10. Februar 2017

300.000 Smartphones leuchten


Ähnliche Beiträge





4 Kommentare zu 300.000 Smartphones leuchten

Kommentar-RSS abonnieren.


  1. Langweilig
    obwohl mit paar Samsung S 7 könnte das gefährlich werden :trollface:



  2. 300.000 Smartphones in Rumänien? Wie kommen die da hin?


    • Bernd Degenhardt lvl1 (10. Februar 2017 @ 13:11)

      Was kriegt ein Rumäne zu Weihnachten? —--> Dein Handy :trollface:



      • nein das ist durch ehrliche arbeit verdient
        die romänischen damen welche sich verkaufen, schicken das geld nach hause zu ihren männern

        ist ist sozusagen arbeit auf montage


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:
  • KallePohl: Oh gleich 400 euro teuer,wegen blauer Folie und nen vw-zeichen?
  • KallePohl: Die Katze lässt das mausen nicht.
  • KallePohl: Jetzt hat er das Verbrechen̶ 0;nicht auf den Rasen treten“ dazu begangen. Der läuft ja nicht vor...
  • Klaus Oderlasses: FÖRSTER!
  • Moskau-Dissident: Du kannst dich als Poetry Slammer bewerben
  • Fridolin: Morbus Bosporus wäre schon am ersten Zaun gescheitert, weil Springerstiefel nicht gut für Sprünge sind....
  • Fosh: Absolut berechnend. Wenn die Katze nichts wollen würde, würde sie ihm das Gesicht zerkratzen und auf die Haare...
  • Penner: Erst Verbrechen begehen und dann weglaufen.
  • Huhn-Sohn: Kein anderes Tier wäre so höflich.
  • LinkSeinOnkelEnkelseits: Der Hund macht Allah Akbar!
  • Palle Kohl: Und weg war er, der Link :trollface:
  • Link lvl1: diesmal sehr gelungen also wirklich gut hab sehr roffliert und lolliert danach hab ich meine freundin...