9. August 2017

Holländischer Schulbus




Schlagwörter: , , ,

Ähnliche Beiträge




30 Kommentare zu Holländischer Schulbus

Kommentar-RSS abonnieren.


  1. also ich finds geil
    die haben ein deutlich besseres Straßenverkehrssystem als wir.
    Zukunftsorientiert und vor allem sauber.

    Aber unsere liebe Bevölkerung will ja lieber Betrüger und CDU CSU verbrecher haben und so geht Deutschland unter… jetzt komm bitte keiner mit der AFD die ist noch fataler für unser Land…



    • Ich wohn in Bayern das Kraftstrotzenste Bl. und wer regiert dort?
      Link der Politologe sei besser still du larry, du verstehst zusammenhhänge doch nichhtmal im ansatz bspl. Mehr Migration--> mehr bebauung --> höhere nitrat belastung im trinkwaser …
      Und wer hält dich davon ab mit dem Rad zu fahren ausser du selbst?



      • Die CSU ist prinzipiell eine bayrische Partei. Das ist auch schön und gut in Bayern macht sie ja halbwegs gute Politik.
        Was mich persönlich an der CSU stört, ich bin Hylianer und als Hylianer möchte ich mich keiner bayrischen volklore beugen.

        Beste Beispiele für die gelungensten CSU Projekte Maut und Herdprämie. Mal ehrlich was soll der scheiß?

        Zudem waren CSU und CDU Politiker ja wirklich erstaunt als auf einmal die Ehe für alle von der Führerin kam :trollface: ich frag mich warum es stört doch keinen



      • Mehr Migration = Mehr Bebauung? ja klar die müssen auch irgendwo wohnen. Aber wir haben sowieso schon eine Wohnungsknappheit. Bezahlbarer Wohnraum ist absolute mangelware. Frag allein mal Studenten die brauchen ebenfalls günstigen Wohnraum. Die Flüchtlinge verstärken diese Krise die allerdings schon lange vorher existiert hat.



      • Mehr Bebauung
        also Hier herrscht derzeit akute Wohnungsnot… Aber bereits schon bevor der Flüchtlingsansturm begann.

        Zudem bist du ein ziemlich Egoistischer Mensch. Jemand der Hilfe brauch dem soll gefälligst auch geholfen werden stell dir mal vor deine Mutter hätte dich wie mich an einen Baum gestellt. Ich hatte glück dass das der Weise Dekubaum war



      • Höhere Nitratbelastung? WTF
        Eine Stadt erzeugt Müll große Ballungsgebiete generell. Allerdings ein Flüchtlingsheim generiert eine verschwindend geringe Menge an Mehrmüll jedweder Art.

        Ich weiß nicht warum du auf solche hirnlosen Parolen hineinfällst aber du hättest in der Weimarer Republik sicher auch die Politik der NSDAP mit erhobenen Arm und freudestrahlenden Blick unterstützt. Denn deine Meinung ist wirklich Menschenfeindlich



      • Rad fahren natürlich kann ich das. Aber ich begebe mich mit dem Rad nur auf sichere Strecken. Das sind Fahrradwege und Waldwege. Nachteil ist das viele Fahrradwege im nirwana Enden. Man muss dann regelrecht seinen Weg freikämpfen gegen gestörte Autofahrer. Umgekehrt Autos müssen gegen die gestörten Radfahrer vorgehen und es ist einfach ein Wunder das nicht mehr passiert.

        Hier in dem Video sieht man ein Musterbeispiel wie eine gelungene Fahrradpolitik aussieht. Auf diesen Wegen könnte ich mir auch vorstellen zur Schule zur Uni oder zur Arbeit zu fahren. Aber in Deutschland setz ich lieber auf den Diesel VW :trollface:



      • Die sogenannte Ausländer-Maut gilt als das einzige CSU-Projekt, das Horst Seehofer in den Koalitionsverhandlungen mit CDU und SPD durchsetzen konnte. Schon damals war klar: Die Maut verstößt gegen Europarecht. Jetzt musste die CSU sie nach Druck aus Brüssel vorläufig zurückziehen. Wenn überhaupt, kommt die Maut erst nach einem positiven Urteil des Europäischen Gerichtshofs -- und selbst das ist unwahrscheinlich. Sicher ist: Die Maut kostet den Steuerzahler viele Millionen Euro. Das ist selbst der Schwesterpartei CDU zu blöd.



      • Dass die Energiewende eine gute Idee ist, hat man inzwischen ja auch in der Union verstanden. Dass der Strom von den Windrädern im Norden über Leitungen und Masten auch nach Bayern transportiert werden muss, übersteigt dann doch Seehofers Vorstellungskraft. Zumindest verweigert sich der bayerische Landeschef weiter hartnäckig dem Bau von Stromtrassen nach Bayern. Woher die Haushalte und Unternehmen den erneuerbaren Strom bekommen sollen, wenn die Atomkraftwerke endgültig abgeschaltet werden, bleibt ungeklärt. Sitzt Seehofer dann im Dunkeln?



      • Die CSU ist die Atomkraftpartei. Soviel ist klar. Dass bei der Stromgewinnung in Atomkraftwerken auch Atommüll anfällt, passt Seehofer aber gar nicht. Der strahlende Atommüll hat in Bayern nichts zu suchen, findet der Ministerpräsident. Und das, obwohl Bayern mehr Atomstrom genutzt hat als jedes andere Bundesland. Soll der Müll doch in Niedersachsen lagern… oder in NRW oder Mecklenburg-Vorpommern.



      • In Deutschland wird gefälligst Deutsch gesprochen, meinte die CSU im Dezember 2014. In einem Antrag zum CSU-Parteitag wurde die Deutschpflicht für Migranten gefordert. Nachdem Seehofer & Co. verdientermaßen jede Menge Kritik und Spott über sich ergehen lassen mussten, wurde der Vorschlag zurückgezogen. Yalla CSU!



      • ich hab nur minimal gesucht und du hast vollkommen recht die CSU macht nur gute positive Dinge das ist so eine tolle Partei

        Das beste sie sorgt dafür das Bayern bald ohne Strom da sitzt da musste ich grad vollkommen rofflieren wie kann man bloß gegen Strommasten sein man die Bayern sind echt ein Volk von lauter Horsts schade dass ihr nicht den Bayexit macht raus aus Europa :trollface:



      • Deutschland steht am Abgrund. Qualifizierte Einwanderung ist rar. Die einzigen, die einen Vorteil vom Einwandern nach Deutschland haben sind die Unterschichten und deren Verbrecher aus Ländern ohne Sozialsysteme. Die ganze Infrastruktur in Deutschland verfaellt, während gute Menschen abgeschoben werden und die Verbrecher bleiben dürfen. Wæhre Deutschland eine GmbH, wäre die Merkel schon lange gekündigt worden.



      • Deutschland steht bombig dar… nicht zuletzt wegen der unsozialen reformen der SPD. Firmen haben mehr Möglichkeiten die Arbeiter über Kurzarbeit bzw Leiharbeit zu drangsalieren. Kündigungsschutz wird über Leiharbeit übergangen.

        Wieviele Menschen wandern im übrigen nach Deutschland ein?
        Betrachtet man die Einwanderungswelle nach Europa und vergleicht diese mit Deutschland so muss festgestellt werden das wir nur einen Bruchteil der Einwanderung miterleben, die beispielsweise die Grenzstaaten der EU erleben.

        Es ist in meinen Augen wirklich ein schlag in die Itakerfresse wenn wir jetzt anfangen zu jammern wäähhh die Flüchtlinge nehmen uns unsere Jobs weg…

        Während in Italien die Leute einfach nicht mehr wissen wohin mit denen.

        Im übrigen gibt es immer wieder Meldungen aus Griechenland dass die Menschen dort unter unwürdigen Bedingungen versorgt werden. Mensch die Leute dort sind pleite.

        Aber ne natürlich… den Griechen und Italienern und Spanieren gehts bombig nur wir armen Deutschen wir müssen ja soviele Flüchtlinge aufnehmen weißt du was geh einfach sterben du opfer…


      • Guter Mensch nix ekel Gutmensch (11. August 2017 @ 14:14)

        Der dumme (im b. fall naiv) bist du doch selbst.

        Helfen? Sollen ,,gefälligst“ andere!
        Ich hab geholfen mit 120€ an ’s UNHCR, gabs ne schöne blaue Stofftasche


      • Guter Mensch (nix AsyIfetisch-Gutmensch) (11. August 2017 @ 15:03)

        Von deinen 120 Euro sind vermutlich 96 Euro an das Gehalt des Präsidenten der Organisation gegangen, 5 Euro an deine Tasche und 19 Euro an die Bedürftigen. Es geht mir totaI gegen den Strich, dass immer so wenig bei denen Ankommt, für die ich spende. Daher mache ich immer nur Direktspenden. So gebe ich Kinderheimen Sachspenden, verschicke Kleidung eigenhändig nach Klöster in Afrika (welche dann die Kleidung den Bedürftigen kostenlos in der Region geben). Und ich gebe armen Menschen BargeId.



      • Zitat aus der zweiten Link-Antwort: „Jemand der Hilfe brauch dem soll gefälligst auch geholfen werden.“ Dann fangen wir mal an 5 Mrd. Menschen zu helfen. Haben SIe schon einmal nach Bangladesch, Indien, China, Afrika und Co, geschaut. Dort leben und arbeiten die Menschen wir Sklaven. Wo fangen sie an und hören sie auf Herr Link ?? Alle Menschen nach Deutschland zu holen ist nicht die Lösung, da stimmen Sie mir zu oder?



      • Mr Bildung
        ich stimme Ihnen zu das wir nicht alle Menschen nach Deutschland holen können. Allein vom Lebensraum wird das schon sehr schwer. Auch wenn das so ein negativ besetzter begriff ist^^.

        Mir geht es auch nicht darum dass Deutschland allen hilft. Aber wir sollten zumindest die Armut in Deutschland soweit bekämpfen, dass niemand hungern muss oder auf der Straße leben muss. Obdachlosigkeit ist glücklicherweise ein Randphänomen aber es gibt tatsächlich Obdachlose Menschen.

        Flüchtlinge haben erstmal ihre Heimat verloren sie brauchen vorerst Schutz Geld und ein Dach übern Kopf. Deutschland kann sich das Wirtschaftlich absolut leisten.

        Fatal ist dass wir Jahrelang Wirtschaftsflüchtlinge aus sicheren Herkunftsstaaten Asyl gewährt und durchgefüttert haben.

        Die Problematik mit der Kriminalität es ist erwiesen das Flüchtlinge in der Statistik krimineller sind. Dennoch es bleibt ein kleiner Teil…



      • Da stimme ich dir zu das geht nicht das verlange ich auch nicht



      • das was ich möchte.

        Jeder Mensch der in Deutschland lebt in Europa lebt soll ein Menschenwürdiges leben dürfen. Dazu zählt eine absolute Grundsicherung, dass jeder Mensch ein Dach übern Kopf hat medizinisch grundversorgt wird und vor allem soviel Geld erhält dass er nicht verhungert und sich wenigstens einmal im Monat Kino oder irgendwas anderes in der Art leisten kann.



      • das was ich möchte.
        Jeder Mensch der in Deutschland lebt in Europa lebt soll ein M e n s c h e n w ü r d i g e s leben führen dürfen. Dazu zählt eine a b s o l u t e G r u n d s i c h e r u n g, so dass jeder Mensch ein Dach übern Kopf hat medizinisch g r u n d v e r s o r g t wird und vor allem soviel G e l d erhält dass er nicht verhungert und sich wenigstens einmal im Monat Kino oder irgendwas anderes in der Art leisten kann.



      • Dazu zählt natürlich, dass die Personen solange sie Gesund sind zu gewissen Diensten gezwungen werden sollten. Allein damit es ihnen leichter fällt nochmal einen Arbeitsplatz zu bekommen und dort eigenes G e l d verdienen zu können.

        Zur Not könnte man auch Militär- und Zivildienst für Arbeitslose einführen. Man kann auch Prämien für Langzeitarbeitslose austeilen für Arbeitnehmer und Geber.
        Wenn ein Langzeitarbeitsloser Arbeit bekommt könnte man der Firma eine Prämie auszahlen. Einem absoluten Arbeitsverweigerer könnte man ebenfalls eventuell mit Prämien locken doch zu arbeiten.



      • Wenn man aber als Langzeitarbeitsloser eine Prämie bekommt, warum sollte man sich dann überhaupt Zeitnah eine Arbeit suchen. Demnach würde nur eine kürzung der Bezüge etwas bringen. Ein anderer Ansatz, der Ihnen wohl besser gefallen dürfte, ist ein bedingungslosese Grundeinkommen. Und egal welcher Arbeit man nachgeht, es kommt immer Geld oben drauf. Damit lohnt sich Arbeiten. Oft ist es ja momentan so, dass man mit allen Sozialleistungen besser lebt als mit 10€ die Stunde Vollzeit. Allerdings würde das Bedingugnslose Grundeinkommen realistisch um die 500€ liegen. Eine echte Aufgabe dafon sein leben zu bestreiten, aber machbar. Immerhin muss man dafür nichts tun.



      • Link, du musst erstmal selbst arbeiten gehen. Die Belohnung deiner Arbeit ist das bessere Leben. Und Leute die ihren Arsch nicht hochkriegen, führen dann halt ein beschissenes Leben. Es gibt genug Arbeit und genug günstige Bildungsmöglichkeiten in Deutschland. Da braucht mal keiner eine Prämie erhalten, dafür dass er selbst sein Leben verbessert. Die sollen mal lieber die GEZ verbieten und nicht so viele Steuern abzwacken.



      • Ich will auch lieber arbeiten oder zur schule

        Nur es gibt fälle da wollen gut ausgebildete leute arbeiten und finden nichts bwler ist ein beispiel

        Oder eine fabrik macht dicht und arbeiter ab 50+ haben es richtig schwer



  2. Da fahre ich lieber mit meinem Monster-SUV zur Schule und parke damit auf den Fahrrädern der Kinder :trollface:



  3. laber doch kein scheiß Link…



  4. nicht von link triggern lassen
    er hat kaum schulbildung, ist arbeitslos und schreibt den ganzen tag nur mist


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:
  • a: Des is halt weil Stadtmenschen dumm sind! Wer weiß wie die dinger gemacht werden legt sich damit nicht an!
  • LinksMöglicherPapaNr4: Link! Du bist dumm wie Stroh! Daher bin Ich raus! :dance:
  • Link lvl1: lol da scheint es wohl noch einen klonlink zu geben der von seiner mami ärger bekommt lol was ein noob...
  • Links Mongo Mama: och nöö, ronny, nich schon wider dise tierfilmchen 230;..dann lihgst du den ganzen tag mit...
  • Links Mongo Mama: da hat da onkel schwuhlenheiler rechd. aber einfach zurüggegrochen biste….un d nich ma paa...
  • Links Mongo Mama: Ronny du sollst dises LOL wort nich benuzen.
  • Links Mongo Mama: Ronny, ich tu dir das schon ständig sagen tun, das du dir auf trendmutti keinen runterholen sollst....
  • Pupswurst: Stimmt, hab ich selbst gesehen
  • SchwuIenheiIer: Lieber Dieter, das haben wir doch schon in deiner letzten Therapie-Sitzun g ausführlich besprochen....
  • Link lvl1: bilder die sich wie videos ohne ton bewegen nennt man gif
  • Link lvl1: lol wohl eher net :trollface:
  • Link lvl1: ich hab blondes haar und ich sehe geil aus :trollface: