28. November 2017

Riesiges Hornissennest entfernen


Ähnliche Beiträge




15 Kommentare zu Riesiges Hornissennest entfernen

Kommentar-RSS abonnieren.


  1. Naja,wenn man die Türen zugemacht hätt, wärn die auch net da drinn.
    Jetzt wo sie schon drinn sind,Türen zumachen und Autoabgase reinjagen.
    Klappe zu Affe tot.



  2. Was ist danach passiert? Man hat gar nicht gesehwn, wie das Nest entfernt wurde. Ich habe die ganze Zeit auf den Bremsenreiniger gewartet. Alternativ gehen auch Insektizide.



  3. hornissen stehen unter naturschutz diese aktion ist illegal wäre es mein nachbar hätte ich ihn gefilmt und angezeigt



  4. Mini Hornissen? Sieht eher nach Wespen aus.



  5. Und bevor hier wieder einer was von Rassismuss herumsabbeIt: Einwanderer sind keine Rasse, sondern Menschen die aus einem anderen Land zu uns kommen. Der Klaus bezieht sich zudem nicht auf alle Einwanderer, sondern nur auf diejenigen, die mit Messern stechen, die vergewaItigen und die ohne Aufenthaltsrecht oder eine Kombination aus den drei vorherig gennannten Eigenschaften.



  6. Das bescheuerste dabei ist das in dem Schuppen Fliegengitter rumliegen.


  7. Fetter Früchtling (30. November 2017 @ 10:38)

    Der Zensurensohn hat wieder zugeschlagen :x



  8. Ach detwegen jebt et bei uns fast kene Insekten mehr, sind alle ausgewandert haben auch keen bock mehr uff merkels-jünglinge wa.
    Scheiss Sozis.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!: