5. September 2017

Gangster des Dorfs




Schlagwörter: , , , ,

Ähnliche Beiträge




38 Kommentare zu Gangster des Dorfs

Kommentar-RSS abonnieren.


  1. Yo Aldaaa, die knallen die Dorf-Bitches im Video :grin:

    Aber mal im Ernst, son friedIiches Dorf mit Iustigen Kiddos ist mir lieber als ein haufen orientaIischer Jünglinge und Wander-Verbrecher. :roll:



    • jawoll ein typischer afdler ist zu uns gestoßen
      :trollface:
      also besser weiter inzest betreiben und bloß keine fremden gene in genpul lassen
      obwohl die evolution beweist dass eine vermisschung immer einen evolutionären vorteil bringt

      :trollface:



    • j a w o l l
      e i n
      t y p i s c h e r
      a f d l e r
      ist zu uns
      g e s t o ß e n
      :trollface:
      also
      b e s s e r
      weiter i n z e s t
      b e t r e i b e n
      und
      b l o ß
      keine
      f r e m d e n
      g e n e
      in
      g e n p u l
      lassen
      obwohl die
      e v o l u t i o n
      b e w e i s t
      dass eine
      v e r m i s s c h u n g immer einen
      e v o l u t i o n ä r e n vorteil bringt

      :trollface:



    • Link, wann siehst du endlich ein, dass du keinen Plan vom Leben hast. DeutschIand war mal friedlicher. Es gab Zeiten, da konnte man noch draußen irgendwo campen ohne, dass irgendeiner mit 20 Identitäten dein Zelt zerschnitten und deine Alte v e r g e w a l t i g t hat. :roll:



      • Das traurige ist, dass Link einen großen Bevölkerungsteil vertritt. Es sind menschen, die mit der „Allgmeingültigen“ -Meinung mitschwimmen. Diesen Menschen sind der Grund für unsere heutige Misere und der Misere, in der wir und um 1940 befunden haben.


      • Guter Mensch (nix Gutmensch) (5. September 2017 @ 18:09)

        Gute Menschen haben ein Gehirn und können eigenständig Denken. Daher mögen sie es nicht, wenn jemand zu Ihnen nach Hause kommt und sie beklaut und absticht, wenn sie jemandem die Türe öffnen. Gute Menschen schmeißen dann die bösen Menschen heraus. Der sogenannte Gutmensch hingegen ist ein Linksradikaler, der die Verbrecher aufgrund ihrer ausländischen Herkunft über die einheimische Bevölkerung stellt und V e r g e w a l t i gu n g e n und M o r de legitimiert. Wie man sieht sind die Gutmenschen nichts anderes als N a z i s in grün. ;-)



  2. ich muss etwas klarstellen

    fakt ist alle menschen sind vorm gesetz gleich
    alle menschen sind jedoch individuell und haben ihre eigenen wertvorstellungen

    es ist falsch einen menschen wegen hautfarbe rasse herkunft religion oder sonstiger irrelevanter gründe direkt zu diskriminieren


    • Wer lesen kann, ist klar im Vorteil (6. September 2017 @ 4:53)

      Und hast du das irgendwo hier gelesen, du verwirrter Mensch? Hier hat keiner etwas von Vorurteilen geschrieben. Hier wurden nur Verbrecher adressiert.



  3. wenn in einem land krieg herrscht, so hat die zivilbevölkerung das recht bei uns asyl zu beantragen ist dies genehmigt so hat er das recht erworben hier zu leben.

    ich wiederhole das RECHT nicht Gutmensch nichts gut und böse


    • Gefährder einbuchten (5. September 2017 @ 22:34)

      Es geht nicht um die guten Flüchtlinge, sondern um die bösen ‚Flüchtlinge‘. Es geht um die Teilgruppe der Verbrecher. Und in deren Ländern herrscht oft gar kein Krieg. Und mit ihren unzähligen Identitäten werden die auch nicht bestraft.



    • Aha, ein Asylant hat das recht in Deutschland zu leben. Ich bitte um Kenntnisnahme, dass sich Deutschland verpflichtet hat, verfolgten Menschen Schutz zu gewähren, bis die Gefahr vorüber ist. Das diese Menschen aufgrund Ihrer Verfolgung das „RECHT“ erwerben deutsche Staatsbürger zu werden (was ich unter hier leben verstehe) ist doch völliger Blödsinn und „Gutmenschengerede“.



    • Und noch ein Hinweis an alle Arbeitslosen, die nie einen anderen Teil der Erde gesehen haben außer Deutschland: Schaut euch mal große teile Afrikas, Asiens und zum teil auch Südamerikas an. Dort leben sicherlich 4 Mrd. Menschen in einem Elend, dass man sich nicht vorstellen kann. Ich habe Städe bereist, in denen Tote auf der Straße liegen und keiner Interssiert sich dafür. Das Schlimme, diese Menschen gaben Ihr Leben für unseren Wohlstand. Diesen Menschen helfen wir jedoch nicht, sondern kaufen weiter fleißig billige Kleidung und Smartphones. Die Flüchtlinge die zu uns kommen sind Muslime die vor muslimischem Terror flüchten. Aber solche einfachen Tatsachen nix gut für „Gutmensch“.



