7. August 2011

Erkenntnisse des Lebens

  1. Im Todesfall eines guten Freundes sollte es die erste Aufgabe sein, seine Browserhistory zu löschen.
  2. Nichts ist ätzender als der Moment, in dem man man feststellt in einer Diskussion im Unrecht zu sein.
  3. Ein Sarkasmus-Schriftstil wird dringend benötigt.
  4. Todesanzeigen wären sehr viel interessanter, wenn sie die Todesart beinhalten würden.
  5. Ich kann mich nicht daran erinnern, wann ich das letzte Mal nicht zumindest ein bisschen müde war.

  1. Schreibschrift zu lernen war unnötig.
  2. Schlechte Entscheidungen ergeben gute Geschichten.
  3. Man weiß nicht genau, wann es soweit ist, aber irgendwann im Laufe eines Arbeitstages kommt der Moment, an dem man weiß, dass man für den Rest des Tages nichts Produktives mehr tun wird (meist so ~14 Uhr).
  4. Wie wäre es, den Nachfolger von Blu-Ray einfach kollektiv zu ignorieren? Ich will nicht schon wieder meine Sammlung updaten und habe auch keine Lust noch ein neues System zu lernen.
  5. Ich gerate immer ein wenig in Panik wenn ich Word schließen will und es mich fragt ob ich meinen unveränderten 10-Seiten-Text speichern möchte.
  6. Ich habe die Telefonnummern von gewissen Leuten nur auf dem Handy, um ihre Nummern auf dem Display zu sehen wenn sie anrufen und sie ignorieren zu können.
  7. Google Maps sollten eine „vermeide diese Gegend“-Option haben.
  8. Ich kann Langeweile und Hunger nur schlecht auseinanderhalten.
  9. Wie oft ist darf man in einem Gespräch „was?“ fragen, bevor man einfach nickt und zustimmt ohne auch nur ein Wort verstanden zu haben?
  10. Es gibt mir ein gutes Gefühl, wenn eine ganze Reihe von Autos einen Schlauberger nicht reinlässt der meint, die Schlange links überholen und erst ganz vorne einscheren zu können. Zusammen sind wir stark!
  11. Hemden, T-Shirts, Socken und Unterhosen werden dreckig. Jacken und Hosen nicht, man kann sie quasi für immer tragen ohne sie zu waschen. Nur nicht übertreiben.
  12. Manchmal schaue ich dreimal in Folge auf die Uhr und weiß immer noch nicht, wie spät es ist.
  13. Menschen haben Schwierigkeiten, ihre Schlüssel in der Tasche zu finden, zu wissen wo am Körper ihr Handy ist und sie sind allgemein ungeschickt. Die Schlummertaste jedoch findet jeder beim allerersten Aufstehen mit einem Wecker in weniger als 1.7 Sekunden mit geschlossenen Augen aus einem Meter Entfernung ohne dabei wirklich die Waagerechte zu verlassen.
  14. Früher befand sich mein Pornfolder 7 erfundene Verzeichnisse tief in einem Sprachlernprogramm, hatte einen Decknamen und war versteckt. Heute ist es ein Ordner namens „Porn“ auf dem Desktop.
  15. Kalt zu duschen ist wirklich super. Aber nicht für mich.

Ähnliche Beiträge




14 Kommentare zu Erkenntnisse des Lebens

Kommentar-RSS abonnieren.


  1. 15. Es gibt mir ein gutes Gefühl, wenn eine ganze Reihe von Autos einen Schlauberger nicht reinlässt der meint, die Schlange links überholen und erst ganz vorne einscheren zu können. Zusammen sind wir stark!

    Absolut falsch!
    Der „Schlauberger“ macht das einzig richtige:
    Er gebraucht den freien Verkehrsraum bestimmungsgemäß.

    Kraftfahrer, die sich, bspw. vor einer Autobahnbaustelle schon 800m vor der eigentlichen Engstelle in die verbleibende Spur einreihen und andere micht reinlassen, verhalten sich StVo-widrig und sollten mit einem Bußgeld belegt wreden, da sie vorsätzlich einen Stau verursachen.


    • Peter der Meter (7. August 2011 @ 19:06)

      gut gesprochen.


      • ARSCHLÖCHER!!!! (8. August 2011 @ 11:59)

        Welches Arschloch hat denText da oben verfasst? Reissverschlussverfahren nennt man das, was die Schlauberger, die sich wirklich sehr viel schlauer verhalten als die Bauern, die sich weder an die Schilder noch an die Anweisungen von Fahrschulen etc halten. Das sind auch die gleichen Leute, die behaupten, man dürfe so lang wie man möchste links bleiben und in Baustellen grundsätzlich so weit links fahren, dass aus zwei etwas engeren Spuren eine große wird, in der es sich anfängt zu stauen. Arschlöcher, deswegen ist es auf den Autobahnen fast schon unnötig geworden, Stellen ohne Tempolimit zu haben, weil man sowieso alle dreißig Meter wegen irgendeinen Vollidioten, wie du es bist, lieber Verfasser, bremsen muss.



    • da kann ich nur voll und ganz zustimmen, aber es gibt auch noch den Grenzfall, wo z.B. zuerst zwei Geradeausspuren sind und dann die linke zu einer Abbiegespur wird und da finde ich es nicht gut, wenn das dann jemand so macht oder wie ist da die STVO? Normalerweise hätte ja hier alle Geradeausfahrer Vorfahrt. :schmunzel:



      • leude, dont feed the troll!



      • Es gibt auch nicht ortskundige Autofahrer….

        Mein auto ist ca. 400 km von meinem Wohnort entfernt ;) :grin:

        Wurda auch schon von der Polizei drauf angesprochen, aber schlieslich komme ich ja aus dem 400 km entfernten Ort der auf dem Nummernschild steht ;) :up:



  2. Das mit der schlummertaste is echt wahr ;-)



  3. Kann ich zu 100% zustimmen.



  4. snooze taste 4tw



  5. Porns for the win! :fap:



  6. Punkt 15: Genau wegen Leuten, wie dir, gibts Staus. Leute, die sich und ihr Unrecht auch noch feiern



  7. Punkt 19 :schmunzel:

    true. true


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-):|:x:wikinger::wall::up::twisted::trollface::teufel::superman::smile::sleeping::shock::schmunzel::sad::rolli::roll::rofl::razz::queen::punk::povoll::popcorn::polizei::pirat::photoshop::oops::o:megusta::lol::krieger::kotz::keule::idea::hrhr::h1n1::grin::geheimnis::fumeme::fear::fap::fail::evil::eek2::down::dance::cry::cool::clap::boxen::blink::baby::ass::arrow::???::?::!:


  • KallePohl: Dasselbe Problem wie in Russland,man gibt So Hilly-Billys oder Russischen Halbidioten Autos,Anhänger und...
  • PimmeImannfrau: Genau so isses.
  • NoGoArea: Das ist Deutschland jetzt
  • Link lvl1: weyshalb? sie hat titten und sieht jetzt wirklich nicht so aus als wär sie unter 20 außer sie nimmt drogen...
  • Link lvl1: ich habe keine mutter :blink: :???: :cry:
  • AsyIsamenstau: Genau so isses.
  • affenarsch: Genau so isses.
  • Fosh: Warnung an die Bewohner des Planeten Erde: eure Welt wird von Enten bevölkert. Diese planen eine geheime...
  • BenehoIiker: Oder EnifIoda ist doch ein schöner Name.
  • Fosh: Ich meine damit die Mond-Nazis, welche auf der dunkIen Seite des Mondes leben und HeIium-3 abbauen. Sie werden...
  • Bernd lvl1: Pedo
  • Fosh: Der Mann symbolisiert die Zionisten, welche DeutschIands Medien kontroIIieren (weißer Hund). Und der schwarze...