert die Mehrheit. Dann sind alle erkämpften Freiheiten auf einen Schlag weg. Die meisten hier wollen nur Menschenrechte Verteidigen, die Sie offensichtlich mit Füßen treten … :keule:



  5. Fakt ist: Das meiste da wurde von Linken da hingeschmiert. “Nazis” gibt es fast gar nicht mehr in DeutschIand. Übrigens: Linke und Rechte wechseln in ihrem Leben oft die Seiten zur anderen Gruppierung.



    • Da hat wohl jemand Zugriff zu alternativen Fakten


      • AsyI ist geiI (22. April 2018 @ 15:19)

        Fosh ist wohl so ein Gutmensch mit Nazi-Pranoia. Ich habe mein ganzes Leben noch nie einen Nazi in DeutschIand gesehen. Die sehe ich immer nur im Fernsehen. Manchmal frage ich mich wirklich, ob es die überhaupt gibt. Aber liegt wohl eher daran, dass ich mit Sowas nichts zu tun habe :grin:



      • Muss wohl daran liegen, dass du nur das offensichtliche siehst und daraus die einfachsten Schlussfolgerungen ziehst. Tiefergehende Gedankengänge sind am Stammtisch nun mal nicht so gern gesehen, macht ja auch keinen Spaß. Dass das Asylsystem in ekelerregendem Maße ausgenutzt wird, sehe ich auch. Was aber die Ursachen dafür sind, was man dagegen tun muss und wo man z.B. die Grenze zwischen angebrachter Reaktion und Rassismus zieht, übersteigt in der Regel nun mal den Verstand eines Menschen, der das Wort Gutmensch gebraucht.


      • Prof. Dr. PimmeIbein (23. April 2018 @ 6:11)

        „[…] dass du nur das offensichtliche siehst […]“ bla bla bla… Wenn man überall versteckte Dinge sieht, dann nennt man da Paranoia. In deinem Fall Nazi-Paranoia :trollface:



      • Fosh glaubt sicher, dass Araber Anti-Semiten sein können (weil es ja so in der Zeitung steht) :hrhr: Araber gehören selbst zu den Semiten. Daher ist das was in der Zeitung steht Blödsinn. Die mögen einfach nur keine Israelis, weil die den Palästinensern das Land klauen. Das war’s.

        In DeutschIand gibt es keinen R.a.s.s.e.n.h.a.s.s. Habe ich noch nie gesehen. Das maximale was man finden kann ist Xenophobie. Und die meisten Leute mögen einfach nur keine Verbrecher und genau das ist es, was kritisiert wird und worauf so Gutmenschen Nazi-Paranoia schieben.



      • Nein aufmerksames Zuhören ist keine Paranoia
        Paranoid ist jemand der sich etwas einbildet zu haben was er aber nicht hat

        Das heißt wenn jemand sagt ach immer diese Ausländer ohne die wären wir besser dran.

        So ist das bereits eine Ausländerfeindliche Äußerung. Kann als Rechtsradikal gewertet werden und man kann diese Person zumindest im allgemeinen Sprachgebrauch als Nazi bezeichnen.

        Gleichmacherei ist der erste Schritt in Richtung Radikalisierung



  6. anti faschista bringt alle nazis um
    im übrigen die usa haben rechtsradikale gruppen gefördert operation gladio
    daher nieder mit den usa anti faschista



  7. Was ist denn an Bild 16 falsch?



    • falsch: Kita´s
      richtig: Kitas


      • Gutmensch mit Asyl-Fetisch und Nazi-Paranoia (23. April 2018 @ 6:16)

        Das ist schon ein sehr Nazi-Likes Wort „Kita“ lehnt sich eindeutig and „KZ“ an, wobei das Z nur in die Buchstaben „i und t“ aufgeteilt wurde. Das „a“ in Kita steht für „AdoIf“. Das sind alles versteckte Nazi-Symbole :h1n1:


  8. Stinkermarutz (22. April 2018 @ 22:39)

    Echt Klasse wie solche Fotomontagen eure Sinne täuschen…………sogar ein Grundschüler könnte mit diesem Gekritzel die Wände versauen.
    Und mal ehrlich, jeder der Wände beschmiert ist doch dümmer wie 10m Feldweg!
    Die Gesinnung spielt da wirklich keine große Rolle, denn Gesocks bleibt Gesocks!!!

    Nette Grüße


  9. Menschenrechtler (22. April 2018 @ 22:50)

    Rechtsstaat? Demokratie? Reichsbürger? Bürgerrechte von Bundesregierung, Bundestag, Rechtspflege, Medien, Industrie, Geheimorganisation „Sonnenstaatland“? Das System ist krank!
    Wer Leute als „Reichsbürger“ beschimpft oder wer sich selbst als Reichsbürger bezeichnet, für den ist das Deutsche Reich offenbar entsprechend den Feststellungen des Bundesverfassungsgerichts nicht untergegangen. Vom Bundesverfassungsgericht halte ich nichts, denn „Ist der Kläger nicht anwaltlich vertreten, ist die Erfolgsquote im Bereich von 0,2 bis 0,3 %.“ Selbst der Experte Zuck, und er ist einer führenden in Deutschland, vermag den Erfolg einer Beschwerde nicht zu prognostizieren, vgl. https://www.amazon.de/Das-Recht-Verfassungsbeschwerde-Rüdiger-Zuck/dp/3406467237 . Die gepriesene Rechtssicherheit wird demnach nur vorgespielt.
    Es kommt auf die Menschenrechte an und nicht auf den Namen einer Gesellschaftsordnung (Deutsches Reich, DDR, BRD usw.). Dass derzeitige angebliche Reichsbürger Verhältnisse früherer Gesellschaftsformen wollen, erscheint mir als von Trollen bezeichneter, mit baldiger Abholung bedrohter Reichsbürger / Reichsdepp / Idiot, als nicht glaubwürdig, soweit es sich nicht um Leute handelt, die nicht selbst Führer sein wollen (König, Reichskanzler etc.). Seit alten Zeiten hat sich nämlich nichts Wesentliches geändert. „Die Organisationsstrukturen des kaiserlichen Obrigkeitsstaates blieben – verstärkt durch Zuschnitte der deutschen Justizorganisation auf den nationalsozialistischen Führerstaat – bis heute erhalten. Die neue Gewaltenteilung des Grundgesetzes steht nur auf dem Papier. Ihre praktische Umsetzung durch die Neugestaltung des Staatsaufbaus hat bis heute nicht stattgefunden“, siehe http://www.gewaltenteilung.de/#9 .
    Macht verführt zum Lügen und zum Sadismus- http://www.wiwo.de/erfolg/management/der-boss-effekt-was-macht-aus-den-menschen-macht/10261622.html/ , http://www.wissen57.de/die-macht-verandert-den-charakter-des-menschen.html und http://www.leadion.de/artikel.php?artikel=0901 . Ergebnisse:
    Der Bevölkerung wird mit Lügen, Betrug und Heuchelei nur vorgemacht, die Obrigkeit würde für edle Werte einstehen und arbeiten- http://www.neopresse.com/politik/dach/kommentar-fragwuerdige-demokratische-prozesse. Dementsprechend verlangt die Bundeskanzlerin Merkel dass „die Menschen an das Rechtssystem glauben können müssen“. Merkel und Schäuble behaupteten mit ihrem Behördenegoismus sinngemäß, dass der Schutz der Grundrechte ungeheuer wichtig genommen würde, vgl. https://youtu.be/AKl0kNXef-4 . Dass das Täuschung ist, bestätigten Bundestagsabgeordnete, siehe https://www.gruene-bundestag.de/parlament/bundestagsreden/2009/juli/jerzy-montag-achtung-der-grundrechte.html und https://www.youtube.com/watch?v=dgsNB8JKDd8 . Und dass die Parlamentarier nur Scheingefechte liefern können, aber letztendlich nach der Pfeife der Regierung tanzen (müssen), wird bestätigt unter https://youtu.be/y5FiOrJClts . Zur von der Regierung gewollten Beseitigung von Kritikern gab es im 3. Reich z.B. die Gestapo, in der DDR die Stasi (MfS). In der BRD scheint die Geheimorganisation Sonnenstaatland (SSL) eingesetzt zu sein. „Der Terror durch ( bezahlte ) Trolle ist zu einer realen Bedrohung für jeden User geworden. Die Troll- Branche wirbt unaufhörlich um Personal … ein Teil der Trolle handelt durchaus im ( selbst erteiltem? ) Staatsauftrag. Wie z.B. die Leute vom Sonnenstaatland. Keine schöne Sache, weil offensichtlich keine Kontrollinstanzen existieren.“ (von https://netzpolitik.org/2014/das-sind-keine-trolle-das-sind-menschenhasser/ ). Der Regierungsauftrag scheint zu lauten: „Beseitigung von Kritikern“. Die Wahrheit wird von Medien meist im Sinne der Herrschenden geschönt. Es existiert eine Zensur, siehe https://youtu.be/EuTkZky2ygs . Kritische freie Journalisten (und andere Kritiker) erhalten Morddrohungen, siehe https://www.youtube.com/watch?v=nncRYQB6ugw . Wahrscheinlich wurden auch Leute wie Plan und Ursache bedroht und meinten, sich zur Verteidigung bewaffnen zu müssen. Für mich glaubwürdige Leaks zu Maßnahmen gegen Andersdenkende und auch Einflussnahme auf Wahlergebnisse durch „Sonnenstaatland“ unter https://yadi.sk/i/WfhLqOBS3Hzp9C. Dass von Regierenden die Diktatur gewollt ist, deuten auch Seehofers Pläne zur totalen Überwachung und das geplante bayerische Polizeiaufgabengesetz hin. Dass auch andere Herrschende Diktator spielen und dazu Rechtsbeugung betreiben, kann man selbst erleben oder im Internet erfahren, z.B. zusammenfassend unter http://unschuldige.homepage.t-online.de/: Grundsätzliche Methode aller Gerichte, Behörden und Petitionsausschüsse bei ihren Entscheidungen über Gesuche Betroffener ist die Verfälschung und Ignorierung des wahren Sachverhalts und die Ignorierung oder Verdrehung des maßgeblichen Rechts. Egoistischer Machtmissbrauch und Profit geht auch der Volksgesundheit vor.
    Sogar Whistleblower, die sich für unsere Gesundheit einsetzen, werden geächtet, siehe Árpád Pusztai. Aus Profitgier wird unnötig geröntgt. Dass besonders die Computertomografie krebserregend ist, erfährt keiner, siehe z.B. http://www.pm.ruhr-uni-bochum.de/pm2007/msg00110.htm und https://www.bild.de/ratgeber/gesundheit/krebs-ausloesen-computertomographie-strahlen-schlimmer-als-vermutet-studie-10828536.bild.html. Unter http://www.sgipt.org/lit/sonstige/FDRSDuPO.htm kann man erfahren, dass mittels Psychiatrie und Justiz (wie bei Mollath) an Tradition und Gepflogenheiten totalitärer Staaten angeschlossen wird. Weitere Zeugenaussagen zum systematischen Rechtsbruch gegenüber „Untermenschen“ z.B. unter http://blog.justizfreund.de/?s=Untermenschen, http://www.odenwald-geschichten.de/?p=1740 http://www.odenwaldgeschichten.de/?p=682, http://web.wengert-gruppe.de/wengert_ag/news/2003/SteuerstrafverfinDeutschland.pdf , http://www.sgipt.org/lit/sonstige/FDRSDuPO.htm und http://www.sgipt.org/politpsy/recht/KapRech0.htm oder in Videos. Dass einzelne Bürger bei diesen Verhältnissen ausflippen, ist logisch. Die Elite sollte nicht mehr krankhaft an ihren Geld- und Machtinteressen festhalten, sondern von obrigkeitsstaatlichen Organisationsstrukturen wegkommen. In diesem Sinne wären auch bundesweite Volksabstimmungen zuzulassen. Man sollte auch von der vorsintflutlichen Kopfarbeit der Staatsanwälte und Richter wegkommen. Über Formulare könnten Rechtsfragen eingegeben werden und die Computertechnik könnte die unzähligen Gesetze und die höchstrichterlichen Rechtsprechungen finden und Lösungen aufzeigen.



    • meldet sich hier der ehemalige reichskanzler der weimarer republik zu wort
      allein dass du dich traust den namen des größten deutschen verräters zu tragen ist schon mutig

      dieser mensch hat deutschland in untergang geführt er hat millionen unschuldige menschen vernichtet und das ohne grund
      er hat dafür gesorgt dass die usa und russland gute deutsche wissenschaftler bekamen

      deutschland war weltführer in forschung und entwicklung
      nach dem 2. wk war deutschland ausgeblutet

      hollywood ist nur dank deutscher schauspieler groß geworden
      filmtechnik nur durch deutsche …
      raketentechnik deutsch
      atombombe deutsch


  10. Wahrheit liegt dazwischen (23. April 2018 @ 8:44)

    Von linken Schmierereien gibt´s halt keine Bilder. Die zünden entweder alles an oder zerlegen es.
    Dazu kommt wohl das die Hälfte der Schmierereien nicht urdeutsch ist. Bei uns wurde ein Haufen der Wände auch so beschmiert. Die Empörung war groß und die Jagd auf die bösen Rechten wurde angekurbelt. Dummerweise wurde dann ein „Neubürger“ dabei erwischt. Danach war ganz schnell ruhe um die Hexenjagd.



  11. Die kommentare hier zeigen ziemlich eindeutig dass Nazis blöde sind. Zu sagen „waren das auch wirklich Nazis“ ist schon ne dumme Aussage. Ja du bist Nazi wenn du das schreibst, auch wenn du das nicht gern hörst. Ja du bist Nazi wenn du hier son scheiss kommentierst, auch wenn du dich viel lieber als freiheitsliebenden (nur deine freiheit) patrioten bezeichnest. Klingt halt besser, wird gesellschaftlich eher akzeptiert, aber bedeutet das gleiche. Und die kommentare die vor provokation ohne inhalt nur so triefen, zeigen auch dass ihr keiner diskussion standhaltet. bevor ihr euch selbst so zur lachnummer macht, informiert euch lieber auf seriösen nachrichtenportalen und stellt euch der diskussion.



    • Wie soll man mit jemandem eine Diskussion starten der von vorne rein schon einem unterstellt ein Nazi zu sein, keine Ahnung zu haben und sich nicht traut argumentativ stand zu halten?
      Wenn so jemand wie du eh schon die Wahrheit kennt und sich selber im absolutem Recht sieht ist es doch schon sinnlos. Immer wieder interessant wie schnell doch die „Guten“ einem Dummheit und Argumentationsarmut unterstellen.
      Wenn ich ehrlich sein soll sehe ich bei WIRKLICHEN Nazis und bei dir ausser der politischen Verordnung eigentlich keinen Unterschied. Ihr beide wärt ein Grauen wenn ihr das Kommando haben würdet.



      • Wenn man weiß, dass man nicht im Recht ist, dann bezeichnet man den anderen einfach als Nazi. So ist es schön einfach. In der Schule hat man ja eingetrichtert bekommen, dass das was ganz böses ist und weil man ja den anderen schon so genannt hat, ist man dann selber keiner und somit ein Guter. Oder auch anders: Ein Gutmensch mit Nazi-Paranoia :trollface:


    • Gutmensch mit Nazi-Paranoia (23. April 2018 @ 21:15)

      Robert ist eindeutig ein Nazi. Der ReichsIeiter der Nsdap hieß so. Somit ist es bewiesen :h1n1:



  12. Ein Nazi ist eigentlich ein anhänger der Nationalsozialistischen Partei Deutschlands. Der Begriff Nazi ist mittlerweile verallgemeinert worden und eine Bezeichnung eines allgemeinen rechtsradikalen menschen.

    Nazi ist mittlerweile auch jeder Antisemit mit deutschen Aussehen.

    Antisemitismus jedoch wird nun sogar vermeht von Muslimen propagiert. Mittlerweile bekommen wir also von Rechts druck über die AFD und gleichzeitig von den zugezogenen Muslimen.

    Die freie Gesellschaft die wir alle lieben, muss wehrhaft bleiben und die Faschisten und Menschenfeinde irgendwie loswerden. Das heißt auch Abschieben und Wegsperren.

    Antifaschista yeah



    • Also jeden der in das Raster passt das man wohl frei definieren kann einsperren oder raus werfen? Wie wäre es gleich mit einem Umerziehungslager für das politisch Korrekte?
      Nazi wird mittlerweile inflationär gebraucht. Vor allem von Menschen die andere Meinungen nicht dulden, Realitäten nicht erkennen wollen oder ich sich selbst für elitär halten. Es reicht doch schon aus zu sagen man zweifelt an der Wahrheit das zu uns nur Raketenwissenschaftler und Ärzte gekommen sind. Es ist schon eine Frechheit wie dieses Wort instrumentalisiert wird.
      Aber gleichzeitig die linke Seite verharmlosen siehe Schwesig. Was nicht sein darf, das darf nicht sein. Kein Wunder das immer mehr Menschen die Nase voll haben. Aber die tituliert man dann einfach als Nazi und schon ist die gute Seite wieder im Recht.



    • So du bildungsfernes Individuum, dann solltest du erstmal erkennen, dass Araber selber Semiten sind, bevor du bIöde Dinge aus der Zeitung nachpIapperst :trollface:



      • Judenfeindlichkeit wird generell mit Antisemitismus gleichgesetzt. Dies war die Vorraussetzung für meinen Kommentar.

        Fakt ist dass meine Aussage bezogen auf diese Annahme weiterhin gültig bleibt.



    • Somit möchte die AFD doch genau das, was die freie Gesellschaft auch möchte, warum ist dann die AFD aber rechts und die „freie Gesellschaft“ nicht. Beide kömpfen gegen Unterdrücker! Und ja, viele Punkte der AFD sind absurd, andere wiederum sehr gut. Dies ist leider bei jeder Partei so! Ich sage nur Gauland, Gabriel, Maas usw. …. absolute Fehlbesetzungen!



      • Merkel Seehofer kann man weitermachen oder flintenuschi und doofbrindt

        ich betreibe kein sinnloses afd bashing aber mir persönlich gefällt die politik der cdu csu genausowenig wie die politik der afd
        es ist mir deutlich zu unsozial
        der einfache bürger zählt bei der afd zu den verlierern die afd ist eigentlich nur für reiche menschen wählbar die ein starkes mittelständiges unternehmen haben.



      • Das ist eine Sicht auf die Dinge. Sie wünschen sich eine Sozialere Politik, die sich aber ohne Steuereinnahmen nicht realisieren lässt. Erhöht man diese, so befürchtet die Politik, wird ein Teil der Firmen das Land verlassen und damit hätte man wiederum das gleiche Problem wie am Anfang. CDU/CSU sagen sich, erst die Wirtschaft und mit dem verdienten Geld kann man dann auch Soziale DInge umsetzen. Bayern gibt 18 Mrd. an andere Länder und steht selbst immer nocht sehr gut da. Daran sollte man sich doch ein Beispiel nehmen. Würden alle Bundesländer so wirtschaften, wäre für Soziales Geld im Überfluss da . . .



  13. Eine Tragödie, dass wir den Krieg verloren haben. Die Welt wäre heute eine bessere.



    • Das Deutsche Kaiserreich gewinnt den Krieg. Wir hätten die anderen Nationen ebenfalls ordentlich ausgeplündert.
      Ähnlich wie die andern Mächte es mit der Weimarer Republik getan haben.

      Es hätte wieder zu einem 2. WK geführt. Nur diesmal mit einem Superstarken Kaiserreich.

      Aber ich bin froh, dass wir verloren haben und eine wunderbare Demokratie bekamen.

      Die US hörigkeit geht mir aber auf die Eier.
      AMI go home! Or Die! :trollface:



  14. Die Ziege liebt euren Hass!
    Macht weiter los ich habe gehört ein Flüchtling hätte ein Baby gegessen! Das Baby war von einem blonden 5 jährigen Mädchen was von einem 99 jährigen Flüchtling und dessen 66 jährigen Freund brutal vergewaltigt wurde.

    Nach der Geburt ist das Mädchen weiter Vergewaltigt worden



    • Was soll so ein Schwachsinn? Ach ja, 100.000 Tote durch den Islam weltweit sind eine Lapalie. Ziegen sind halt Dumm, genau aus diesem Grund konnte der Ziegenfänger (Herr H.) euch auch alle ins Boot holen um unschuldige Menschen zu töten. WTF! Niemand hat etwas gegen Flüchtlinge, aber gegen jene, die sich als solche ausgeben! Warum nicht Muslim aus diesen Ländern flüchtet ist jedem Klar, warum ein Muslim dies tut jedoch nicht. Wie kann eine 300.000 Einwohnerstadt von 100-500 Kämpfern eingenommen werden, ganz einfach, weil die Bevölkerung in den Terror einwilligt.



  15. Scheiß Türen fand ich am derbsten :)



  16. Hängengeblieben Fucking Retards :trollface:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:
  • Ein Prof.: Studiert hast du schonmal nichts, bei deinem Bildungsgrad. Das was du schreibst trifft nicht nur auf...
  • Rainer Zufall: Hast du eine Ahnung… :baby: Gewicht ist völlig egal, was zählt ist das so genannte Leistungsge...
  • Ein Student: Link hat recht. Konservative meisten Alte Säcke die nicht mehr abspritzen können denken ein starker...
  • Link lvl1: ja mein einer penisloser klon tut mir echt leid
  • Link lvl1: das war ein t i t t en s p i e l hätte die deutsche manschaft frauen vorne gehabt so hätten ihre t i t t e...
  • Link lvl1: wofür?
  • Schawuel: So ein Blödsinn. Die Pickups und größeren SUVs, so wie Geländewagen haben alle eine Fußleiste zum...
  • Schawuel: Das Ding ist viel zu schwer für‘s schnelle fahren. Ein Aventador zieht den locker ab. Nur bei einem Unfall...
  • Big bad Gandu: Ich komme aus der Kanakei, in der Nähe von Karnaka.
  • Merkelsohn: Das traurige Leben des Link. :trollface:
  • link ins gas.: Link lvl1 du bist so völlig verblödet da bekommt man echt kopfweh… kein wunder das du denkst es...
  • Adrian: Daxlanden!