  4. Begeht jetzt ein Mensch egal ob Bürger Asylant Flüchtling Ausländer oder Tourist in Deutschland ein verbrechen so wird er wie jeder andere Bürger von der deutschen Justiz verfolgt und bestraft.

    Bürger mit fremden Pass werden unter umständen an ihr Herkunftland ausgeliefert etc gibt verschiedene Möglichkeiten.

    Abschiebung bzw das Asyl wird entzogen wenn eine Straftat von einem solchen begangen wurde



    • Niemand wird in DeutschIand abgeschoben, außer die guten Menschen. Die Verbrecher dürfen immer da bleiben und sich als Asylanten tarnen. Die sind aber in Wirklichkeit nur Wanderverbrecher. Echte Flüchtlinge zünden keinen Obdachlosen an, weil die wissen wie es ist auf der Straße zu wohnen.



  5. Jetzt kommt ein AFDLER und bezeichnet Leute die nach unseren Deutschen Gesetzen handeln plötzlich als Gutmenschen. Das ist fatal vor allem populistisch und vor allen dingen in allen Grundlagen Falsch.

    Ich persönlich bin politisch links orientiert aber nicht jeder Helfer ist unbedingt Links. Die Bundeskanzlerin ist vom Rechten Lager der CDU CSU schwarzer Block. Rechter ist nur die AFD und andere spacken.

    Die erkennen die Rechtsgrundlage an.



  6. Jetzt kommt ein A F D L E R und bezeichnet Leute die nach unseren D e u t s c h e n
    G e s e t z e n handeln plötzlich als G u t m e n s c h e n. Das ist f a t a l vor allem
    p o p u l i s t i s c h und vor allen dingen in allen Grundlagen Falsch.
    Ich persönlich bin politisch links orientiert aber nicht jeder Helfer ist unbedingt Links. Die Bundeskanzlerin ist vom Rechten Lager der CDU CSU schwarzer Block. Rechter ist nur die AFD und andere spacken.
    Die erkennen die Rechtsgrundlage an.



  7. Also ganz ehrlich jeder der hier und heute gegen Flüchtlinge hetzt dem wünsche ich das gleiche Schicksal. Das in Europa irgendwas schlimmes passiert wo man Angst um sein leben haben muss. Dann vor verzweiflung in ein fremdes Land kommt und dort ebenfalls von der lokalen Bevölkerung beschimpft und verfolgt wird das
    ja das ist unmenschlich!!

    aber gut ich mein ihr glaubt sicher auch die meldungen von titanic un co



  8. Nachtrag ich bin froh in einem Rechtsstaat zu leben. Wem das nicht passt soll gefälligst nach Russland China oder die USA auswandern dort könnt ihr euren Rassenhass voll ausleben und sogar Leute einfach abknallen.

    Ihr müsst nur auswandern und euch gehts gleich besser



    • Ich bin auch froh in einem Rechtstaat zu leben. In diesem muss man Unrecht nicht billigen! Unrecht fängt dort an, wo die Freiheit des anderen eingeschränkt wird. Und deshalt kann man ja auch niemandem verbieten, wenn jemand seine Frau zwangsverheiratet und dann vollverschleiert. Damit würde man ja jemandem bevormunden, schließlich gehört das ja zur Religion und wir haben ja Religionsfreiheit.



    • Oh da hat wieder die IQ-Granate eingeschlagen :hrhr: Du weisst nichteinmal was ein Rechtsstaat ist. Ein kleiner Tipp: Die USA sind ein Rechtsstaat. :trollface:



  9. Die letzten sechs Kommentare von Link waren so stimmig, vernünftig und zustimmungswürdig, dass ich fast vergaß noch im Internet zu sein.



  10. Langsam nervst du aber Link mit Deiner offensichtlich linkspopulistischen Art. Am besten sollten lieber so Leute wie du auswandern.
    Aktuell könnte ich Nordkorea als Reiseziel empfehlen. Da siehst du dann wie es ist wenn die Kommunisten das Zepter der Macht in den Händen halten ;-)
    Bei jeder linken Demo ist ja auch „Deutschland verrecke“ zu lesen. Da frag ich mich immer was hält sie denn dann bei uns…



  11. Ach ist das schön, wenn der Link mal wieder so richtig vom Leder zieht. Hat er wohl die Medikamentenausgabe verpasst?



    • Jo, der scheint irgendwie am AsyIfetisch erkrankt zu sein. Es sprichtja nichts dagegen die bösen Asylanten herauszuwerfen und nur die Guten drinzulassen. Aber er gehört zu diesen Gutmenschen (Achtung: Gutmensch ist nix guter Mensch), dem ein eingewanderter Verbrecher aufgrund seiner Nationalität mehr wert ist, als das Wohl eines unschuldigen Einheimischen. Und das nennt man dann AsyIfetisch. AsyI, um jeden Preis: Jemanden hier Morde begehen lassen, der selbst davor wegläuft ermordet zu werden. Wilkommen in der Welt des Link :roll: PS: Dieses Linkentum nennt man auch N a z i in Grün. :trollface:



  12. was habt ihr alle für lange weile?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!: