29. August 2015

Gesichter des Alkohols #18

In diesem Sinne: Prost!

Gesichter des Alkohols

Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols
Gesichter des Alkohols

Ähnliche Beiträge




8 Kommentare zu Gesichter des Alkohols #18

Kommentar-RSS abonnieren.

  1. Karl Rumsauer (29. August 2015 @ 3:53)

    Alles nur Konsumenten.
    Am besten ist es ,wenn man nur säuft ,was man selber schwarzgebrannt hat.


  2. Analtrompeten Peter (29. August 2015 @ 8:15)

    Spätestens vor dem ersten Bier hör ich auf, mir schmeckte das noch nie. Trinke lieber Cola. Dann ist man derjenige, der diese Fotos schießen kann.



  3. Bild 6 ist ja wohl eher ein Bild der Heimatveriebenen, als des Alkohols!



    • Und was beschweren sich dann die, die in einem Wohnzelt mit in. Feldbett unterkommen? So könnte es auch aussehen, die wissen aber auch gar nix zu schätzen.


  4. Claudia mit dem Hodensack am Kinn (29. August 2015 @ 16:42)

    Oh ja, wer kennt DAS nicht? Wie oft bin ich schon ohne oder mit nassem Höschen aufgewacht. BH’s such ich schon gar nicht mehr, die sind wohl als Trophäe mitgegangen…



  5. Alkohol macht birne hohl


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:
  • Link lvl1: darude sandstorm wie heißen die drogen die er nahm?
  • Link lvl1: wichtig wäre jetzt noch dass sie sicher körbe werfen kann
  • Link lvl1: am ende rastet der hund aus und tötet alle er war besessen von der ziege
  • Klabauter: Und manche Kinder sind schon froh, wenn sie in dem Alter ihre Schuhe selbst zu binden können!
  • Strunz: Und Bienen. Bienen stehen für Deutsche, die Honig produzieren.
  • Apropos: wie heißt denn das Liedchen? :)
  • KallePohl: Die Musik ist falsch,da muss natürlich Schni-Schna-Sch nappi gespielt werden. Und fürs Ministry of silly...
  • Horst-Kevin: Wo liegt denn das Problem? In anderen Ländern gibt es diese Regelung schon und sie funktioniert.
  • @Alkoholismus: Gegenvorschlag: Nerv andere mit deinen rechten Vorschlägen.
  • rudi2: halt stop! du könntest AfDler in ihrer einfachen weltanschauung verwirre…
  • Behinderismus: Man kann Pro-AsyI sein, aber trotzdem gegen Verbrecher sein.
  • Ums: Das war mit das dümmste was ich jemals im Internet gesehen habe